1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lichtstärke für Halogenlampen

Diskutiere Lichtstärke für Halogenlampen im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, in meiner neuen Wohnung sind überall Deckenhalogenspots der Firma OSRAM eingebaut. Die genaue Bezeichnung lautet OSRAM Decostar...

  1. #1 fantozzi, 04.09.2007
    fantozzi

    fantozzi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in meiner neuen Wohnung sind überall Deckenhalogenspots der Firma OSRAM eingebaut. Die genaue Bezeichnung lautet OSRAM Decostar Titan 51. Die Lampenleistung beträgt 35 W und die Lichtstärke 700 cd. Für meinen Geschmack etwas zu schwach.

    Was haltet ihr von der OSRAM Decostar IRC 51? Diese sollen ja etwas sparsamer sein. Sind 4400 cd für den Privatgebrauch zu stark?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Niedervolt, 04.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2007
    Niedervolt

    Niedervolt Guest

    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Hallo fantozzi,
    jetzt ist die Frage wieviel Deckenstellen du hast. Ich würde empfehlen, dort wo du mehr Licht brauchst (überm Tisch z.b.) einfach 35W Decostar gegen 35W IRC auszutauschen)
    Wenn dir das Licht jetzt zu dunkel ist, können sie auf gar keinen Fall zu hell sein ... kommen für mein empfinden nicht ganz an 50W "normal" heran (hab 3 Stück in der Küche an der Decke ausgetauscht ... 50W gegen 35W)

    PS: Philips Masterline ES soll ja genausogut sein .... denkste :rolleyes: hängen seit ca. 1 Jahr bei mir an der Decke (im Wohnzimmer) und jetzt löst sich langsam die "Silberschicht" ab ...
     
  4. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Hallo fantozzi, Welcome

    ich weiß nicht wo du die Lichtstärken her hast,

    aber die Titan 35W 38° hat 1500cd, die IRC 35W 38° hat 2200cd.

    Bei Vergleichen von Lichtstärken auch immer auf den Abstrahlwinkel der Leuchtmittel achten!

    Ob sie für den Privatbereich zu hell sind, können wir dir nicht beantworten, das richtet sich immer nach Raumhöhe, Raumgröße, Leuchtenanzahl.....

    Wenn dir die Titan aber zu dunkel sind, wäre es einen Versuch wert!

    Bei Bedenken einen Dimmer einsetzen....


    Gruß Kawa :)
     
  5. #4 fantozzi, 04.09.2007
    fantozzi

    fantozzi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Hallo Niedervolt,

    im Wohnzimmer sind 8 Spots an einer recht hohen Deckenschräge eingebaut. Du würdest also eher schon zu den 50 W raten? Da gibt es ein Model sogar mit einer Lichtstärke bis 15.000 cd. Das wäre aber sicher etwas zu heftig oder?
     
  6. #5 fantozzi, 04.09.2007
    fantozzi

    fantozzi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Hi Kawa,

    die genaue Bezeichung lautet 46865 VWFL und die hat bei 35 W eine Lichtstärke von 700 cd.
     
  7. #6 Niedervolt, 04.09.2007
    Niedervolt

    Niedervolt Guest

    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Hallo fantozzi,ich würde "experimentieren" ... um akzente zu setzen ein mix aus 50W und 35W ... kannst ja auch noch mit den Ausstrahlwinkeln "rumspielen".
    Wenn du überall die gleichen einsetzt (50W 60 Grad) hast du "einfach" nur einen hellen Raum :D
     
  8. #7 fantozzi, 04.09.2007
    fantozzi

    fantozzi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Also einen Dimmer wollte ich schon noch anbringen. Aber die Idee ist sicher nicht schlecht.
     
  9. #8 Niedervolt, 04.09.2007
    Niedervolt

    Niedervolt Guest

    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    ... noch als Anmerkung:
    Wenn du 35W durch 50W ersetzt: Denk an die Trafoleistung ... nicht das deine Bude abbrennt :eek: ;)
     
  10. #9 fantozzi, 04.09.2007
    fantozzi

    fantozzi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    Ehrlich gesagt was ich überhaupt nicht was in der Zwischendecke für ein Trafo eingebaut ist. Müsste ich mal den Vermieter fragen.
     
  11. #10 Niedervolt, 04.09.2007
    Niedervolt

    Niedervolt Guest

    AW: Lichtstärke für Halogenlampen

    :D
    Oh Ja, lieber fragen !
    Es können z.B. auch für je 2 Lampen nur ein Trafo hintersitzen (70W) .. wenn du da nur eine 35 gegen 50W austauscht hast du ja schon 85W.
    Das geht "einen Augenblick" gut (kann auch ne Woche gutgehen)... und wenn man "Glück" hat geht nur der Trafo kaput
    (Da hab ich Erfahrung mit ... die "Baumarkt-Trafos" fangen jedenfalls an zu schmelzen :D )
     
Thema:

Lichtstärke für Halogenlampen

Die Seite wird geladen...

Lichtstärke für Halogenlampen - Ähnliche Themen

  1. Lichtstärke

    Lichtstärke: Hallo Kann mir jemand sagen wie viel Lux in einem Normalen Zimmer sein müssen (sollten)?:rolleyes: ich weiß ein Thema deswegen is weng...
  2. Lichtstärke-Messgerät

    Lichtstärke-Messgerät: Das Luxmeter LM37 von Dostmann ist ein digitales Messgerät zur Lichtstärkemessung in Lux (Lumen pro m² oder Lumen pro Fuß²). Weiterlesen...
  3. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...
  4. Für was ist dieses "Kästchen"?

    Für was ist dieses "Kästchen"?: Moin, kann mir jemand sagen für was dieses Kästchen (siehe Bild) oben am Türrahmen ist? Die Wohnung ist schon älter (Baujahr 1959) und der...
  5. YR für Video-Sprechanlage?

    YR für Video-Sprechanlage?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unsere zukünftige Wohnung und haben uns etwas spät nun doch für eine Video-Türsprechanlage entschieden....