Leitungsschutzschalter prüfen

Diskutiere Leitungsschutzschalter prüfen im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Laut Tab darfst du nur 20A einphasig ziehen. Guter Punkt, danke!

  1. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Guter Punkt, danke!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Es gibt tatsächlich Prüfgeräte für sowas.

    Ich hoffe YT Links sind ok hier.

     
  4. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Hallo!

    Das Thema läßt mir keine Ruhe :)

    Ich hab hier mal einen kleinen Versuchsaufbau zum Test des Kurzschluß-Verhaltens von Leitungsschutzschaltern aufgebaut.

    Der Kurzschluß wird über die Sekundärwicklung eines 1:1 Trenntrafos erzeugt.

    Der Trenntrafo erzeugt einen max. Kurzschlußstrom von ca. 34 A (mit Installationstester über Netzinnenwiderstandmesszung erzeugt).

    Als "Prüfling" dient ein C1 Automat, die magnetische Schnellauslösung sollte daher auch zuverlässig bei den 34A Kurzschlußstrom auslösen (was auch gut funktioniert).

    Dank des Innenwiderstandes des Trenntrafos ist der Versuchsaufbau auch selektiv zum Rest der Hausinstallation.

    Ich messe Spannung und Strom. Den Strom einmal über einen Shunt (1 Ohm) und einmal über eine induktive Amprobe 1:200 Stomzange.

    Man kann sehr gut erkennen, daß der LSS in 10ms auslöst. Das paßt wunderbar zu den Kennlinien, die auf der Zeitachse bei 0.01s anfangen.

    Weiterhin kann ich sowohl mit Stromzange, als auch mit den Shunt ca. 30A Kurzschlußstrom messen, was gut mit der Innenwdst Messung meines Benning IT115 Installationstesters zusammenpaßt!

    Man sieht auch schön, daß während des Kurzschlusses die Spannung zusammenbricht.

    Was ich nicht verstehe: Auf der Messung mit der Zange sehe ich hochfrequente Störungen/ Spikes, die ich auf der Messung mit dem Shunt nicht sehe.

    Das irritiert mich, weil prinzipiell die Bandbreite einer Messung mit Shunt höher sein sollte als die der Zange.

    Die Spike, die ich auf der Messung mit der Zange sehe, sind aber real, weil die mit Ereignissen der Spannungsmessung zusammenfallen (siehe Bild 1, Bild 8).

    Die Spikes sind auch von den Stromwerten gigantisch hoch. Während der "Bauch" der Kurve (Bild 7) mit seinen 30A gut mit der Benning-Messung zusammenpasst,
    sind die Spikes mit 20V = 4000A unglaubwürdig hoch.

    Hat da jemand eine Erklärung dafür?

    Auf den Oszi-Schirmbildern ist Kanal 1 der Shunt, Kanal 2 die Zange und Kanal 3 die Sekundärspannung des Trafos.

    Vielen Dank und Gruß
    Stephan
     

    Anhänge:

    Joker33 und unkind gefällt das.
  5. #14 Elektro, 10.04.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    303
    Verstehe ich nicht so ganz.
    Netzinnenwiderstandmesszung erzeugt doch keine 34 A.
    Es wird hochgerechnet, welcher Kurzschlussstrom fließen würde.
     
  6. unkind

    unkind Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Wird wohl nur ein schreibfehler sein und soll errechnet statt erzeugt heißen.

    Super spannender Aufbau! (ha!) Leider weiß ich zu deinen Fragen auch keine Antwort..
     
  7. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Hab mich falsch ausgedrückt. Ich habe hinter dem Trenntrafo gemessen, welcher max. Kurzschlußstrom fließen kann und danach, ohne den IT115, mittels Zange/Shunt bestätigt, daß die Messung des IT115 stimmt :-)
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Also erstmal "Hut ab" für die Idee und für den Aufbau! Und für die Dokumentation!

    Doppeldaumenhoch!

    Gruß Gert
     
  9. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Also die Zange mißt Mist.

    Wenn ich sie neben den Versuchsaufbau lege ohne durchgeführte Leitung, sehe ich die selben Störungen.

    Der Shunt scheint dafür viel besser zu funktionieren.

    Wenn man noch ein Mikrophon hinzunimmt (blauer Kanal) sieht man noch das Klicken wenn der Schalthebel des LSS in den Endanschlag kommt.
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Die Spikes könnten von der Umladung des Trafos herrühren (Gegen- EMK).
    Die Betonung liegt auf "könnten".

    Gruß Gert
     
    toshi gefällt das.
  12. toshi

    toshi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    19
    Das kann gut sein! Jedenfalls klappt die Messung mit dem Shunt besser.
     
Thema:

Leitungsschutzschalter prüfen

Die Seite wird geladen...

Leitungsschutzschalter prüfen - Ähnliche Themen

  1. welcher Leitungsschutzschalter passt

    welcher Leitungsschutzschalter passt: Hallo liebe Elektrotechniker! Ich suche einen passenden Leitungsschutzschalter, der auf dieses System drauf passt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Hager, Rückruf bestimmter Leitungsschutzschalter der Baureihe 10 kA

    Hager, Rückruf bestimmter Leitungsschutzschalter der Baureihe 10 kA: https://www.hager.de/unternehmen/rueckruf-ls-schalter-10-ka/923946.htm
  3. Ersatz Schmelzsicherung durch Leitungsschutzschalter

    Ersatz Schmelzsicherung durch Leitungsschutzschalter: Gruess Euch, Ich habe in meinem Schaltschrank noch 3 Schmelzsicherungen verbaut, die die 3 Phasen, die in mein Nebengebaeude laufen, schuetzen....
  4. Leitungsschutzschalter 3x 1polig oder 3polig

    Leitungsschutzschalter 3x 1polig oder 3polig: Hallo zusammen, beim aufräumen sind mir wieder meine vielen vor Jahren zuviel gekauften 1poligen LS-Schalter begegnet. Ist es eigentlich noch...
  5. verschiedene Leitungsschutzschalter hintereinander? Geht das?

    verschiedene Leitungsschutzschalter hintereinander? Geht das?: Hallo miteinander, eines vorweg, Strom ist überhaupt nicht meine Sache, also bitte ich, "trollogerecht" zu antworten :). Hatte mit meinem...