1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lm3916

Diskutiere Lm3916 im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Moin! Habe da ein Problem mit dem Ic 3916 ich wollte ein UV meter Realiseren Schaltung steht. Aufbau wie Typenblatt grundaufbau pin 6-7 gebrückt...

  1. #1 Atze 1967, 18.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    Moin!

    Habe da ein Problem mit dem Ic 3916 ich wollte ein UV meter Realiseren Schaltung steht. Aufbau wie Typenblatt grundaufbau pin 6-7 gebrückt pin9 auf 3 gelegt
    die anzeige geht nur hoch bis auf 5 leds eine änderung der Laustärke ,umpolen des Tantals ,verdrehen der Lsp. Kabels , kein erfolg wo der Fehler liegt weiss ich nicht so genau. habe die Leiterbahn mehrmals durchgemessen , sogar ein Ozi an den Lsp. ausgang angelegt, es könnte da vieleicht an der Geschichte mit dem (VRef) liegen aus der Formel Werde ich nicht ganz schlau habe die Werte angenommen R2 7,5 K, R1 1,2 wie im Datenblatt wie ermitle ich den genauen Wert der Beiden Wids.?

    bei der Formel die da Steht: VRef =1,25(1+R2/R1)+R2*80uA fehlt meiner ansicht nach ein vorzeichen bei der Klammer die AudioQuelle kommt aus nem AutoRadio 4*50 W Vs 12V

    Kann mir da einer mal Helfen Bitte?!:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 18.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Lm3916

    Hallo,
    einen Tantal falsch rum anschließen ist für den tödlich, wirf ihn weg und nimm einen 10µF Elko.

    Mit welcher Spannung und welcher Masse wird der Baustein versorgt ?

    Hast Du den Lautsprcher-Ausgang direkt an Masse und Eingang angeschlossen ?
    Du bist Dir hoffentlich im klaren darüber, daß am Lautsprecher-Ausgang eine (NF-)Wechselspannung raus kommt ?
    Was darf an den Eingang des Bausteins angelegt werden ? Gleichspannung !

    Die NF muß über eine Diode gleichgerichtet und mit einem Kondensator 100nF anschließend etwas geglättet werden.
    Dann muß eine der beiden Lautsprecher-Leitungen auf GND liegen, was für das Autoradio gefährlich wird, weil einige an den Lautsprecher-Ausgängen keine Verbindung zum Chassis / GND haben bzw. haben dürfen.
     
  4. #3 Atze 1967, 19.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    AW: Lm3916

    Okay Hier bin ich !
    hoffe ,das du auch noch da bist,

    Also nochmal ,
    V Sannung ic 13,5V

    Masse habe ich nur an den Minus ausgängen ich wollte ihn halt benutzen, da er wenig Bauteile hat und man das Teil einfach aufbauen kann falls die Stricke reisen, habe Kennwood Radio (pkw) kann ich die Sache vergessen#?

    Atze
    :confused:
     
  5. #4 kalledom, 19.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Lm3916

    Es gibt keinen Baustein für Balkengrafik, der mit Wechselspannung / NF angesteuert werden kann. Das Signal muß auf jeden Fall gleichgerichtet werden.
    Alle Bausteine müssen auch mit dem Eingangs-Signal einen gemeinsamen Bezugspunkt haben, nämlich GND.

    Wenn eine Seite der Lautsprecher-Ausgänge nicht an GND angeschlossen sind, kannst Du einen NF-Übertrager verwenden. Auf dessen Primärseite kannst Du einen Anschluß mit GND verbinden und den anderen über eine Gleichrichter-Diode plus Kondensator an den Eingang des ICs legen.
     
  6. #5 Atze 1967, 19.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    AW: Lm3916

    Tag erstmal !

    und Danke für die schnelle info, zum NF Übertrager vermute ich mal 1:1 ? und
    eine Gleich riecht er diode!:D 4148? od. ne 4001

    mfg
     
  7. #6 kalledom, 19.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Lm3916

    Du kannst einen NF-Übertrager, 100V Übertrager, Mikrofon-Übertrager, .... nehmen.
    Der sollte 600 Ohm bis einige KiloOhm Impedanz haben.
    Das Übersetzungsverhältnis kann 1:1 oder 1:2 betragen.

    Für die Gleichrichtung reicht eine 1N4148, 1N400? oder was auch immer da ist.
    Du kannst sogar einen kleinen Brückengleichrichter nehmen.
    Den Glättungs-Kondensator um die 100nF wählen.

    Evtl. ein Trimmpoti vorsehen, um die Gleichspannung zu reduzieren bzw. die Balkenanzeige einstellen zu können.
     
  8. #7 Atze 1967, 23.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    AW: Lm3916

    Tag ich bins nochmal ,

    zum Übertrager ...
    habe nur einen von Conradbekommen 1:1,Output Lead Voltage 3.0 V
    input Voltage 24 V
    DR R1-2 DCR 50Ohm max
    DR R3-4 DCR 300Ohm max

    Das müsse auch reichen glaube ich, oder?

    mfg Atze
    :rolleyes:
     
  9. #8 kalledom, 23.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Lm3916

    Hallo Atze,
    einfach ausprobieren, dann weisst Du, ob es funktioniert.
    Nimm die 300 Ohm-Anschlüsse R3-4 an den Lautsprecher und die 50 Ohm-Seite R1-2 über Diode, usw. zum IC.
    24V primär und 3V sekundär liest sich gut.
    Warum das ein 1:1 Übertrager sein soll, obwohl 300:50 Ohm und 24:3V da steht :confused:
     
  10. #9 Atze 1967, 26.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    AW: Lm3916

    Tag erstmal,

    Mag sein, das sich das mit den 24 V gut liest .....aber in der Praxis nix bedeutet ist ne andere Sache. Habe die Übtr. heute man angeschlossen........................................
    Nix pasierte vorne rein max uss + - 20 V hinten raus .....+ - 3 V die beim messen zusammen gebrochen ist habe den Übtr. eben mal gedreht siehe da die anzeige ging beim erhöhen der Lautstärtke hoch und blieb da keine änderungen ( Pin 9 an pin 3 Angeschlossen LM 3516)
    Ich würde morgen mal versuchen wollen nen Elko gegen plus minus anzuschließen das hilft ja auch bei Netzteilen das sich die Spannung Stab.

    Ansonnsten haste mal n Schaltplan für ne Lichtorgel für (+12V) nur falls es nix wird :D wegen der Resorcen Verwertung habe ja 4 von den Dingern, habe da auch schon nen 1:1 eratz Typen gefunden der wird allerdings im Daten austausch benutzt , Modem, Messschaltungen und hat auch die 600 ohm werte.

    Vieleicht ist der besser mfg.
     
  11. #10 kalledom, 26.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Lm3916

    Hallo,
    einiges verstehe ich aus Deiner Beschreibung nicht.
    Womit hast Du die "uss + - 20 V bzw. + - 3 V" gemessen ?

    Wenn beim Messen die Spannung zusammenbricht, wie kannst Du dann eine Spannung messen oder woher weisst Du, daß ohne Messung mehr Spannung da ist ?

    Was für eine NF-Spannung hast Du als Eingangsspannung verwendet ? Welche Frequenz ?

    Hast Du schon mal versucht, den LM3916 mit einer Gleichspannung über einen Vorwiderstand oder Poti anzusteuern, ob der noch funktioniert ? Erst wenn Du weisst, daß Der Baustein korrekt arbeitet, kannst Du etwas anderes als Eingangsspannung anschließen.

    Wenn der LM noch funktioniert, dann setz mal die Schaltung aus dem Anhang davor.
     

    Anhänge:

Thema:

Lm3916

Die Seite wird geladen...

Lm3916 - Ähnliche Themen

  1. LM3916 - VUmeter mit nur 8 LEDs

    LM3916 - VUmeter mit nur 8 LEDs: Hallo zusammen, ich möchte gerne den LM3916 nutzen, um ein VU-Meter zu realisieren. Hierbei geht es allerdings nur um den optischen Effekt, nicht...