1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

Diskutiere LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag, ich habe mir ein 5Meter langes LED Stripe gekauft. Auf dem LED Stripe sind 150RGB LEDs angebracht (glaube die einzelnen R-G-B Elemente...

  1. #1 TMII, 13.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2015
    TMII

    TMII Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe mir ein 5Meter langes LED Stripe gekauft.
    Auf dem LED Stripe sind 150RGB LEDs angebracht (glaube die einzelnen R-G-B Elemente sind zueinander Parallelgeschaltet. Die 4 Leiterbahnen-Stücke sind mit 8Pin Steckern verbunden.) und ich wollte das 5Meter LED Band in der Mitte durchschneiden und dann auf 8 Meter verlängern um den zweiten Teil auf der anderen Seite des Zimmers anbringen zu können, die Frage ist was für einen Leiterquerschnitt ich benötige um nichts kaputt zu machen.
    Meine Elektrikkenntnisse sind doch sehr eingerostet.

    Also in der Theorie was ich mir gedacht habe, ist das dass zusätzliche 8Meter Kabel einen Widerstand darstellt und das angeschlossene Netzteil eine feste Spannung liefert.
    Wenn ich also einen zu großen Widerstand anhänge, dann steigt der Strom im gesammten Stripe und entweder fängt es an zu brennen, das Netzteil kann die Leistung nicht liefern oder die LEDs geben den Geist auf.
    Soweit meine Theorie, ist das denn so korrekt?


    >> In der Praxis wird es schon schwieriger mit den Angaben des Herstellers mitzuhalten, für mich.
    In der Anleitung steht, dass das LED Band eine Eingangsspannung von 12V PWM(?) bei maximal 20W erfährt vom "Treiber" (?) und jede der 150RGB LEDs benötigt ca. 0,13W.
    Wenn ich jetzt aufrechne 150 * 0,13W = 19,5W.
    Heißt das, dass die Anlage bereits auf voller Leistung läuft? Wenn ich jetzt um ein 8Meter Kupferkabel verlängere, wird wahrscheinlich durch den zusätzlichen Widerstand die benötigte Leistung nochmals um ein vielfaches Ansteigen und damit würde das nicht funktionieren, oder?


    >> Was mich irritiert, ist die Angabe, dass man bis zu 5 weitere Meter nachkaufen und an das selbige LED Kabel anschließen darf nach Aneltiung des Herstellers. Wenn ich jetzt aber die Anzahl der LEDs verdopple, dann steigt doch auch die benötigte Leistung um das doppelte auf 40Watt, die Spannung bleibt immer gleich, oder? Dann fliegen mir doch die LEDs um die Ohren wenn ich denen die doppelte Leistung verpasse wie vom Hersteller wiederum angegeben.
    Anleitung: "LED-Band: Eingangssapnnung: 12V ---, max. 20W"


    Mein Gedankengang war, wenn der Hersteller angibt dass man Problemlos nochmal 5Meter LED Stripe (aka 150LEDs) anshcließen kann, sollte ein 8 Meter Kabel (Durchmesser von vielleicht 0,2mm^2 pro Pin) erst recht kein Problem sein?
    Wenn mich vielleicht jemand mit Erfahrung beraten könnte ob das so stimmt.


    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    48
  4. TMII

    TMII Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Hallo Gert,

    danke für den Tip.

    Eine Telefonleitung habe ich jetzt nicht rumliegen.
    Im Conrad vor Ort hatten sie dieses Kabel leider nicht, ein ähnliches war mir mit 2€ pro Meter für 0,35mm^2 Durchmesser zu teuer.
    Stattdessen habe ich zum 0,35mm^2 Lautsprecherkabel gegriffen, 2x8meter jeweils für jeweils 30Cent pro Meter.
    Woher der Preisunterschied kommt ergibt sich mir nicht. Die 4poligen Kabel sind halt platzsparender, denke ich mal.

    Dann löte ich mal.

    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Die 4m 0,6mm bewirken schon 0,4V Spannungsfall. Dazu kommt der, der Zuleitung und der des Strips selber. Also würde ich mindestens 0,8er Telefonleitung nehmen und außerdem nicht den Stripe verlängern sondern beide Teile vom Treiber aus einspeisen.
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    48
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Am Besten wäre eine Ringleitung.


    Gruß Gert
     
  7. #6 TMII, 13.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2015
    TMII

    TMII Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Bin noch in den Lötvorbereitungen aber es ist fast schon zu spät um noch einzulenken.

    1.) Du sagst ich soll beide Teile vom Treiber aus einspeißen, aber würde ich sie damit nicht parallel schalten? Was bedeutet dass dann für meinen Fall?
    2.) Was passiert wenn der Spannungsabfall zu groß ist? Nach dem Rechner: Spannungsfall Online | Die Leitungsberechnung Beträgt der Abfall 11,34% für 20W, 12V, 8M, 3,5mm²
    3.) Wie gesagt, in der Anleitung steht man kann an den 4poligen 5Meter Strip noch einen weiteren 4poligen 5Meter Strip am Ende anhängen.
    Ist ein 8Meter 0,35mm^2 Kupferkabel dann nicht das kleinere Übel? Sollte doch eigentlich ein Bruchteil an Widerstand leisten als ein weiterer 5Meter LED Strip? Oder liegt die Gefahr nicht am Widerstand?
     
  8. TMII

    TMII Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Ich hab mal versucht das ganze nochmals weiter zu denken.

    Der Treiber gibt über 3 Pole (RGB) eine Spannung von 12Volt und 20Watt ab, die einzelnen RGB LEDs auf dem Stripe sind nicht reihengeschaltet sondern parallel und direkt mit der Masse. (?)
    Wenn ich einen Widerstand (Kabel) dazwischen anbringe, fällt die Spannung auf vielleicht 10Volt ab, also haben die restlichen LEDs weniger Spannung zur Verfügung und leuchten wahrscheinlich nicht so hell weil sie nicht die benötigte Leistung bekommen. (?)

    Aber das sollte nicht schlimm sein, oder?
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    48
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Das "Kabel" hat im Vergleich zu den vorhandenen Leiterbahnen einen eher zu vernachlässigenden Widerstand.


    Gruß Gert
     
  10. TMII

    TMII Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Super, vielen Dank für die Hilfe an euch zwei, hat geklappt!
    Die LEDs haben in ihrer Leuchtleistung auch kein bisschen nachgelassen, zumindest nicht zu erkennen mit dem menschlichen Auge.

    Als Sicherheit habe ich den Adapter aber and den überspannungsgeschützten Verteiler angeschlossen, die lässt sich nähmlich abschalten wenn ich nicht zuhause sein sollte.

    Beste Grüße
    Rolf
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    48
    AW: LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

    Vielen Dank für die Rückmeldung!


    Gruß Gert
     
Thema:

LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen

Die Seite wird geladen...

LED Stripe künstlich verlängern - Gedankengang nachprüfen - Ähnliche Themen

  1. Leitungsquerschnitt für LED-Stripe bestimmen

    Leitungsquerschnitt für LED-Stripe bestimmen: Hallo, ich habe mir im Wohnzimmer eine Lichtdecke gebaut. Dort soll ein umlaufender LED-Stripe oder Schlauch für indirekte Beleuchtung rein. Da...
  2. LED Stripe über Lichtschalter und seperaten Schalter steuern

    LED Stripe über Lichtschalter und seperaten Schalter steuern: Hallo, ich würde gerne 2x 12V LED Stripes mit 5 Metern länge und jeweils 20W an ein 72W Netzteil mit 230V Eingangsspannung anschließen. Meine...
  3. LED Stripes mit Fernbedienung / dimmbar

    LED Stripes mit Fernbedienung / dimmbar: Hallo liebe Elektriker Freunde! Da ich mich mit LED´s nicht sonderlich gut Auskenne erbitte ich Hilfe bei euch! Folgendes... Ich möchte in meinem...
  4. Frage zu: LED-Stripe mit Controller für RGB Steurung

    Frage zu: LED-Stripe mit Controller für RGB Steurung: Hallo zusammen, ich baue grad mein Wohnzimmer um und hab mir eine Lichtleiste ums Zimmer gebaut. Darin will ich 3 LED-Stripes á 5m reinlegen....
  5. RGB Led stripes an 12v im auto Anschließen

    RGB Led stripes an 12v im auto Anschließen: Hallo, folgende Frage ich habe zuhause noch 2 von diesen RGB Led stripes übrig die man über nen Adapter an die steckdose anschließt und hatte...