1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lichtschrankenschaltung

Diskutiere Lichtschrankenschaltung im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich möchte eine kleine Fertigungstraße bauen, bin aber ein absoluter Leihe auf dem Gebiet. Ich bringe technisches Verständniss...

  1. #1 Ludolph, 14.12.2012
    Ludolph

    Ludolph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte eine kleine Fertigungstraße bauen, bin aber ein absoluter Leihe auf dem Gebiet. Ich bringe technisches Verständniss mit aber verstehe recht wenig von Elektrik oder Elektronik.
    Folgende Bauteile stehen zur Verfügung:
    1x Lichtschranke 10...30VDC
    1x Telerelais mit Sockel 24V DC
    1x 24V Netzteil
    1x Magnetventil Rexroth 24V DC
    1x Pneumatischer Zylinder

    Es soll folgendermaßen funktionieren:
    Ein Werkstück wird mittels einem Förderband transportiert. An diesem Förderband ist eine Lichtschranke befestigt, die nach unterbrechen des Lichtstrahl einen Impuls an das Relais und später an das Magnetventil geben soll, was den Zylinder dazu bringt einen Vorschub zu tätigen.
    Ohne Relais funktioniert es leider nicht. Es gibt zwar den Kontakt ans Magnetventill, lässt es aber nicht auslösen. Ich denke das zu wenig Strom am Magnetventil ankommt.

    Es soll wie auf dem Video zu sehen funktionieren.
    machine test 2.AVI - YouTube

    Wäre schön wenn mir jemand dabei helfen könnte.

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 14.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Lichtschrankenschaltung

    Hallo!

    Du musst es selber vor Ort "messen" welche Spannung da am Ventil ankommt, das können wir von der Ferne leider nicht!

    Oder das Relais zieht zu wenig lang an, Du musst es dann "Zeitlich Abfallverzögert" schalten können.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Lichtschrankenschaltung

    Das sieht aber sehr nach Hausaufgabe aus
     
  5. #4 Ludolph, 14.12.2012
    Ludolph

    Ludolph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtschrankenschaltung

    Danke euch,

    ich habe das Relais noch garnicht dazwischen gehabt, da ich nicht weiß, wie ich es dazwischen klemmen muß.
    Ein Elektriker meinte nur das da ein Relais dazwischen muß weil der Ausgangstrom zu niedrig sei.
    Das ist der Sockel den ich habe und ich habe nicht die kleinste Ahnung wie ich das Relais dazwischen schalten muß.


    0678254.jpg
    Gruß
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Lichtschrankenschaltung

    Ich finds unmöglich, wenn die Pneumatikzylinder immer voll in die Endlagen knallen, weil entweder kein Endschalter montiert ist oder der vollkommen falsch justiert wurde.

    Also eventuell diese im Schaltungsentwurf berücksichtigen.

    Danke! Gruß Gert
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Lichtschrankenschaltung

    Pneumatikzylinder fahren immer bis Endlage, man kann höchstens Zylinder mit Endlagendämpfung nehmen oder externe Dämpfer
     
Thema:

Lichtschrankenschaltung

Die Seite wird geladen...

Lichtschrankenschaltung - Ähnliche Themen

  1. Simple Lichtschrankenschaltung - Hilfe!

    Simple Lichtschrankenschaltung - Hilfe!: Hallo Forum! vielleicht könnt ihr mir bei einem für euch bestimmt simplem Problem helfen. Ich möchte folgendes bauen: Eine Elektromotor dreht...