1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Diskutiere LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? Hallo ETler, wir bearbeiten gerade circa 200 Bestellungen am Tag. Habe den Vorgang mal überprüft,die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?



    Hallo Etler,

    ich hoffe das Du der bist der aus Köln kommt !!??


    Dann hast Du eine mail von mir.

    Gruß

    Nilsi 30
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Ja der bin ich;)

    Die Röhren sind gestern doch noch gekommen - war morgens kurz drüben, da waren sie noch nicht da.

    Jedenfalls bin ich heut noch mal rüber um sie zu testen und bin wirklich enttäuscht!
    Das erste Büro in dem ich die getestet hab, hat knapp 9m². Da sind 2 Lampen an der Decke montiert mit jeweils 2 150cm Leuchtstofflampen. Inzwischen ist aber jeweils nur noch eine Röhre drin und es ist hell genug.
    Ich hab die Röhren also raus und die LEDs rein (hat knapp 15min gedauert) schaltet es ein und die Enttäuschung war groß. Es war viel zu dunkel. Ferner sah es einfach schlecht aus. Das Licht ist sehr bläulich. Die Wände sind gelblich / orange. Das sah überhaupt nicht toll aus - und da dort großer Publikumsverkehr ist, unhaltbar. Darauf hin habe ich in die eine Lampe wieder eine klassische Röhre und in die andere Lampe dann die beiden LED Röhren. Das sah natürlich sehr schlecht aus(verschiedene Farbe) aber jetzt war es immerhin hell genug. Nach dieser Erkenntnis habe ich aber auch da wieder eine klassische Röhre eingesetzt.
    Also das nächste Büro zum testen genommen. Ähnlich groß, ähnlicher Lichteinfluss von draußen, aber weiße Wände - auch 2 Lampen mit jeweils 2 Fassungen wo nur eine besetzt von ist. Hier - bei den weißen Wänden, sah das Licht schon besser aus, war jedoch aber auch zu dunkel! Ferner habe ich das surren der Röhren doch sehr nervig empfunden - in Ruhe mal in Cappuccino trinken macht dann irgendwie kein Spaß...
     
  4. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Etler,

    wie es so aussieht sind die LED-Röhren falsch angeschlossen.

    LED-Röhren surren nicht ,es seit denn du hast noch einen Entstörungskondensator drin gelassen. Bitte mal prüfen ??

    Wie ich lesen kann,hast du Sie in einer 2 Batterie eingebaut.1. x Leuchstoffröhre 2. mal LED-Röhre.Bitte beide Entstörungskondensatoren
    entfernen.

    Darf ich fragen ob du ein Profi vom Fach bist.

    Meine 2 Frage wie sind die LED-Röhren geschaltet PARALLEL oder REIHE.

    Die LED Röhren müssen in PARALLEL geschaltet werden.

    Bitte schicke mir Deine Telefonnummer per PN,damit Deine LED-Röhren
    richtig angeschlossen werden und Du spass hast,so wie es sein soll.

    Gruß

    Nilsi 30
     
  5. #124 PatBonner, 08.10.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Jungs:

    Bitte auch die Umbauanleitung (Link in meiner Signatur) beachten.

    Grüße
    Patrick
     
  6. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Ich studiere ET und weiß also wovon ich rede;)
    Ich hab die Kabel jeweils knapp hinter der "Fassung" abgeschnitten und dann mit Wagos verlängert bzw. direkt ans Kabel dran. Die haben übrings nur signifikant gesurrt, als beide in einer Lampe waren - sind sie getrennt montiert, hört man es kaum...

    Btw. Warum steht auf den Labels eignetlich 220V drauf - das haben wir doch schon lang nicht mehr;)
     
  7. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?



    Hallo Etler,

    unsere LED Löhren gehen von 180-245 V.

    Wie es so Aussieht wird das surren über den Stromkreislauf der angeschlossenen Lichtleiste eingespielt.

    Das surren kommt durch ein Störfaktor innerhalb dieses Stromkreislaufs.

    Bitte kaufe Dir mal eine Lichtleiste(Balken) 1,50m circa (20 EURO) brücke das EVG,oder beim VVG/KVG entferne den Starter uns setze dann unsere LED-Röhre ein,bitte an einem anderem Stromkreislauf Du wirst feststellen das die LED-Röhren nicht der verursacher des surrens ist.

    Gerne kannst Du die Kosten für die Lichtleiste in Höhe von 20 EURO von unserer Rechnung in Abzug bringen,da wir gerne auch Probleme zum WOHLE unserer Kunden gelöst haben möchten.

    Ich habe heute in dieser Sache mit unseren Inenieuren gesprochen,ob dieses Problem (surren) in dieser Art bekannt ist.

    Unsere Herren begleiten die Umbaumaßnahmen unserer Konzernkunden.

    Ergebnis;

    Unser Technischer Supporter hat schon zwischenzeitlich einiges an Umbauten vorgenommen.Dieses Problem ist bei einem Kunden am Niederrhein aufgetaucht.Hier wurde der Störfaktor innerhalb des Stromkreislaufs festgestellt und beseitigt.

    Ich bekomme morgen den Bericht,wer oder was das surren in diesem Stromkreislauf verursacht hat.


    Gruß

    Nisi30
     
  8. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Vielleicht hast dus bereits schon gelesen, aber für die anderen kopier ich das mal aus der Mail raus:

    [...] Was das Surren angeht, das ist wie im Forum bereits geschrieben, nur aufgetreten, als ich beide Röhre in einer Lampe hatte. So lange die Röhren in getrennten Lampen montiert sind, tritt dieses nicht auf. Ich hab das ganze auch mal in dem "weißen Büro" getestet. Wenn ich dort, beide LED Röhren in einer Lampe montiere surren diese - getrennt montiert tritt das Problem auch in diesem Büro auch nicht auf. Bei meinen Tests, waren die VVG immer komplett stromlos - ja sogar die Starten waren draußen. [...]

    Edit: Wie empflindlich sind die röhren eigentlich für Oberwellen? Es gibt da in dem Gebäude einige hundert! Halogenspots mit dementsprechend vielen elek. Trafos. Vielleichts kommts dann unter den Bedinungen wenn die 2 Röhren praktisch direkt mit ein ander verbunden sind, zur Resonanz => es brummt?!
     
  9. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo ETler,

    danke für Deine e.Mail.

    Wir werden uns wie besprochen nächste Woche bei Dir in Köln treffen
    und dann werden wir das Problem schon lösen.

    Für einen Kaffee machen wir fast alles.

    Gruß

    NIlsi 30
     
  10. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    9
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?


    Interessiert mich auch...........
     
  11. mlawi

    mlawi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Nils,
    erst mal Danke für die ausführliche Mail .

    Als Aquarianer / kein Großkunde!!! hätte ich gern Auskunft über den Einsatz eurer LED-Röhre für mein 1,50m Aquarium.
    Zur Zeit versehen 2 L 120 36W Osramleuchtstoffröhren
    ( 827kalt, 840 Warmton) mit "normalen" KVG Dienst Ihren Dienst.
    Eine Fluora L36 W/ 77 Leuchtst.-Röhre kommt nur kurzzeitig zum Einsatz.

    Fische und Pflanzen gedeihen gut.

    Zu meinen Fragen;
    -Was brauch ich vergleichsweise für Lampen,...mit 13W geklärt
    -Wie wirkt sich Licht auf Fische und Wasserpflanzen aus?
    -zwecks farben und Wohlbefinden der Tiere.
    habt Ihr schon mal ein Feedback von Aquarianern bekommen

    Licht AnJürgen
     
Thema:

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Die Seite wird geladen...

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? - Ähnliche Themen

  1. Netzrückwirkungen von LED-Röhren

    Netzrückwirkungen von LED-Röhren: Da mir als Student der Energietechnik die Stabilität der elektrischen Netze am Herzen liegt, wollte ich mal fragen, wie es mit den...
  2. zwei Rolladenschalter statt Taster

    zwei Rolladenschalter statt Taster: Hallo, wir wollen das Rollo u.a. vom Wohnzimmerfenster von der Zimmertür und neben dem Fenster steuern können. Dabei soll es so sein: -...
  3. Werkstattverkabelung Do It Yourself

    Werkstattverkabelung Do It Yourself: Hallo, wir haben keine kleine Hobbywerkstatt, die jetzt aber Stück für Stück mehr und mehr gewerblich genutzt wird. Da das Gebäude aber 40 Jahre...
  4. Garagen / Werkstatt Verkabelung

    Garagen / Werkstatt Verkabelung: Hallo Zusammen, Ich möchte zu meiner Garage ein ca. 70meter langer Erdkabel NYY-J verlegen. Angeschlossen im Verteiler Schrank im Keller und dann...
  5. Elektonikwerkstatt Auflösung

    Elektonikwerkstatt Auflösung: Die Werkstatt meines Vaters wird aufgelöst. Bauteile aus den Bereichen Hifi (Osten...) Elektrotechnik allgemein, Steckdosen, Schalter etc. (DDR),...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.