1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

Diskutiere Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Getrieben von einem wirklich sehr nervigem Problem habe ich dieses Forum entdeckt. Vielleicht hat jemand eine Idee: Es geht um die...

  1. mschaa

    mschaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Getrieben von einem wirklich sehr nervigem Problem habe ich dieses Forum entdeckt. Vielleicht hat jemand eine Idee:

    Es geht um die Beleuchtung der Aussentreppe.
    Hierzu haben wir im Haus an 2 Türen jeweils einen Lichttaster (also 1x drücken = ein, nochmal drücken wieder aus).
    Zusätzlich am Tor unten in der Gegensprechanlage von Auerswald noch einen Niedervolttaster, damit man das Licht auch von unten ein/aus schalten kann.

    Das funktionierte Jahrelang gut.
    Nun hatten wir durch Ameisen in einer Aussenleuchte einen Kurzschluss.
    Dieser ist behoben, aber seitdem funktioniert das Aussenlicht teilweise nicht.

    Man kann es immer! ausschalten!
    Aber nicht immer einschalten. Sporadisch geht es einfach nicht. Dann muss ich in den Keller, auf eins der Relais (Eltako S12 in 220 und einmal in 8V) drücken - schon geht das Licht wieder.
    Nach 1, 2, 3 oder 4 Tagen geht es dann plötzlich wieder nicht. Also wieder in den Keller...

    Der Defekt tritt immer beim Einschalten auf - d.h. ausschalten geht immer.

    Der Elektriker (war jetzt 3 mal hier) möche nun den Taster von Auerswald (niedervolt) durh einen Aufputztaster 230volt ersetzen. Das möchte ich aus kosmetische Gründen nicht.

    Vorher ging es doch auch.

    Was kann da defekt sein?
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

    Rein logisch betrachtet würde ich auf die Eltakos tippen - vielleicht durch den Kurzschluss. Der Elektriker meinte jedoch die wären in Ordnung.

    Gruß und Danke für jede Hilfe
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lobotomie, 05.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Betrifft das alle Taster?
    Wenn ja das 230V-Relais tauschen, dieses hatte schließlich auch die Kurzschlusslast abbekommen. Dabei die Umgebung auf lose oder verschmorte Klemmstellen prüfen. Das Relais ist billiger als eine Anfahrt des Kollegen.

    Nachtrag: Ich habe das so verstanden, dass nur ein Taster über Kleinspannung läuft?
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Tritt das Problem bei allen 3 Schaltstellen auf? Dann ist es vermutlich das Relais.
     
  5. mschaa

    mschaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Hallo.

    Das geht ja schnell hier - vielen Dank.

    Ja, wenn es ausfällt betrifft es alle 3 Taster.
    Von den 3 Tastern laufen 2 über ein 220V Eltako, 1 über ein 8V Eltako.

    Da der Ausfall so sporadisch kommt - es kann auch mal ne Woche gut gehen - kann ich mir auch nicht erklären wie der Elektriker so sicher sein kann, das keines der Eltakos defekt ist. Denn anscheinend funktionieren die ja eine gewisse Zeit.

    Daneben ist noch ein Grohe Trafo angebracht - für was der auch immer sein mag...

    Gruß und vielen Dank
    Michael
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Hallo Michael,

    der ist sicherlich für deine Klingel im Haus bzw. für deine Niedervolt Anlage.

    Gruß Torsten
     
  7. mschaa

    mschaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Hallo.

    Die Klingel läuft ja über die Telefonanlage.

    Jetzt fällt mir aber noch was wichtiges ein:
    Der Elektriker hat den Niedervolteil (also die Klingel unten am Tor) abgeklemmt.
    Ok, jetzt können wir das Licht nicht mehr ausmachen wenn wir das Haus verlassen Licht Aus

    Aber - seit dem geht es ohne Ausfall.
    Spricht ja dann gegen einen Defekt vom 220V Relais?

    Gruß
    Michael
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Ja, das würde ich dann auch vermuten.

    Gruß Torsten
     
  9. #8 Lobotomie, 05.02.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Unter diesen Umständen braucht es eine Schaltplanskizze und evtl. ein Foto. Ich hatte vermutet, dass das 8V-Relais monostabil ist und parallel zu den anderen Tastern liegt?
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Schalter nicht Relais. Damit kriegt OP noch mehr die Krise.

    Ja und zwar der Taster von der Türstation.

    Lutz
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

    Eben, Türstationstaster sind nicht für Netzspannung zugelassen. Ergo liegen die 8 V Relais(!)kontakte parallel zu den beiden Tastern. So schwer sollte die Ursache nicht zu finden sein.

    Lutz
     
Thema:

Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn...

Die Seite wird geladen...

Lichttaster treiben mich in den Wahnsinn... - Ähnliche Themen

  1. Integrierter Lichttaster an Eingangstür funktioniert, am HTA 711 nicht

    Integrierter Lichttaster an Eingangstür funktioniert, am HTA 711 nicht: Hallo, unser integrierter Lichttaster an der Eingangstür funktioniert (transparenter roter Knopf), ist so ein Briefkastensystem mit Siedle...
  2. Lichttaster durch Zeitschaltuhr ersetzten?

    Lichttaster durch Zeitschaltuhr ersetzten?: Hallo Forumgemeinde, habe folgendes vor: Situation: Meine Schaufensterbeleuchtung und die Lichtwerbung aussen werden durch ein Lichttaster...
  3. Dauerbeleuchtete Lichttaster

    Dauerbeleuchtete Lichttaster: Hallo Leute, mein Bekannter sucht Industrietaster, die im aus- oder eingeschalteten Zustand leuchten. Meistens haben solche Industrietaster eine...
  4. Aussenlichttaster rund?

    Aussenlichttaster rund?: Hallo, Ich hab mir die Augen schon verdorben beim suchen nach einem runden Aussenlichttaster Wir haben an unser Haustür einen alten Lichttaster...
  5. EVG an Halogenröhrenfassung T8 - Led Röhre betreiben

    EVG an Halogenröhrenfassung T8 - Led Röhre betreiben: Hallo, Ich habe eine T8 Fassung mit 150cm Länge, und folgendes Gerät direkt eingebaut. (Siehe Foto im Anhang). ich gehe davon aus, dass es sich...