1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lichtschalter für Steckdose...

Diskutiere Lichtschalter für Steckdose... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; erstmal schönen guten tag... wir haben vir einiger zeit elektrische rollläden anbringen lassen. um diese auch elektrisch steuern zu können wurde...

  1. #1 ladibo00, 26.11.2007
    ladibo00

    ladibo00 Guest

    erstmal schönen guten tag...

    wir haben vir einiger zeit elektrische rollläden anbringen lassen. um diese auch elektrisch steuern zu können wurde für die geräte eine steckdose angezapft, über die aber noche eine schrankbeleuchtung läuft.

    diese steckdose wiederum wird von einem lichtschalter an und ausgeschaltet bzw. kann. als vor einigen jahren der monteur für die rolläden zur installation da war sagte er, er würde den schalter ausser betrieb setzen sodass die steckdose dauerstrom hat, da es nicht gut für die steuergeräte sei, wenn sie häufig an und aus gestellt würden.

    gestern wollte ich nun die schalter wegen alterserscheinungen austauschen und siehe da .. ich holzkopf krieg es hin das die steckdose wieder über schalter an und auszuschalten ist. nun wollte ich wissen wie kann ich den lichtschalter in seiner funktion unterbinden ohne ihn komplett aus dem kreislauf zu entfernen.

    zur information: der lichtschalter ist ein wippschalter von jung mit 3 polen. und ich habe bereits sämtliche kombinationen ausprobiert die kabel einzustecken^^ verzeiht mir meine unwissenheit

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 26.11.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Lichtschalter für Steckdose...

    Hallo Ladido00 und Willkommen im Forum !

    Wenn du den Lichtschalter überbrücken möchtest werden die Leiter nicht am Schalter ansgeschlossen, sondern mit einer Klemme
    gebrückt.

    Steckdosen dürfen nicht mit herkömmlichen Lichtschalter geschaltet werden, da diese nur 10A schaltleistung besitzen. Steckdosen sind allerdings mit bis zu 16A abgesichert.


    Grüsse
    Paddy
     
  4. #3 PatBonner, 26.11.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Lichtschalter für Steckdose...

    Nachtrag.

    Natürlich können Steckdosen generell auch mit einem Schalter geschaltet werden. Dafür gibt es Schalter für 16A die äusserlich von einem normalen Schalter nicht zu Unterscheiden sind.


    Grüsse
    Paddy
     
  5. #4 Lötauge35, 27.11.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Lichtschalter für Steckdose...

    gute Idee mit den Schalter für die Steckdosen,
    damit sparst Du den stand-by Verbrauch der Rolladensteuerungen.
     
  6. Tosi

    Tosi Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    AW: Lichtschalter für Steckdose...

    Habe gerade diese Frage entdeckt und dabei gelesen:
    Zitat Paddy: "Natürlich können Steckdosen generell auch mit einem Schalter geschaltet werden. Dafür gibt es Schalter für 16A die äusserlich von einem normalen Schalter nicht zu Unterscheiden sind"
    Nun hatten wir vor 10 Jahren 2 Serienschalter mit Steckdosen gekoppelt - gibt es solche auch für 16A? Woran erkenne ich, dass sie für 16A ausgelegt sind?
    Das ganze hat ja damals unser Elektirker montiert. Wir hatten auch nie Probleme damit. Was passiert, wenn wir wieder mit 10A koppeln?
    Viele Grüße
     
  7. #6 pommes-1, 27.11.2007
    pommes-1

    pommes-1 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtschalter für Steckdose...

    Hallo,
    das Steckdosen schaltbar gemacht werden ist gang und gebe.
    Es gibt Lichtschalter für 16A, es werden aber überwiegend ganz normale Lichtschalter dafür eingebaut (10A). Lichtstromkreise werden ja üblicherweise auch mit 16A abgesichert.
    Die Schalter für 10A können bei 230V immerhin 2300W schalten.

    Also wenn alles richtig gemacht werden soll:):
    -Die Steckdosenstromkreise mit 10A absichern.
    oder:
    -Schalter für 16A besorgen

    Viele Grüße
     
Thema:

Lichtschalter für Steckdose...

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter für Steckdose... - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Lichtschalter?

    Was ist das für ein Lichtschalter?: Hallo Forumsmitglieder! Ich habe im Badezimmer die Anschlussmöglichkeit für 2 Lampen (jeweils mit Phase, Neutralleiter und Erdung), die mit dem...
  2. Schalter unter Lichtschalter für Steckdosen am Schreibtisch?

    Schalter unter Lichtschalter für Steckdosen am Schreibtisch?: Moin! Ich wollte mal fragen, wie Ihr das seht oder was Ihr davon haltet! Ich renoviere gerade mein Schlafzimmer und mein Büroraum. Hierzu wäre...
  3. Aussenlichtschalter für Aussenlampe

    Aussenlichtschalter für Aussenlampe: Hi, es es gibt da ein Aussenlichtschalter von Arnold. vielleicht kennt den jemand. Noch hab ich den nicht, und noch hab ich keine Aussenlampe...
  4. Was ist das für ein Lichtschalter?

    Was ist das für ein Lichtschalter?: Hallo, ich würde gerne wissen wer der Hersteller, und am besten auch noch aus welcher Serie diese Lichtschalter stammen. Die Schalter wurden 1972...
  5. Lichtschalter für Niedervolt und HOlz!

    Lichtschalter für Niedervolt und HOlz!: Benötige einen LIchtschalter, der zum einen für meinen Niedervolttrafo geeignet ist und sich in Holz einbauen lässt. Kann ich da die normalen...