1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED's in PA Boxen anschließen

Diskutiere LED's in PA Boxen anschließen im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: LED's in PA Boxen anschließen Upps!!! Hab den Thread nur überflogen und nur Ravelandboxen gelesen. Sorry, geb mir beim nächstenmal mehr mühe.

  1. Menni

    Menni Guest

    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Upps!!! Hab den Thread nur überflogen und nur Ravelandboxen gelesen.

    Sorry, geb mir beim nächstenmal mehr mühe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Matthias, 20.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo,
    war gar nicht schlecht, Dein Beitrag: Man könnte nämlich auch auf das XLR-Kabel Speisespannung legen. Ist ja sowieso meist eine Ader frei.

    Auf der anderen Seite wäre eine separate Schaltung jederzeit mittels Zwischenstecker an jedes System ankoppelbar.

    Ich denke weiter darüber nach.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. #13 Matthias, 20.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo,
    Nachträge:
    - Man könnte auch Sofittenleuchten einsetzen.

    - Goldcap aufladen, damit über einen step-up-controller einen Prozessor mit Energie versorgen, der dann die Anzeige ansteuert.

    Gruß,
    Matthias
     
  5. #14 hinrichsVT, 21.02.2007
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Darf ich darauf hinweisen, dass gemäss VDE bei den hier zweifellos auftretenden Spannungen ÜBER 50V AC die nicht berührungssicheren XLR-Steckverbinder nicht mehr zulässig sind?
    Allerdings kann man bei Speakon mindestens 2 Adern für eine Speisespannung nutzen, je nach Format des Verbinders. (könnte allerdings Brummprobleme geben)

    SCNR

    HinrichsVT
     
  6. #15 Matthias, 21.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo,

    im gesamten PA-Bereich werden XLR-Komponenten eingesetzt. Um Berührungen zu vermeiden, werden in den Boxen generell Stecker eingesetzt, kommend ist eine Buchse. Diese Komponenten haben eine TÜV-Prüfung hinter sich, inkl. CE. In den Endstufen werden mittlerweile (soweit ich weiß, fast nur noch) allerdings tatsächlich Speakon-Komponenten eingebaut.
    Mich würde nun aber die Vorschrift interessieren. Wo finde ich diese Vorschrift/ Gültigkeitsbereich/ Nachrüstpflicht? Bis heute habe ich diese Gerüchte öfters gehört, aber noch keine offizielle Stellungnahme dazu gelesen.
    Mit der Vorschrift zur "Schutzkleinspannung" und "Berührungsschutz" kann hier wohl nicht argumentiert werden, da die Buchsen berührungssicher ausgeführt sind.

    Welche Spannungen hier auftreten, steht übrigens nicht zweifellos fest. Es ist eine Mutmaßung, daß ein PA-System mehr als 50 Volt absondert. Natürlich kann es das, aber es ist nicht gesagt, daß es das auch tut im Anwendungsfall.

    Dazu kommt, daß bei Lautsprecherkablen bitte dann auch darauf geachtet wird, daß bei Endstufen, die etwas mehr Lärm abgeben (10.000 Watt) die korrekten Kabel genutzt werden. Nun kann man "gewaltige" 2,5mm² in einen Steckverbinder einführen. Hier sollte der Normierer 'mal drüber nachdenken, warum z. B. in einem KFZ solche Endstufen eingestezt werden dürfen, aber der Audiobereich scheinbar völlig losgelöst ist von Vorschriften zur Kabelstärke und -Art.

    Mir persönlich ist es übrigens völlig egal, welcher Verbinder genutzt wird.

    Gruß,
    Matthias
     
  7. #16 hinrichsVT, 21.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Richtig, XLR wird bei PAs eingesetzt, allerdings im professionellen Bereich nur noch auf der NF-Seite, also VOR den Endstufen. Dass diese Steckverbinder eine TÜV-Untersuchung und das CE-Zeichen tragen, MUSS ja so sein, ansonsten dürften sie in der EU nicht in Verkehr gebracht werden.
    Berührungsschutz siehe VDE 0100 Teil 413...
    In der PROFESSIONELLEN Veranstaltungstechnik hat es sich meines Wissens eingebürgert, EINDEUTIG zu arbeiten, d.h. Tonleitungen, wenn nicht als Multicore, dann mit XLR, Lautsprecherleitungen Speakon, Spannungsversorgung grösstenteils sogar mit Cekon blau...

    SCNR
    HinrichsVT

    Nachtrag: bei 10.000 Watt an 4 Ohm, meinetwegen an 8 Ohm- welche Spannungen und welche Ströme liegen denn da an bzw, fliessen da? Das Ergebnis, selbst näherungsweise spricht wohl für sich...
    NS2: 10.000W an 8 Ohm -> etwa 35A und 283V, 10.000W an 4 Ohm -> etwa 50A und 200V (näherungsweise)...

    Aber das würde wohl einen anderen Thread erfordern...

    Gruss

    HinrichsVT
     
  8. #17 Matthias, 22.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo,

    50 A/ 200 V an einem kleinen Stecker, der nur 30 A verkraftet (Datenblatt Hersteller)...

    Und so etwas ist zulässig? Da baue ich doch mit Freuden meine Bassanlage um auf solch ein tolles System, wenn laut VDE so etwas gefordert ist.

    Wie gesagt, mir ist es egal, welche Stecker genommen werden. Hauptsache, mein Verstärker und ich bleiben heil.

    Gruß,
    Matthias
     
  9. #18 hinrichsVT, 22.02.2007
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo Matthias!
    Allein die 10.000 Watt, welche du erwähnt hattest, sind ja schon mit 230 Volt und maximal 16 Ampere (In der VT maximal 10 A) nicht in Dauerlast zu erreichen. Das Wissen darum habe ich eigentlich vorausgesetzt.
    Die von mir mit dem von Dir angegebenen Ausgangswert von 10 kW errechneten Werte werden demzufolge auch nur sehr kurzzeitig als Peak erreicht...
    Aber wie bereits erwähnt, wäre das imho einen eigenen thread wert...
     
  10. #19 Matthias, 22.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Hallo,

    es hat doch auch niemand behauptet, daß vom Dauerbetrieb die Rede ist. Im Peak sind die Dinger auch nur bis 40 A zulässig. Bei extremen Anforderungen wie Hip-Hop oder als reiner Bassamp ist eine Endstufe häufig an ihrer Lastgrenze. Herstellerangabe Lastmax.: 40 Ampere rms, 1 Minute.
    Das Wissen darum habe ich eigentlich vorausgesetzt.

    Also nochmals die Fragen:
    - Ist Speakon jetzt vorgeschrieben für Lautsprechersysteme,, ja oder nein?
    - Ist XLR jetzt verboten für Lautsprechersysteme, ja oder nein?
    - Ist bei XRL-Buchsen der Berührungsschutz gemäß VDE 0100 nicht gegeben?

    Gruß,
    Matthias

    P.S.: Ich wiederhole mich, ich weiß. Mir ist es egal, was ich einsetze. Ich will nur eine korrekte Antwort.
     
  11. #20 hinrichsVT, 22.02.2007
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED's in PA Boxen anschließen

    Explizit vorgeschrieben sind die Speakons nicht, allerdings legen die einschlägigen Vorschriften wie BGV C1, VDE 0100 und auch der gesunde Menschenverstand die Benutzung der Speakons nahe.
    Zu bedenken ist auch immer, dass Vorschriften wie VDE und BGV den MINDEST-Standard festlegen, der durchaus schon einige Jahre alt sein kann. Gerade in der VT versuchen wir aber, den Standard der BAT (best available technology) zu nutzen, um grösstmögliche Sicherheit für unsere Paxe zu gewährleisten. Allerdings sind auch hier Ausnahmen vorhanden ...
    Nochmals: XLR ist NICHT verboten, nur nicht mehr zeitgemäss.
    Der Berührungsschutz ist NICHT ausreichend gegeben, das ist allerdings nur die unmassgebliche Meinung einiger Beamter der Gewerbeaufsicht in Niedersachsen...
     
Thema:

LED's in PA Boxen anschließen

Die Seite wird geladen...

LED's in PA Boxen anschließen - Ähnliche Themen

  1. Möchte mini Led's an stecktdose anschließen, wie?

    Möchte mini Led's an stecktdose anschließen, wie?: Habe mir diese mini Led's grkauft:https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00H98XXVE/ref=yo_ii_img?ie=UTF8&psc=1 und will sie an die steckdose bringen da ne...
  2. Solarschaltung für Uhr mit Led's

    Solarschaltung für Uhr mit Led's: Ich habe eine Uhr (Bahnhofsuhr) mit zwei Uhrwerken, die über eine 1,5 Volt AA betrieben wierden. Diese wird durch eine Solarzelle geladen....
  3. Ansteuerung von LED's mit einem kostengünstigen BUS-System?

    Ansteuerung von LED's mit einem kostengünstigen BUS-System?: Hallo, ich möchte ca. 1500 LED's einzeln ansteuern, die LED's sind auf einer Fläche von ca. 50 m^2 verteilt, daher möchte ich dazu ein...
  4. LED's für Werkstattlicht am Boden der Hebebühne

    LED's für Werkstattlicht am Boden der Hebebühne: Hallo zusammen, ich möchte mir eine Platte bauen die ich auf den Boden legen kann damit ich auch Licht unter der Hebebühne habe. Dafür möchte ich...
  5. Leitungsquerschnitt bei LED's

    Leitungsquerschnitt bei LED's: Hallo Leute, ich neu hier und habe leider von Elektrotechnik soviel Ahnung wie von schwarzer Magie. Ich will eine Dauer-Beleuchtung meines...