1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Diskutiere LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? Neues aus dem Hause IVL Licht An

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Neues aus dem Hause IVL Licht An
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162 PatBonner, 05.12.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Interessant, Nils.

    Gibt es dazu schon Verbrauchsdaten, etc. ?

    Grüße
    Patrick
     
  4. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?



    Hallo PatBonner

    die LED-Röhre doppelt hat z.B. bei der nachstenden Länge
    von 0,60m folgende Daten.

    Der Lichtstrom 1000 Lumen gehen nach unten und 600 Lumen schicken
    wir nochmals in den Spiegel,somit TOTAL 1600 Lumen für eine 0,60 m ist dies
    ein TOP Wert.(BEST)

    Dieses wird TOTAL mit einer Leistungsaufnahme bei der doppelten LED-Röhre von 7,6 Watt erreicht.

    Vergleichen wir unsere Werte mit der der Philips Master TL-90 de Lux 18Watt mit 1200 Lumen zuzüglich Leistungsaufnahme des VVG,KVG und Starter oder EVG`s je nach Klasse(A/B/C) der Vorschaltgeräte so ergibt sich bei der Leuchtstoffröhre eine TOLLERANZ von ca. 29 Watt bis 40 Watt je nach Vorschaltgerät.

    Mit diesem Projekt schlagen wir klar die Philips 0,60 m in Lichtausbeute (Lumen) um ca. 25 %

    Zur Leistungsaufnahme sei geagt im besten Fall liegt die Leistungsaufnahme bei der Philips Leuchtstoffröhremit mit EVG der Klasse A bei ca. 29 Watt dieser Wert ist aber für den gesamten Leuchtstoffröhren Markt nicht Repräsentativ!

    Aber auch hier gewinnt unsere die LED-Röhre beim diesem Wert in der Leistungsaufnahme um 73,24 % gegenüber der Leuchtstoffröhre.(Je nach Messgerät Klasse A,B oder C)

    Nehmen wir den Durchschnitt der im Markt befindlichen Leuchtstoffröhren mit KVG`s,VVG´`s und EVG`s so ergibt sich ein ca. Wert gemittelt von ca. 37,5 Watt somit kommt es im Vergleich Leuchtstoffröhre zur LED-Röhre zu einer Einsparung zu günsten der LED-Röhre von über 80 %.In diesem Überblick
    habe ich noch garnicht darüber gesprochen das unsere LED- Röhre im Vergleich zur TL de Lux 5 mal länger hält. Auch wurde nicht berücksichtigt,
    dass Starter und Vorschaltgeräte im gleichen Zeitraum auch vereinzelt gewechselt werden müssen,dies Kostet Geld wie z.B.Lohnkosten,
    Material-kosten Steigerkosten ec.

    Diese obigen Informationen sind Daten die Linerar auf alle unsere LED-Röhren Längen zu übertragen sind von ,0,10m bis zu 2,00 m
    hier erhöhen sich die Lumen-Werte je nach Länge gegenüber der 0,60 m nach oben selbstredend !!

    Weitere Informationen über Neuentwicklungen erhaltet Ihr von uns nächste Woche ! Ihr könnt gespannt sein.

    Gruß an alle
    Nilsi30
     
  5. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Wie sieht denn der Preisvergleich aus, ohne jetzt mal die Kosten der Lampe und die Lebensdauer mit zu rechnen. Also nur eine Leuchtstoffröhre zu eine LED-Röhre.

    Als zweites würde mich interessieren, warum man im Baumarkt nebenan keine Lampen mit LED-Röhren kaufen kann ?
     
  6. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?



    Hallo Sharif,

    Zu Punkt 1 Deiner Frage ;

    Bitte verstehe das wir hier keine Preise abgeben werden, aber die Investitionskosten einer LED-Röhren hast Du in einem Jahr
    wieder raus durch die Stromeinsparung im selben Jahr !!!



    3 Jahre Garantie


    Zu Punkt 2 Deiner Frage ;

    Wir verkaufen unsere LED-Röhren nicht an Baumärkte, da hier eine Änderung (Lampen,Balken,Lichteisten,Systeme)erforderlich ist und diese
    vom Fachmann ausgeführt werden muss.(DIN 701)

    VVG,KVG muss gebrückt werden und der Starter ist zu entfernen.

    Bei einen EVG ! hier ist der „Starten“ im EVG eingebaut ! Hier muss auf jedem Fall das EVG gebrückt werden.

    Gruß

    Nilsi30
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    9
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo,

    die Aussage halte ich für zu pauschal...was wäre wenn er seine Lampe nur 5 Minuten am Tag betreibt....
     
  8. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Ich spreche hier nicht von Röhren, sondern von kompletten Lampen.
    Diese müssten sicherlich andere Maße oder Anschlüsse haben.

    Was ich bis jetzt in Baumärkten so an LED-Lampen sehe, lässt mich nicht dazu veranlassen, etwas in der Art zu testen.

    Hinsichtlich Preis meinte ich keine Euros, sondern sowas wie : etwa das fünffache einer herkömmlichen Marken Leuchtstoffröhre.
    Wenn ein "Vertreter" bei der Frage nach dem Preis erst einmal nur die Vorzüge preist und das sich der Preis rechnet, dann kann man nur mit sehr sehr teuer rechnen.

    Gibt es eigentlich sowas wie ein Lichtspektrum für eine LED-Röhre ?
    Bei Aquarienröhren ist so etwas immer mit abgedruckt.


    Sharif
     
  9. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Anni,

    danke für Deine Information.Wie ich schon geschrieben habe verkaufen wir
    unsere LED-Röhren nur im B to B Geschäft und nicht B to C.Hast Du schonmal gesehen,dass eine Tankstelle,Supermarkt,Parkhäuser,Produktionshallen,
    Logistic-Center nur 5 Minuten das Licht an haben,dann können die gleich den Laden zu machen.

    Die neuen LED-Lampen (Ersatz für Glühlampen kommen in ca. 4 Wochen)
    in gleicher Lichtausbeute,dass wäre sicherlich was für Dich.

    Gruß
    Nilsi 30
     
  10. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Hallo Sharif,

    das Problem ist das zur Zeit von uns nur ca. 1.200.000 Stücke im Jahr hergestellt werden können.Hier hoffen wir,dass wir bis Mitte des nächsten Jahres eine verdoppelung der Stückzahlen erreichen werden.

    Zur Zeit stellt sich der Markt wie folgt.Alleine in Deutschland werden ca. 750.000.000 Stücke Leuchtstoffröhren betrieben.
    Ausgetauscht werden jährlich 250.000.000 defekte Leuchtstoffröhren.

    Dein Zitat:
    Was ich bis jetzt in Baumärkten so an LED-Lampen sehe, lässt mich nicht dazu veranlassen, etwas in der Art zu testen.

    Antwort;

    Daher beliefern wir auch keine Baumärkte !Brauchst auch keine zu testen,
    denn wir haben jede Menge Testergebnisse seitens unserer Konzernkunden
    von Profis erstellt, teilweise 25 Seiten stark vorliegen nur mit Positiven
    Ergebnissen unserer LED-Röhren.

    Gruß

    Nilsi 30
     
  11. nilsi30

    nilsi30 Guest

    AW: LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    Sorry Sharif,

    habe noch was vergessen ! Das Lichtspektrum der LED`s findest Du auch hier im Forum.

    Wenn Du Sie nicht finden solltest schicke mir eine Mail unter N.Lammert@IVL-Lammert-Trading.de ,dann sende ich Dir die Diagramme.

    Gruß

    Nilsi 30
     
Thema:

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

Die Seite wird geladen...

LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren? - Ähnliche Themen

  1. Netzrückwirkungen von LED-Röhren

    Netzrückwirkungen von LED-Röhren: Da mir als Student der Energietechnik die Stabilität der elektrischen Netze am Herzen liegt, wollte ich mal fragen, wie es mit den...
  2. Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt

    Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt: Hallo leute, Ich plane gerade eine Subverteilung für meine kleine Hobbywerkstatt. Die werkstatt befindet sich imm keller eines Einfamilienhauses...
  3. zwei Rolladenschalter statt Taster

    zwei Rolladenschalter statt Taster: Hallo, wir wollen das Rollo u.a. vom Wohnzimmerfenster von der Zimmertür und neben dem Fenster steuern können. Dabei soll es so sein: -...
  4. Werkstattverkabelung Do It Yourself

    Werkstattverkabelung Do It Yourself: Hallo, wir haben keine kleine Hobbywerkstatt, die jetzt aber Stück für Stück mehr und mehr gewerblich genutzt wird. Da das Gebäude aber 40 Jahre...
  5. Garagen / Werkstatt Verkabelung

    Garagen / Werkstatt Verkabelung: Hallo Zusammen, Ich möchte zu meiner Garage ein ca. 70meter langer Erdkabel NYY-J verlegen. Angeschlossen im Verteiler Schrank im Keller und dann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.