1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED Farbwechsler

Diskutiere LED Farbwechsler im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe einen LED-Farbwechsler aus einer defekten Obstschale. Ich möchte nun den Farbwechsler in einen Stern einbauen, und ihn über eine...

  1. #1 Elektro Paul, 02.12.2010
    Elektro Paul

    Elektro Paul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen LED-Farbwechsler aus einer defekten Obstschale.
    Ich möchte nun den Farbwechsler in einen Stern einbauen, und ihn über eine Zeitschaltuhr einschalten.
    Nun zu dem Problem ?
    Der Wechsler hat einen ON/Off Taster womit er eingeschaltet werde muss,
    Der Taster ist ein Offner, welcher einen Pin vom IC 53a1p stromlos macht.
    Nach loslassen des Tasters geht der Farbwechsler dann an.
    Das klappt nun nicht mit Zeitschaltuhr, und ich komme nicht an den On/Off Taster
    mehr ran, ohne alles aus einander zu bauen.
    Die Versorgungsspannung ist DC 4,5 Volt 300mA.
    Was bitte kann man da einbauen, um diesen Taster zu simulieren.
    Hat jemand eine Idee.

    Mfg Paul
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alterlich, 02.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: LED Farbwechsler

    deine uhr muss den taster ersetzen und zur gewünschten eischaltzeit einschalten, dann aber nach kürzester einstellbarer zeit gleich wieder aus, da deine schaltung offenbar auf die fallende impulsflanke schaltet. selbes spiel zum ausschalten.

    gruss
     
  4. #3 Elektro Paul, 02.12.2010
    Elektro Paul

    Elektro Paul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Farbwechsler

    Hallo, es müsste auch mit einem 5Volt öffner Relais klappen, Nach Versuchen mit gedrücktem Taster Netzspannung einschalten,
    und sofort Taster loslassen, Wechsler geht an. Muss mal ein Relais besorgen zum testen.

    Mfg Paul
     
  5. #4 alterlich, 02.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: LED Farbwechsler

    muss man das jetzt verstehen ????
    wo willst du denn mit deinem öffner relais hin ?
     
  6. #5 NachtHacker, 03.12.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: LED Farbwechsler

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann startet der Farbwechsler nur, wenn Spannung anliegt und man den besagten Pin stromlos macht. Wenn du den Pin Stromlos lässt und die Spannungsversorgung ein und ausschaltest, startet der Farbwechsler dann nicht von selbst...? :confused:
    Wenn er das nicht tut, hast du schon ein Problem das du nicht lösen kannst, ohne dass du den Taster nachdem die Spannung anliegt betätigst.
    Also alles auseinander bauen! :( Und dann brauchst du einen Power-On Reset (ein IC), oder eine Einschaltverzögerung (Zeitrelais) die gleichzeitig mit deiner Versorgungsspannung startet. Der Taster wird dann an dem Öffner der Einschaltverzögerung angeschlossen.
     
  7. #6 Elektro Paul, 03.12.2010
    Elektro Paul

    Elektro Paul Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Farbwechsler

    Hallo, zum Verständnis,
    Beim Einstecken des Netzteiles in die Steckdose, ist der Wechsler aus.
    Am On/Off Taster (Schliesser) liegt 5 Volt an, das andere Kabel geht an Masse.
    Beim Drücker des Tasters und festhalten, passiert nichts, 0 Volt messbar,
    nach dem Loslassen des Tasters geht der Wechsler an.

    Nun zu meinem 5 volt Relais, wenn alles stromlos ist schaltet das Relais den
    Taster durch, (Taster ist gedrückt), wenn nun die Zeitschaltuhr den Strom
    freigibt, schaltet das Relais,Taster wieder geöffnet, Wechsler geht an.
    Klappt soweit alles wunderbar, muss nur ein kleiners Relais bestellen, zum Einbau.

    Mfg Paul
     
Thema:

LED Farbwechsler

Die Seite wird geladen...

LED Farbwechsler - Ähnliche Themen

  1. Led Spots anklemmen

    Led Spots anklemmen: Hallo zusammen, ich habe hier 16 Led Spots. Jeder Spot hat ja den Led Driver Adapter wo folgendes drauf steht: Input: AC 85 - 265V 50/60Hz Output:...
  2. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...
  3. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...
  4. Touch Dimmer an LED Spots anschließen

    Touch Dimmer an LED Spots anschließen: Erstmal Hallo an alle. [IMG] Ich würde gerne einen Berührungsdimmer an meine Led Spots anschließen. Bin mir aber nicht sicher wie ich diesen...
  5. LED Notleuchte

    LED Notleuchte: Hallo Vielleicht ist die Frage blöd aber kann man eingendlich eine Notleuchte auch als ganz normale Lampe zbs. im Keller verwenden?? Weil wenn...