1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

Diskutiere Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe! Federdeckel,nicht zulässig im Handbereich. Auch nicht ausserhalb, nur mit Werkzeug zu...

  1. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    13
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Auch nicht ausserhalb, nur mit Werkzeug zu öffnen…

    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 The_Drizzt, 23.05.2013
    The_Drizzt

    The_Drizzt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Danke Lutz! Genau das zeigt mir, dass ich hier unter den richtigen Leuten bin, die auch wirklich Ahnung haben! Ich werde mich im Baumarkt nach entsprechenden Teilen umsehen.
     
  4. #13 EltSifa, 23.05.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Hallo Drizzt,
    wie der Schaltplan zeigt handelt es sich wahrscheinlich um den linken Wechselschalter auf dem Bild.

    Die zwei schwarzen Leiter sind zusammengeklemmt und sollten auch wieder zusammengeklemmt werden. Wenn Du nun beide braunen Leiter auf die schwarzen Leiter klemmst, geht die Leuchte nicht mehr aus, denn beim anderen Wechselschalter kommt dann auf beiden korrespondierenden Leitern Spannung.

    Also nur einen braunen Leiter auf die beiden schwarzen Leiter klemmen. Diese Aussage gilt natürlich nur wenn es sich um eine vorschriftsgemäß aufgebaute Wechselschaltung handelt.

    Unisolierte oder Leitungen, die nur eine einfache Betriebsisolation haben dürfen nicht ohne Werkzeug zugänglich sein. Deshalb sollten Federdeckel nicht verwendet werden. Wenn die Fläche übertapeziert wird, kann ein Federdeckel eingesetzt werden.

    Gruß
     
  5. #14 The_Drizzt, 23.05.2013
    The_Drizzt

    The_Drizzt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Hallo EltSifa,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! :-) Ich habe gerade selbst mit einem Schalter und einer LED auf 12Volt eine Wechselschaltung nachgebaut und verstehe diese nun, hehee :P Das einzige, was mich wundert ist, dass eben zwei schwarze Kabel, also insgesamt 4 Adern bei mir da sind. Bei Wechselschaltungen ist sind immer von 3 Adern die Rede.
     
  6. #15 Kaffeeruler, 23.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Welche Norm ?


    Würde dann ja ein generelles verbot für die Norkadose mit sich bringen

    ganz so pauschal kann es net sein das es generell ist
    Handbereich, einleuchtend

    Und wenn man die Tapete abreist geht oft auch der Deckel flöten, Maler haben ein Händchen dafür und wäre ja im Handbereich :D


    Also gibt es nun eine Norm zum nachlesen?
    Und warum werden die Dinger dann noch Hergestellt, denn wenn man Lutz glauben darf gäbe es keinen Markt mehr dafür...
    Unterputz dürfen sie ja auch net , weil Klemmstellen zugänglich sein müssen und Leerdosen.. ja dafür kann man dann auch die mit Schrauben nehmen

    Edit: VDE 0606-101
    wobei diese Werkzeuglose Abdeckungen nicht ausschließt, auch Federdeckel nicht wenn sie gewisse Kriterien erfüllen ( siehe pkt. 11 ff )
    Allerdings muss ich zugeben das dies mit den 0815 Federdeckeln kaum zu erreichen sein wird, allerdings auch net mit den 0815 FR Dosen die schon durch die Adern oft aufplatzen.






    Mfg Dierk
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    24
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Es ist üblich, dass Potentiale an Schaltern oder Steckdosen durchgeschleift werden.
    D.h. eine schwarze Ader bringt die die Spannung (L, L1, Phase...) zum Wechselschalter,
    der andere schwarze leitet die Spannung woandershin weiter.
    Zum Abdecken der Schalterdose bitte
    KAISER 1184-90 Universal-VDE-Deckel nicht halogenfrei

    verwenden.

    Gruß Gert
     
  8. #17 Strippentod, 23.05.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Ich hab eben mal etwas recherchiert. In der VDE 0100/410 (1996) wird in 412.2.4 bezogen auf Unterputz/Abzweigdosen folgende Aussage dazu getroffen:
    Ergo: generell Schraubdeckel.
    Wo das mit dem Handbereich herkommt, muss man mir selber erklären. Im Netz kursieren Angaben von 2,50 m.
    Nehmen wir mal an, das stimmt: Deckenhöhen in Wohngebäuden sind selten über diesem Maß. Ich bin 1,80m groß und kann (ohne mich großartig lang zu machen) bis 2,30m greifen. Ein 2-Meter-Mann sollte also bis 2,50m greifen können, so daß diese ominöse Handbereich-Regelung in solchen Gebäuden ohnehin überfällig wäre. Selbst in einer Albauwohnung mit höherer Decke, sollte sich eine Abzweigdose ja in der Installationszone von 30cm unter der Decke befinden.

    Berechtigter Einwand. Aber wenn wir ehrlich sind, die Deckel sitzen schon recht straff drauf, Wenn ich mir grad frisch die Fingernägel geschnitten habe, brauch ich auch nen Schraubendreher um sie abzuhebeln. Zudem sind sie mechanisch stabiler, und die Gefahr das ein Maler (welcher Tapete abspachtelt) sie mit der bloßen Spachtel zerstört/ abreisst besteht auch nicht.

    Hier ein EP-Artikel aus dem Jahre ´99 dazu (ABO)
    Elektropraktiker: Leseranfragen
    Leider nicht vollständig.

    Nuja, bezogen auf Schutz vor elektrischem Schlag gilt dies nicht für Kleinspannungsbereiche. Da gibt es auch genug. TV, TEl. , EDV, Sprechanlagen, Fädel- u./o. Leerdosen,...
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    24
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Der TE wollt noch wissen, warum bei ihm 4 Adern statt in einer Wechselschaltung gezeigten 3 Adern vorhanden sind.

    Das mit dem Deckel haben wir ihm ja bereits erklärt.

    Gruß Gert
     
  10. #19 Strippentod, 23.05.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Das hatte ich bereits in Beitrag # 8 erläutert.
    Ich find jetzt nichts Verwerfliches dran, die Deckelgeschichte sachlich auszudiskutieren. Hat indirekten Themenbezug , der Moderator spricht mit und ist wohl für uns alle interessant, da es unterschiedliche Meinungen gibt.
     
  11. #20 Kaffeeruler, 24.05.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

    Den EP Beitrag habe ich gelesen ( daher auch meine Auffassung dazu " Handbereich", dachte es war in einer de und i finde es net mehr ), ebenso das Fazit vom Autor


    und



    Selbst unter den gelehrten gibt es somit geteilte Meinungen zwischen "generell" und "Handbereich" und das Tapete doch keine Befestigung ist, wobei die "Werkzeugvariante" sicherlich die beste Methode ist.
    Wobei selbst die Schaltschränke mit der üblichen Schließung ja schon kein Hinderniss mehr ist ;)

    Danke dir Marcus für den Link, geb i glatt ne runde Pils aus


    Seh ich auch so, die Frage kam schon mit dem Thema auf.
    Ansonsten kann ein Mod dies gern beenden

    Prost Dierk
     
Thema:

Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter entfernen... Bitte um allg. Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter: Halteplatte entfernen

    Lichtschalter: Halteplatte entfernen: Hallo! Ich möchte meinen Lichtschalter ausbauen und stoße nach dem Abnehmen der schalterkappe auf eine transparente Halteplatte (von ELSO), die...
  2. Berker S1 durch Funklichtschalter ersetzen.

    Berker S1 durch Funklichtschalter ersetzen.: Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.... Ich habe in meiner kompletten Wohnung Berker S1 (unterputz) und habe in zwei Räumen ungenutzte...
  3. Nach Kurzschluss Lichtschalter defekt

    Nach Kurzschluss Lichtschalter defekt: Ich habe im Wohnzimmer eine dimmbare LED Deckenlampe installiert 36w. Als ich die Sicherungen wieder einschaltete und anschließend den...
  4. Lichtschalter blind setzen

    Lichtschalter blind setzen: Hallo zusammen! Habe hier bis jetzt nichts zu meinem Projekt gefunden. Ich habe einige meiner Lampen mit Philips Hue Birnen ausgestattet. Nun...
  5. Lichtschalter im Flur durch Bewegungsmelder ersetzen

    Lichtschalter im Flur durch Bewegungsmelder ersetzen: Servus miteinander, Ich habe vor, die alten Busch Jaeger Lichtschalter in meinem Hausflur zu ersetzen. es handelt sich dabei um 6 Tippschalter...