1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leistungs-Schalter umgehen

Diskutiere Leistungs-Schalter umgehen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Mauerkasten-Steuergerät umgehen Hallo, für eine Abluft und Zuluft planen wir 2 elektrische Mauerkästen Aeroboy. Zusätzlich wird auch ein...

  1. #1 mabu, 06.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2014
    mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Mauerkasten-Steuergerät umgehen

    Hallo,

    für eine Abluft und Zuluft planen wir 2 elektrische Mauerkästen Aeroboy. Zusätzlich wird auch ein Unterdruckwächter installiert (P4, Huber).

    Der Aeroboy arbeitet mit einem eigenen Controller mit Leistungsüberwachung, der dann (angeblich) 12V auf den Stellmotor gibt, wenn genügend Leistung durch eine Dunstabzugshaube am Controler registriert wird. (Angeblich) wird die Endposition über den Spannungsabfall der 12V registriert.

    1. Frage: Wie könnte man den Zuluft-Mauerkasten schaltbar machen, d.h. dass er komplett deaktiviert wird. Würde solch eine Schaltung über einen 2-poligen Wechselschalter funktionieren?
    Aeroboy.png
    Da der Controler irgendwie eine Differenz zwischen Eingang und Ausgang misst, bin ich nicht sicher, wie er sich verhalten würde, wenn am Ausgang Netzspannung anliegt.

    2. Frage: Leider gibt es keine Möglichkeit, diesen Mauerkasten über einen Potentialfreien Kontakt zu bedienen. Könnte man das irgendwie nachrüsten? Andere Mauerkästen wie von Berbel arbeiten von Werk aus über potentialfreien Kontakt, sind aber ungleich teurer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Hallo, mittlerweile habe ich die Controler vorliegen. Vom Hersteller habe ich noch keine Antwort bekommen, wie man den Controler am besten umgeht.

    Im Prinzip müsste die Leistungsmessung wie bei einem einfachen Strommessgerät ablaufen, wie sind diese aufgebaut? Was passiert da, wenn 230V an der Sekundärseite anliegen?

    Eine andere Idee wäre ein 2-poliger Wechselschalter, den gibt es in den Schalterprogrammen aber scheinbar nicht:

    Aeroboy_02.png
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Die von Dir angedachte Schaltung wird so nicht funktionieren und da es Controller im Steckergehäuse sind, garnicht zu realisieren sein.
    Wenn ich mich recht erinnere, willst Du beim einschalten der DA Zuluft und Abluft öffnen und bei Druckdifferenz > x was abschalten willst.

    Da Du ja jetzt das Equipment da hast, könntest Du mal ausprobieren, ob ein Controller 2 Klappen kann. In den Klappen ist vermutlich ein Glockenankermotor.

    Dann könntest Du über den Huber P4 (3 - 4) die DA zuverlässig abschalten.
    Und über den einen Controller die Klappen steuern. Oder an den Klappen bzw. der Steuerung experimentieren.


    Gruß Gert
     
  5. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Also: In der Küche soll es 2 Aus-Schalter geben. Der eine schaltet die Anlage "Dunstabzugshaube mit Klappen" ein. Die Deckenhaube selbst muss nach Spannungsversorgung sowieso über die Fernbedienung nochmal aktiviert werden. Ein 2. Ausschalter sollte den Zuluft-Mauerkasten deaktivieren.

    Im Normalfall steckt man die 2 Steuerteile hintereinander. Beide registrieren den Strom für die Abzugshaube und öffnen. Bei Sinken des Stromflusses, wenn die Abzugshaube abgeschaltet wird, schließen beide Kästen.

    Zusätzlich, weil der maximale Unterdruck von 4Pa für den raumluftabhängigen Ofen auch mit 150mm Zuluftöffnung nicht gewährleistet ist, sichere ich die Abzugshaube nochmal mit dem Unterdruckwächter P4. Das soll bei dieser Frage nach dem Abschalten des Zuluftkastens aber erstmal egal sein. Der P4 könnte über potentialfreien Ausgang zwar auch rechtzeitig "Gegenmaßnahmen" bei Unterdruck einleiten, z.B. den Zuluftkasten ansteuern. Dies bekomme ich aber so leicht mit dem Aeroboy leider nicht realisiert.

    Daher ist der einfache Plan angedacht: 1. Schalter "Anlage ein", 2. Schalter Zuluft-Kasten deakviert. Der 2. Schalter macht z.B. im Sommer Sinn, wenn ich weiß, dass Fenster offen sind. Zur Not würde ich diesen Schalter aber weglassen und den Zuluftkasten immer ansteuern. Dieser soll nämlich im Keller hängen. Dort kommt wird die Phase für die Abzugshaube vorbeigeführt, und das Aeroboy-Steuerteil über eine Steckdose dazwischengehängt. Manuell könnte man also Saisonweise das Steuerteil auch rausnehmen, und den Stecker direkt anschließen.

    Zur Funktion des Steuerteils: Ich habe das Steuerteil mal durchgemessen. Es fährt die Klappe mit -12V auf und mit 12V wieder zu. Gegen Ende am Anschlag dreht es kurzzeitig die Polarität nochmal um, sodass die Klappe ein Stück zurückfährt. Dies tut es auch beim erstmaligen Einschalten der Spannungsversorgung: Es fährt die geschlossene Klappe kurz hin und her zum Anschlag.
    Da das Steuerteil ohne eine angeschlossene Klappe aber ziemlich identische Spannungen ausgibt, also einige Sekunden -12V, bis die Klappe auf ist, dann kurz 12V und dann 0V, bin ich nicht sicher, ob es wirklich die Endposition am Spannungsabfall erkennt, oder einfach nur blind den Motor fährt.
    Laut Anleitung sollen jedenfalls 2 Klappen an einem Motor definitiv nicht zulässig sein. Die Ansteuerung der Motorklappe mit einem eigenen Controler würde im Moment die Küchen-/Hausplanung etwas übersteigen..
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Kannst ja mal so ausprobieren. Wichtig ist dabei der Huber P4, da er unabhängig der Klappen bei Unterdruck abschaltet.

    Abluft Zuluft Huber p4.jpg

    Gruß Gert
     
  7. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Das ist klar, dass mit dem Huber P4 die Sicherheit gegeben ist, selbst wenn keine Zuluft vorhanden wäre, nur dass dann das Gebläse recht bald abgeschaltet wird.
    Du meinst, ich soll eine Pseudo-Last hinter den Aeroboy-Controler hängen, in Form einer Lampe, die dann geschaltet wird? Das ginge wohl, nur öffnen und schließen die Kästen dann nicht mehr synchron mit der Abzugshaube, die ja mit ihrer eigenen Fernbedienung auch ein- oder ausgeschaltet werden kann.


    Die Frage wäre immer noch, wie so ein Leistungs-Messgerät funktioniert, evtl. ähnlich wie die Energiekostenmessgeräte? Was passiert mit diesen, wenn die Spannung sekundär anliegt? Ein Amperemeter ist doch ein Voltmeter parallel zu einem Widerstand, oder? Das misst doch auch 0, wenn nur eine, z.B. die Sekundäre Seite Spannung hat? Ich tendiere also zu meinem Schaltbeispiel #1 . Theoretisch müsste dann sogar der Motor noch versorgt werden und die Klappe im Bedarfsfall schließen. Ich möchte den Controler durch einen unüberlegten Versuch aber nicht zerstören.
     
  8. #7 gert, 21.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2014
    gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Siehe meine Antwort weiter oben:
    Die Controller sind in einem Zwischenstecker- Gehäuse. Für Dein Schaltbeispiel müsstest Du ein Kabel mit 2 Steckern basteln,

    das ist NO GO!!!No!
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Steck die Controller hintereinander, und freu Dich, daß es funktioniert!

    Daß dann auch im Sommer die Zuluftklappe aufgeht, schadet nicht. Auch mit dem P4 Multi kriegst Du Deine gewünschte Funktion nicht hin.


    Gruß Gert
     
  10. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Wäre eine Möglichkeit, wenn es gar nicht anders geht. Im Sommer möchte ich eigentlich weniger Frischluft im Keller wegen Kondensation, und wenn nur zu bestimmten Tageszeiten.

    Der P4 Druckwächter hätte damit auch nichts zu tun. Die schöne Funktion der Gegenmaßnahme per potentialfreien Kontakt (hiermit wird vor Abschalten z.B. rechtzeitig eine Zuluftklappe angesteuert) habe ich bereits verworfen mit dem Aeroboy. Der P4 wird also nur die Lüftung abschalten bei Unterdruck, als Sicherheit, und damit der Schornsteinfeger meine Anlage auf jeden Fall abnimmt. Er sagte nämlich bereits, wenn nicht im selben Raum zu 150mm Abluft auch 150mm Zuluft sind, und der Raumverbund mit einem weiteren Raum verbunden ist, wo die 150 Zuluft sind, müsste das eh genau gerechnet werden. Da wir die Kalte Luft über den Keller vorwärmen möchten, verbinde ich den Wohnraum mit 250mm mit dem Keller, dort ist dann erst die Zuluft.
    Den P4 möchte ich außerdem mit Temperatursensor, da angeblich der P4 auch oft bereits bei Windverhältnissen abschaltet und der Ofen auch nicht permanent läuft. -4Pa sind schnell erreicht.

    Stimmt, bei meiner Schaltungsidee gäbe es einen Schukostecker (Sekundärseite), der je nach Schalterstellung Spannung führt. Bei so einer gebastelten Lösung müsste ich natürlich die Einheit verschließen und in einen unzugänglichen Kasten bauen. Diese Schaltung wird sich eh im Keller befinden.

    Da mit der 12V Steuerleitung auch keine 18m erreicht werden können (laut Service-Information), muss ich die Phase der Abzugshaube auch vom ersten Aeroboy in der Küche, zum keller und wieder zurück führen.
     
  11. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leistungs-Schalter umgehen

    Ich überlege immer noch, wie man am besten den Zuluft-Controler temporär abschaltet. Am einfachsten wäre es, wenn man im Keller (Zuluft) den Controler aus der Steckdose zieht und den Schukostecker direkt in die Dose steckt. Schön wäre es aber, wenn das per Schalter geht.

    Wie schon erwähnt hätte meine Schaltung ein Kabel mit 2 Steckern, müsste also verschlossen werden.

    Eine weitere 3. Möglichkeit wäre mit einem 3-fach Wechselschalter, der auch die Phase hinter dem Controler trennt. Hier nochmal die 3 Überlegungen:

    Den Anhang 10461 betrachten

    Den Anhang 10462 betrachten

    Den Anhang 10463 betrachten

    Bei Gira gibt es einen 3-Fach Wechselschalter. Wenn da eine einfach-Wippe draufpasst, könnte man alle 3 Wechselschalter gleichzeitig schalten. Natürlich müsste diese Konstruktion verschlossen sein und gegen Trennen gesichert, sowie mit Hochvolt-Warnschild. Man könnte natürlich auch die Controler öffnen und den Umweg über Schukostecker vermeiden.

    Da Zuleitung von P und N zum Zuluft-Controler und Rückleitung zur Küche, wo die Abzugshaube steht, insgesamt 38m sind, würde die Anlage auf 6A bei 1,5mm² abgesichert werden müssen. Kann man die 4 Leitungen in einem NYM-J 5x1,5mm² legen?
     
Thema:

Leistungs-Schalter umgehen

Die Seite wird geladen...

Leistungs-Schalter umgehen - Ähnliche Themen

  1. EEG-Umlage wirksam umgehen.

    EEG-Umlage wirksam umgehen.: Hallo, ich hätte gerne mal eure Ideen, wie man die steigende EEG-Umlage als Privatmann wirksam umgehen kann. Die steigt ja schneller, als man...