1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leitungsverlegung im fußboden

Diskutiere leitungsverlegung im fußboden im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: leitungsverlegung im fußboden Ich kenne keinen vernünftigen Grund der dagegen spricht ein Leitungsbündel/eine Leitung genau in die Ecke...

  1. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    17
    AW: leitungsverlegung im fußboden


    Ich sehe da auch keinen Grund.


    Habe ich auch so gelernt.

    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    17
    AW: leitungsverlegung im fußboden


    Yo genau so wie die vom VDE. Sind das auch ältere Herrschaften?

    Lutz
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    17
    AW: leitungsverlegung im fußboden

    Wie sieht es denn in den Decken aus?

    Lutz
     
  5. #14 Elektro, 24.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    45
    AW: leitungsverlegung im fußboden

    In Decken, also in Betondecken, darf wieder auf kurzen Weg verlegt werden.
    Die Frage deutet schon darauf hin das du den unterschied kennst.
     
  6. manu

    manu Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: leitungsverlegung im fußboden

    Abend,

    @AC DC Master
    Ich meinte das
    d.h wenn estrich direkt auf die Leitungen gelegt wird.
    Wenn eine Dämmung dazwischen kommt ist dies natürlich irrelevant mit dem Schutzrohr des stimmt.
    Und mit Koax ist sowieso immer n Schutzrohr vorgeschrieben

    mfg
    manu
     
  7. #16 sovereign, 30.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
    sovereign

    sovereign Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: leitungsverlegung im fußboden

    Sorry das Thema ist schon älter aber heute bei mir leider nach lange Zeit mal wieder aktuell geworden. Ich hatte heute nach lange Zeit (4-5 Jahre her) mal wieder ein Neubau zur Installation. Ich finde diese für mich neue DIN Regel auf Fußböden Unsinn! Ich habe bisher immer schön im X-Bereich die Leitungen verlegt und finde das auch schon optisch gesehen am Besten! Was für mich aber noch gegen die Regeln spricht, sind folgendes:

    1. Wenn der Installationsbereich 20-50cm beträgt wieso darf man aber dann Quer Feld ein legen? Sehen wir uns die geposteten Bilder doch mal an! Wer hat dort bitte den Bereich eingehalten? Die Leitungen sind Quer Feld ein verlegt siehe hinten Rechts im Raum! Außerdem sind die Leitungen so verlegt, das jeder über sie drüber laufen muß! Eine mechanische Beschädigung der Leitungen ist damit sehr wahrscheinlich! Der übliche Ablauf ist so erst werden die Wände verputzt dann kommt der Estrich! Der Putzer macht sich keinen Kopf um die ganzen Leitungen und zieht sein Werkzeug (Putzmaschiene) über die Kabel und Leitungen. Hier stoßen Theorie und Praxis kontrovers aufeinander.
    2. Die Dämmung kann nicht durchgehend verlegt werden. Ständig muß gestückelt werden! Wer selber schon mal das Styropor verlegen mußte, wird als Elektriker nie wieder Leitungen Quer verlegen über den Fußboden! Durch den Randdämmstreifen spricht meiner Meinung nach nichts dagegen kleinere Leitungsbündel am Rand zu verlegen. Wenn es ordentlich gemacht ist und die Leitungen bisschen sauber gebündelt verbrauchen sie in der Regel nicht mehr als 3 cm Aufbau. I.d.R geht man von mind. 12 cm Estrich aus ohne Fußbodenheizung das sollte doch wohl genug Masse sein für einen stabilen halt zudem eh immer noch Styropor auf den Boden kommt.
    3. Das Verlegen im Untersten Stockwerk egal ob EG wenn nicht unterkellert oder Keller gestaltet sich schwierig denn diese besitzt eine Teerschicht gegen Feuchtigkeit! Man kann die Leitungen daher nicht befestigen ohne diese zu zerstören. Wird die Leitung vorher verlegt und dann kommt die Teerpappe drüber, besteht wieder die Gefahr, das das Kabel Durch den Brenner beschädigt wird beim verlegen dieser. Verlege ich die Leitungen lose besteht wiederum die Gefahr eines erhöhten Unfallrisikos und einer mechanischen Beschädigung der Leitungen! Daher ist eigentlich die einzig sinnvolle Lösung die Leitungen nahe im X-Bereich zu verlegen und dort in der untersten Fuge zwischen Teer und Stein zu befestigen.
    Im Übrigen mal ganz davon abgesehen von all den Punkten geht das sogar schneller als mit Band und Schlagbolzen zu befestigen! Ich habe heute so Küche, Wohnzimmer mit Essbereich, Gästezimmer und Flur in der Hälfte der Zeit verlegt wie der Kollege 3 Zimmer, Bad und Flur im OG nach dieser DIN Vorschrift.
    Gerne möchte ich hierzu die Frage und Antwort 1 aus dieser PDF Datei einbringen!
    http://www.waskoenig.de/SiteContent/files/Verlegung%20von%20NYM.pdf
    Demnach ist die DIN 18015 Teil 3 keine Sicherheitsnorm und man kann mit Absprache des Auftraggebers auch von abweichen.
     
Thema:

leitungsverlegung im fußboden

Die Seite wird geladen...

leitungsverlegung im fußboden - Ähnliche Themen

  1. Leitungsverlegung im Obergeschoss im Estrich

    Leitungsverlegung im Obergeschoss im Estrich: Hallo, ich bin immer noch relativ neu hier und mir wurde in meinem letzten Beitrag sehr geholfen. Vielen Dank nochmal. Wir renovieren/sanieren...
  2. Leitungsverlegung unter Dachpfannen

    Leitungsverlegung unter Dachpfannen: Für einen Projektor in unserem kleinen Kirchlein werde ich die Zuleitungen unter den Dachpfannen installieren müssen. Für die Steckdose könnte ich...
  3. Leitungsverlegung bei 40C°

    Leitungsverlegung bei 40C°: Schönen guten Abend, danke schon mal im Voraus fürs lesen meines Anliegens. Wir haben als Hausaufgabe aufbekommen eine kleine Aufgabe zu rechnen....
  4. Leitungsverlegung unter Duschwanne möglich

    Leitungsverlegung unter Duschwanne möglich: Ein NYM Kabel mit Schutzleiter ist in einem Kunststoffschutzrohr auf der Betondecke im Bad verlegt. Das Kabel versorgt die Deckenleuchte im Flur...
  5. Leitungsverlegung ??

    Leitungsverlegung ??: Hallo zusammen, Wir haben in unseren Betrieb seit Anfang des Jahres eine neue Elektrofirma. (2.Jahresvertrag).Unsere alte Elektrofirma hat...