LED-Schalter richtig anschließen!

Diskutiere LED-Schalter richtig anschließen! im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo miteinander! Situation: An einer Dunstabzugshaube möchte ich den abgebildeten Schalter für ein/aus montieren. Von einem Trafo 230/12 V auf...

  1. #1 vacances, 16.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander!
    Situation: An einer Dunstabzugshaube möchte ich den abgebildeten Schalter für ein/aus montieren.
    Von einem Trafo 230/12 V auf zwei LED-Fassungen (diese Kabel liegen bereits).
    Zwischen dem Trafo und den 2 LED-Lampen möchte ich den Schalter einbauen.
    Auf dem Schalter habe ich Plus/Minus eingezeichnet, die beiden anderen Stecker haben keine Bezeichnung. Noch mit dabei ist ein Widerstand (siehe Foto).
    Könnt Ihr mir dabei helfen und mir verdeutlichen, wo auf diesem Schalter welche Kabel hinkommen und was mit dem Widerstand geschieht, wäre ganz toll.
    Schon mal ein Dankeschön an dieser Stelle und Gruß
    Kurt


    IMG_20180616_153306.jpg IMG_20180616_154043.jpg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    61
    Ich würde primär schalten und nicht sekundär. Dafür ist der Schalter nicht geeignet.

    Lutz
     
  4. #3 vacances, 17.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz!
    Was bedeutend das? Aus dem Trafo kommend Pluskabel auf Plus beim Schalter und Minuskabel jeweils auf Minus?
    Und auf welchen PIN schließe ich das Pluskabel (rot oder schwarz) der LED-Lampe an?
    Danke und Gruß Kurt
     
  5. #4 Kaffeeruler, 17.06.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.681
    Zustimmungen:
    337
    Das bedeutet das man die 230V Seite schaltet. Man spart dadurch Strom, schaltet i.d.r eine geringere last und je nach Trafo geht es eh nicht die 12V Seite zu schalten wie man es sich denkt

    Wir kennen den Schalter nicht, Daten stehen auch nicht drauf.. Somit schwer zu sagen was machbar ist

    Mfg Dierk
     
  6. #5 vacances, 17.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich habe eben gesehen, dass ich den Schalter nicht beschrieben habe.
    12V 2A 4-Pin Druckschalter
    Ich denke, dass dieser Schalter (12V) nicht von der 230V-Seite geschaltet werden kann?
    Gruß Kurt
     
  7. #6 vacances, 17.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Laienhafte Zeichnung angehangen mit meiner Vorstellung des Anschlusses, nur weiß ich halt nicht, wo an die verbleibenden Pins die Kabel vom LED-Anschluss draufkommen, oder ist das dann egal? IMG_20180617_115339.jpg
     
  8. Ike

    Ike Hülsenpresser

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    22
    ich kenne den Schalter nicht direkt aber würde sagen die klemmen mit +und - sind für die tasterbeleuchtung. du kannst mit dem +vom trafo auf den 1. unbeschrifteten von 2. gehst du auf den + vom LED Lampe. minus einfach mit den minus vom trafo verbinden. ( war der Widerstand beim taster dabei? wenn ja würde ich sagen den wirst du bei nicht benötigter tasterbeleuchtung nicht brauchen)
    kann es nicht 100% sagen da ich weder taster LED Lampe noch deinen trafo kenne
     
  9. #8 vacances, 17.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, so werde ich das probieren und gebe dann Bescheid.
    Gruß Kurt
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vacances, 17.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das angefügte Schaltbild habe ich gefunden. Kannst Du damit etwas anfangen?
     

    Anhänge:

  12. #10 vacances, 19.06.2018
    vacances

    vacances Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab's gemacht, und zwar genauso wie auf dem Schaltbild abgebildet und siehe da: es funktioniert!
    Gruß und Danke an Euch alle
    Kurt
     
Thema:

LED-Schalter richtig anschließen!

Die Seite wird geladen...

LED-Schalter richtig anschließen! - Ähnliche Themen

  1. Steckdose richtig anklemmmen mit 6 Leitern

    Steckdose richtig anklemmmen mit 6 Leitern: Hallo Leute, ich muß eine ca 30 Jahre alte Steckdose durch eine neue ersetzten. Mein Problem ist jetzt folgendes,an der alten Steckdose sind 2...
  2. Gleichrichter vom Generator richtig verdraten

    Gleichrichter vom Generator richtig verdraten: Hallo, ich habe einen sehr gut erhaltenen Stromgenerator erstanden. Leider liefert er bei laufendem Motor nur 10-12V Spannung. Der Vorbesitzer...
  3. Rauchmelder in engem Flur richtig anbringen

    Rauchmelder in engem Flur richtig anbringen: Moin moin, vielleicht kann mir hier jmd. helfen: Es geht um die korrekte Montage eines Rauchmelders im Flur, wo ich mir nicht sicher bin....
  4. Drehstrommotor richtig Verkabeln

    Drehstrommotor richtig Verkabeln: Moin, habe mir neulich eine alte Standbohrmaschine zugelegt, der Motor wurde mit Drehstrom betrieben. Leider hab ich in meiner Werkstatt keinen...
  5. E27 Fassung richtig verkabeln

    E27 Fassung richtig verkabeln: [ATTACH] [ATTACH] kann mir jemand erklären wie genau ich das anschließen muss? Ich nehme an so wie ich dir kabel platziert habe, will nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden