1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600

Diskutiere Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600 im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Zur Ermittlung heimlicher Stromfresser, bin ich am Überlegen mit ein handelsübdliches Leistungsmessgerät zu kaufen. Dabei stehe ich...

  1. #1 mittelhessen, 06.10.2006
    mittelhessen

    mittelhessen Guest

    Hallo!

    Zur Ermittlung heimlicher Stromfresser, bin ich am Überlegen mit ein handelsübdliches Leistungsmessgerät zu kaufen. Dabei stehe ich zwischen der Entscheidung für die beiden o. g. Geräte.

    BEIDE können laut Anleitung auch induktive Lasten (wie z. B. Motoren) korrekt messen. Wie sieht das mit dem Messen von Schaltnetzteilen (wie z. B. PC-Netzteilen und Handyladegeräten) aus?

    Für Conrad spricht:

    -Testsieger bei Computer- und AudioVideo-Bild (na ja ;-) )
    -Messung bereits ab 1 Watt Last (ELV ab 1,5 Watt)
    -etwas geringere Fehlergrenzen +- 1% (+-3 Digits) (ELV +- 1% (+-1 Digit))

    Für ELV spricht:

    -Größeres Display, praktischeres Design
    -keine Batterie nötig, sondern EEPROM vorhanden
    -Belastbarkeit bis 4000 Watt (Conrad bis 3000 Watt)
    -wird von der Aktion NoEnergy (http://www.no-e.de/html/energiemonitor.html) empfohlen
    -deutsche Beschriftung

    Hat jemand praktische Erfahrungen mit den Geräten? Insbesondere würde mich interessieren was man damit realistisch messen kann und was nicht.

    Hier die Links zu den Geräten:

    Conrad: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=125320

    ELV: http://shop.elv.de/output/controller...&detail2=13029
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 06.10.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600

    Nimm den EM 600 , ich habe davon auch einige Geräte, sind absolut zuverlässig und kann man auch selbst kalibrieren, außerdem messen sie die Wirkleistung, also die Leistung welche bezahlt werden muss
     
  4. #3 mittelhessen, 07.10.2006
    mittelhessen

    mittelhessen Guest

    AW: Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600

    Das mit der Kalibrierung ist natürlich auch ein Vorteil. Der Vorteil entsteht aber auch erst dann, wenn man geeignete Messgeräte zur Verfügung hat um die Kalibrierung durchzuführen. Soweit ich weiß braucht man dazu zwei ohmsche Lasten in verschiedenen Lastbereichen. Doch wie überprüfe ich welche Last dran hängt?! Hmm, geht leider nur mir geeichten oder sehr genauen Geräten... Dennoch: beim Conrad-Gerät besteht diese Möglichkeit ja gar nicht. Das stimmt schon!

    Aber wenn ich richtig recherchiert habe, messen BEIDE genannten Geräte die Wirkleistung...
     
Thema:

Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600

Die Seite wird geladen...

Leistungsmessgerät: Conrad Energy Monitor 3000 od. ELV EM600 - Ähnliche Themen

  1. Wo kann man Netzqualitäts- und Leistungsmessgeräte mieten? z.B. Fluke 1730 oder 1735

    Wo kann man Netzqualitäts- und Leistungsmessgeräte mieten? z.B. Fluke 1730 oder 1735: Hallo Ich bräuchte mal so ein Gerät für ca eine Woche. z.B. Fluke 1730 oder 1735 Ich habe schon angefragt bei 1. Livingston: Gerät erst...
  2. Frage zu einem leistungsmessgerät (analog)

    Frage zu einem leistungsmessgerät (analog): hallo ich habe eine frage zu einem analog messgerät ich weiß nicht wie ich bestimmte werte aus der tabelle am messbereich ablesen soll hier ein...
  3. Leistungsmessgeräte

    Leistungsmessgeräte: Von Eaton gibt es Messgeräte mit webbasiertem Benutzer-Interface. Die Power Xpert Meter 4000, 6000 und 8000 analysieren die Stromqualität...
  4. C-control plus von Conrad

    C-control plus von Conrad: Moin, ich hab da noch ne C- Control plus 1.Version von 1900etwas im Regal liegen, die würd ich gerne reaktivieren. Einziges Problem derzeit:...
  5. zeitschaltrelais conrad CMFR-66

    zeitschaltrelais conrad CMFR-66: hallo ersuche um hilfe : hab mir samstag so ein ZSR gekauft ,habe aber kl probleme mit anschluß will "nur" einen verbraucher 3-4 std (mit taster...