1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Diskutiere LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? jetzt wird das Thema langsam wirklich interessant, wenn man gerade in der Überlegung ist - umrüsten von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo mlawi,

    wie lange brauchst Du für den Test ?

    Rufe mich mal an dann sprechen wir mal darüber.Mal sehen wie es
    bei lebenden Pflanzen aussieht !

    Gruß

    Nilsi 30Licht An
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    @Nils: Vielen Dank für die Ausführlichen Stellungnahmen. Ich bitte Dich jedoch eindringlich auf Formulierungen wie "Mein Freund....." oder "Du hast keine Ahnung..." zu verzichten.

    Diese Äußerungen machen eine sachliche Diskussion emotional und das schadet der Glaubwürdigkeit Deiner Informationen.


    In diesem Sinne
     
  4. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Michael, hallo Sparleuchte,

    bitte diese meine Emotion zu enschuldigen ;), aber wir sind ja alle lieb :rolleyes:

    Gruß/Nils
     
  5. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Sparleuchten,

    habe noch was vergessen.

    Zitat von Dir ;

    [FONT=&quot][/FONT]3. Wenn man mit dem erreichtem Licht nicht zufrieden ist, oder doch auch etwas Licht auf der Deckke haben möchte "wie sieht eine dunkle Decke privat oder im Verkaufsraum aus", kann man nicht mehr auf die alte Röhre wechseln, da die ganze alte Verkabelung fehlt.

    Antwort ;

    Ich kann bei einer 2 flammige Lichtleiste die eine Seite mit einer Leuchtstoffröhren und die andere Seite mit LED-Röhren bestücken ohne Probleme. Und was das Ausleuchtverhalten zur Decken angeht bei schwebenden Lichtleisten (z.B. bei den Unternehmen ALDI und Lidl)
    bieten wir den LED-Rundumstrahler an.Mit dem LED-Rundumstrahler
    erreichen wir die weitere Ausleuchtung der Decken.

    Durch dieses Konzept wird die Lichtleistung der LED-Röhren eingebaut in Odenwalddecken nochmals mit guten Spiegeln um ca.60 % bei Rasterleuchten verbessert.
    Dies ist der Durchbruch um auch noch in ganz anderen Markt-Segmente der Leuchtstoffröhren eingreifen zu können.Mit dieser Technik kann unsere LED-Röhre von der Lichtausbeute her je nach Spiegel fast verdoppelt werden.

    Dies ist gedacht für die Logitik/Lager ec. um die 5 m - 8 m wo auch die Leuchtstoffröhre und die LED-Röhre ihre Schwierigkeiten haben.

    Fotos des neuen LED-Rundumstrahler werden wir in Aktion in der nächsten Woche erstmalig hier zeigen.

    Dein Zitat ;

    4. Wird bei keiner angebotenen LED Röhre die EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) eingehalten, sondern deutlich überschritten, deshalb kein VDE EMV Zeichen oder ersetzendes TÜV EMV Zeichen. Dadurch keine Zulassung in Deutschland.

    Antwort ; Auch was du oben Schreibst ist eine falsche Aussage.
    Denn unsere LED-Röhren sind nach 2004/108/EC Zertifiziert und zugelassen.

    Dein Zitat ;

    5. CE Kennzeichnung ist kein! Prüfzeichen, sondern eine reine Herstellererklärung die durch keine Prüfung eines unabhängigen Prüfinstituts belgt sein muß.

    Antwort ; Ich gebe Dir recht die CE Certification of Conformity eine Herstellererklärung ist ,aber es werden keine Hersteller weltweit diese
    Erklärung abgeben,wenn nicht der Prüfbericht eines unabhängigen
    Test/Prüfinstitut/Labor vorliegen würde und der liegt uns in einem 25 Seiten Bericht von einem unabhängigen Testlabor (auch das ist Zertifizier) vor.

    Zu den noch offenen Punkten nehme ich Stellung wenn ich die nötige Zeit habe.

    Gruß an alle
    NIlsi30
     
  6. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo, bitte mal lesen

    Hier ein Auszug von ZVEI zu Thema T 5 Adaptern.

    Quelle ZVEI: Elektroleuchten

    ZVEI: Vorsicht bei T5-Adaptern für T8-Leuchten
    Sicherheitsmängel nach Einbau
    nicht auszuschließen
    Die im ZVEI-Fachverband Elektroleuchten zusammengeschlossenen Hersteller
    von Leuchten für Leuchtstofflampen mit einem Durchmesser von 26 mm (T8-
    Lampen) müssen immer häufiger beobachten, dass in ihre Leuchten anstelle von
    T8-Lampen mithilfe von Adaptern Leuchtstofflampen mit einem Rohrdurchmesser
    von nur 16 mm (T5-Lampen) eingesetzt werden.
    Jedoch sind mit der Verwendung von T5-Adaptern sicherheitsrelevante Risiken
    verbunden, auf die die Hersteller im ZVEI hinweisen müssen. Tatsächlich sind
    bereits Fälle bekannt geworden, in denen aufgrund des Einsatzes von T5-
    Lampenadaptern Gefahrensituationen entstanden sind.
    Die Hersteller im ZVEI haben aufgrund ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur
    Produktbeobachtung auf dabei erkannte Gefahren öffentlich hinzuweisen.

    Gruß

    Nilsi30
     
  7. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Vor Risiken und Gefahren warnen, ohne diese genau zu benennen finde ich seltsam :confused:
    Welche Gefahrensituationen sind denn entstanden ???


    Sharif
     
  8. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Sharif,

    dies ist kein Zitat von mir sondern vom ;

    ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

    Gurß

    Nilsi 30
     
  9. #148 Sparleuchten, 14.10.2008
    Sparleuchten

    Sparleuchten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Guten Abend nilsi30,

    zu ihrer falschen und unsachlichen Antwort werde ich Ihnen nur noch folgendes Antworten:
    Wir haben alle aktuellen VDE EMV und TÜV GS Ihre würde ich gerne sehen.
    Deshalb treffen Schreiben ZVEI, den Sie auch noch kennenlernen werden auf uns nicht zu.
    Wenn Ihre Stückzahlen stimmen sollten hätten meine Mitarbeiter diese schon einmal sehen müssen?
    Haben wir aber nicht, eigenartih bei über 100 Außendienstlern.
     
  10. #149 nilsi30, 14.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.2008
    nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?


    Hallo Sparleuchten ich möchte kurz antworten,

    aha 100 Außendienstmitarbeiter hast Du Alexandra ich bin beeindruckt !

    Ich habe zu keiner Zeit gesagt,dass Ihr für Euer Produkt die Zertifizierung nicht habt,wenn Ihr diese nicht hättet,dürftet Ihr Euere Produkte garnicht
    in Europa verkaufen.

    Darf ich Dich nochmal aufklären,Produkte dieser Art dürfen ohne Zertifizierung garnicht in Deutschland oder Europa vermarktet werden.
    Unsere LED Röhren tragen die Urkundennummer SE08D-051:stupid:
    Du solltest mal die Messen besuchen da siehst Du oder einer Deiner 100 Mitarbeiter unseren Messestand.Ignore oder einfach mal das Wirtschaftmagazin lesen.

    Ein Unternehmen mit alleine 100 Außendienstmitarbeiter zuzüglich Innendienst,Logistik ec. betreibt wie Du ein Gewerbebetrieb !

    Bist Du da nicht falsch beraten worden.

    Abschließend sollten wir zum Thema zurückkommen und nicht weiter über
    die Größe Deines Unternehmen philosophieren.(Auskünfte sagen was anderes aus)

    Ich habe geantwortet,um Deinen falschen Sachvortrag richtig zu stellen.

    In der Schule würde ich sagen Thema verfehlt, oder ?



    Gruß

    Nilsi 30
     
  11. #150 Michael, 15.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2008
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Handelte Sich um ein Mißverständnis. Löschung wieder zurück genommen.
     
Thema:

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Die Seite wird geladen...

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? - Ähnliche Themen

  1. Netzrückwirkungen von LED-Röhren

    Netzrückwirkungen von LED-Röhren: Da mir als Student der Energietechnik die Stabilität der elektrischen Netze am Herzen liegt, wollte ich mal fragen, wie es mit den...
  2. 1,2V Akku statt 1,5V Batterie in Wecker?

    1,2V Akku statt 1,5V Batterie in Wecker?: In der Produktbeschreibung für einen Wecker steht man solle eine 1,5V AA Batterie einlegen. Ich bevorzuge eigentlich die Verwendung von Akkus und...
  3. Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt

    Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt: Hallo leute, Ich plane gerade eine Subverteilung für meine kleine Hobbywerkstatt. Die werkstatt befindet sich imm keller eines Einfamilienhauses...
  4. zwei Rolladenschalter statt Taster

    zwei Rolladenschalter statt Taster: Hallo, wir wollen das Rollo u.a. vom Wohnzimmerfenster von der Zimmertür und neben dem Fenster steuern können. Dabei soll es so sein: -...
  5. Werkstattverkabelung Do It Yourself

    Werkstattverkabelung Do It Yourself: Hallo, wir haben keine kleine Hobbywerkstatt, die jetzt aber Stück für Stück mehr und mehr gewerblich genutzt wird. Da das Gebäude aber 40 Jahre...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.