1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED´s parallel schalten

Diskutiere LED´s parallel schalten im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe vor, 5 LED´s parallel zu schalten. Pro LED = 3.2 Volt. Meine eigentliche Frage, brauche ich einen Vorwiderstand? Wenn ja, was für...

  1. Anders

    Anders Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor, 5 LED´s parallel zu schalten. Pro LED = 3.2 Volt. Meine eigentliche Frage, brauche ich einen Vorwiderstand? Wenn ja, was für einen? Reicht eine 3 Volt Knopfzelle aus, oder muss ich zwei Batterien á 1.5 Volt nehmen?

    MfG
    Anders
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: LED´s parallel schalten

    Hallo Anders Welcome,

    in deinem Fall brauchst du keinen Vorwiderstand, weil deine Spannungsqulelle (3V) unter der Betriebsspannung der LEDs (3,2V) liegt.

    Allerdings bringen die LEDs durch die reduzierte Spannung nicht ihre volle Leistung.



    Gruß Kawa :)
     
  4. Anders

    Anders Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED´s parallel schalten

    Danke für die schnelle Antwort. Ist die Minderleistung erheblich zu erkennen?
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: LED´s parallel schalten

    Welche LEDs arbeiten denn mit 3.2 V? Ich denke eine Reihenschaltung wäre sinnvoller, ausserdem muss der Strom begrenzt werden.

    Lutz
     
  6. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: LED´s parallel schalten

    Hallo Lutz,

    Anders hat als Spannungsquelle eine 3V Knopfzelle!!

    Die Reihenschaltung wäre ab 16V angebracht.


    Gruß Kawa :)
     
Thema:

LED´s parallel schalten

Die Seite wird geladen...

LED´s parallel schalten - Ähnliche Themen

  1. Dimmer für LED´s

    Dimmer für LED´s: Hallo, ich habe mir eine LED-Lampe gekauft mit 15W Leistung. Müsste mir hierfür einen Busch-Jäger 6524U (Phasenabschnitt) kaufen. Dieser liegt...
  2. LED´s Dimmen

    LED´s Dimmen: Hallo, hat einer erfahrungen mit den BUSCH-JAEGER Tast Seriendimmer Typ: 6565 U ???? Ich würde gerne damit jeweils 4 Philips Master LED Spot 4 W...
  3. 2 Kleine LED´s an Bewegungsmelder anschließen

    2 Kleine LED´s an Bewegungsmelder anschließen: Hallo, ich bin nicht total hilflos wenns um kleine Reparaturen etc. aber jetzt habe ich vor etwas zu basteln und weiß ehrlich gesagt nicht genau...
  4. hohleistungs LED´s mit mehr Leistung versorgen

    hohleistungs LED´s mit mehr Leistung versorgen: Hallo zusammen. ich habe eine Stirnlampe wo eine 3 WATT LED mit 140 Lumen eingebaut ist. diese wird mit 3 AAA akkus (1100mAh) versorgt. Diese...
  5. Blinkende Led´s

    Blinkende Led´s: Hy Leute, ich möchte unter meinem Bett eine Ledreihe befestigen (parallelschaltung) und Die Led´s durch einen Blinkgeber (GM 90 055 543) zum...