1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

logo oder easy

Diskutiere logo oder easy im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; hallo, ich bin jetzt am scheideweg zwischen easy oder siemens logo angelangt. beim logo habe ich das problem dass ich bei einem gerät maximal...

  1. #1 rudirudi, 09.01.2009
    rudirudi

    rudirudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich bin jetzt am scheideweg zwischen easy oder siemens logo angelangt.

    beim logo habe ich das problem dass ich bei einem gerät maximal auf 16 ausgänge komme. Da hat easy mit dem easy-net deutliche vorteile, wenn ich nicht falsch liege??

    nicht ganz klar ist mir welche komponenten ich für meine anlage brauchen würde:

    a) Rollo- und Raffstoresteuerung:
    insgesamt 10 Rollo/Raffstore
    Zusätzlich soll eine Zentralfunktion eingebaut werden: mit einem eigenen Taster können alle Rollos und Raffstore gesteuert werden, also 2 zusätzliche Eingänge.

    b) Alarmanlage:
    Für diese sollte folgendes vorgesehen werden:
    -Ein Eingang für die Aktivierung/Deaktivierung der Alarmanlage über einen Schlüsselschalter
    -An einem weiteren Eingang werden Bewegungsmelder angeschlossen.
    -Auf einen digitalen Eingang werden alle Fensterkontakte in Reihe angeschlossen. Wird ein Fenster geöffnet, wird der Stromkreis unterbrochen und der Alarm löst, falls aktiv, aus.
    -Auslösen heißt: ein eigener Ausgang (evt. für eine Sirene) schaltet und alle Rollo/Raffstore fahren nach oben.

    c)Klappensteuerung für den Holzofen:
    Zur Steuerung der Luftzufuhr bei einem Holzofen:
    Funktion: Unterschreitet die Temperatur im Feuerraum einen bestimmten Wert, wird über einen digitalen Ausgang und einen „Belimo“-Stellmotor die Luftklappe geschlossen.
    -Die Klappe öffnet sich ganz sobald beim Öffnen der Ofentür ein Endschalter betätigt wird.
    -Die Temperatur wird über einen PT100 gemessen, unterschreitet sie zB. 75°C wird die Klappe geschlossen.

    Wenn ich nun ein und ausgägne zusammenzähle, so erhalte ich:

    -digitale eingänge: 26
    -analoger eingang: 1(temperaturmessung mit pt100??)
    -digitale ausgänge 22

    welche komponenten benötuge ich dafür?

    besten dank an die comunity im voraus!!
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 09.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: logo oder easy

    Hallo,

    Erstmal sind folgende Dinge zu erwähnen:

    Ich hoffe du hast für die Rollos jwls. 2 Relais eingeplant
    Ebenso vermutlich für die Klappe am Ofen

    Dann würde ich dir vielleicht mal einen anderen Vorschlag machen:

    Verwende eine SPS.

    Du hast folgende Vorteile wenn du z.B. die Wago 750-841 verwendest:

    -Du bist Modular, kannst bis zu 255 Karten mit je 8 Eingänge, Ausgänge, Analogkarte, etc pp. anhängen.

    -Du kannst diese mit der kostenlosen Software Codesys programmieren
    -Du hast einen Netzwerkanschluss
    -Du hast eine Java-Visualisierung die mit jedem Browser geöffnet werden kann
    uvm

    Die CPU (Das "hirn") kostet ca. 300€
    8 Eingänge kosten 37€
    8 Ausgänge kosten 47€
    2 PT 100 Eingänge kosten glaubig rund 200€ (leider)

    Somit wärst du bei

    300€ 1 CPU
    148€ 32 Digitale Eingänge
    141€ 24 Digitale Ausgänge
    200€* PT 100 Klemme
    12€ Busendklemme (erforderlich)
    __________________________
    811€

    Das ist erstmal eine menge Holz. Du hast aber den Vorteil das du deine Anlage nahezu beliebig erweitern kannst. Außerdem kannst du dir alles auf dem PC anzeigen lassen, von da Steuern und eine Alarmtabelle erstellen und und und.

    Der Nachteil ist das die Steuerung nicht in eine normale Verteilung passt, da der Verdrahtungsbereich oben ist. Ansonsten ist eine Karte so groß wie ein Leitungsschutzschalter. Wenn du eine Verteilung hast in der du die Hutschienen 1-2cm absenken kannst oder einen Schaltschrank steht der SPS aber nichts mehr im Wege.

    Ich habe sie selbst im Einsatz, bin mehr als zufrieden.
    Bei der Programmierung könnte ich helfen.

    Außerdem würde ich auf jeden Fall jeden Fensterkontakt einzeln in die Verteilung führen, ebenso die Bewegungsmelder. Hat einfach den Hintergrund, später will man vielleicht eine Anzeige WO der Alarm ausgelöst hat, ist ja mit der SPS möglich (brauchst du halt mehr Eingänge). Wenn du es erstmal nicht willst kannst du in der Verteilung ja Brücken legen.

    Was mir noch nicht einleuchtet, warum fahren die Rolläden bei dir hoch? Ich hätte sie so programmiert das sie runterfahren. Außerdem würde ich über Glasbruchsensoren nachdenken.

    Soviel erstmal von mir, bin auf deine Antwort gespannt. Wenn du Fragen hast, immer her damit.

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 servicetechniker, 09.01.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: logo oder easy

    Das ist schon richtig mit den rolladen. Es ist sogar verboten die beim alarm runter zu fahren. Es geht darum, der einbrecher wird im Haus evtl an der flucht zu hinder und er wird agressiv. Dadurch wird die gefahr für die bewohner größer. Da ist es ehr sinvoll kamaras die in alarmfall über die bewegungsmelder gesteuert werden und dann auch aufnehmen.
     
  5. #4 Matze001, 09.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: logo oder easy

    Ok ein Gedankenfehler meinerseits ;)

    Mir kam nur in den Kopf das wenn jemand die Scheibe einwirft die Rolläden runterfahren sollen und er dadurch verunsichert ist und nicht reingeht.

    Bei dem Wetter könnte man sogar noch sagen das es keine Klimaschäden (im Haus durch Kälte, Schnee, Regen) gibt.

    Aber wenn sie hochfahren MÜSSEN hat sich das eh ergeben ;)

    MfG

    Marcel
     
  6. #5 rudirudi, 12.01.2009
    rudirudi

    rudirudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: logo oder easy

    hallo matze001 und servicetechniker!

    danke für die antwort.

    was die alarm anlage betrifft denke ich passt das hochfahren schon, zumal man auch in betracht ziehen muss, dass der einbrecher sich evt. schon im haus befindet.......


    zur realisierung:

    ich würde eigentlich ganz gern bei logo oder easy bleiben da ich damit mehr vertraut bin was die programmierung anbelangt.

    das logo programm hab ich eigentlich schon geschrieben, ich möchte jetzt nur mehr die günstigere variante finden. bin aber übers wochenende draufgekommen, dass ich auch beim easy für meine anzahl der ein/ausgänge zwei grundgeräte brauche (die dann miteinander vernetzt werden können), von wegen easy kann soviel mehr als logo, einzig die kommunikationsmöglichekit zwischen den grundgeräten über easyNET ist einfacher).

    jetzt muss ich eigenltich nur mehr schaun was für mich günstiger ist....
     
  7. #6 RealMagic, 27.01.2009
    RealMagic

    RealMagic Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: logo oder easy

    Also wenn ich das so sehe dann würde ich dir EIB empfehlen.
     
  8. #7 Matze001, 27.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: logo oder easy

    Kannste mal nen geschätztes Preisangebot abgehen?

    MfG

    Marcel
     
  9. #8 rudirudi, 27.01.2009
    rudirudi

    rudirudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: logo oder easy

    also, ich habe mich jetzt für die realisierung mittels logo entschieden:

    -kosten: logo: 2x110€(Grundgerät)+2x60€+1x95€(E/A)=435€
    im vergleich dazu easy: 750€


    das programm hab ich bereits geschrieben, in er "trockenen" simulation laufen alle funktionen einwandfrei...


    ich denke eib kann da nicht mithalten, wenn man bedenkt dass allein das netzteil um die 250€ kosten wird, dazu noch die taster sowie die busankoppler usw......
     
  10. #9 strippe, 07.02.2009
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: logo oder easy

    Hallo rudirudi!
    Da bist Du den Weg gegangen, den ich Dir auch vorgeschlagen hätte. Wenn die Anlage eh nicht großartig erweitert werden soll, bist Du preislich mit mehreren Logo-Einheiten (bis zu vier voll ausgebauten Basismodulen + allen Erweiterungen) besser dran, als mit einer SPS. (Egal welche Firma)

    mfg
     
Thema:

logo oder easy

Die Seite wird geladen...

logo oder easy - Ähnliche Themen

  1. Jalousiesteuerung mit Siemens Logo 0BA6 oder DC24V-6ED1-053-1HB00-0BA2

    Jalousiesteuerung mit Siemens Logo 0BA6 oder DC24V-6ED1-053-1HB00-0BA2: Hallo in die Runde, Ich habe beide Modelle aus einer Rückbauaktion ergattern können und würde mich freuen wenn Ich diese nun zuhause verwenden...
  2. Hausautomatisierung mit LOGO! oder doch andere Systeme ?

    Hausautomatisierung mit LOGO! oder doch andere Systeme ?: Moin Moin, und zwar befinde ich mich gerade in der "Hausplanung" (2 Familienhaus Gesamt ca. 240 qm Wohnfläche) Nun bin ich bei der...
  3. Logo, easy oder doch lieber Konventionell?

    Logo, easy oder doch lieber Konventionell?: Hallo Leute, habe folgendes Problem: Ich will mit zwei Tastern eine "Stromstoßschaltung" realisieren. Dazu über einen dritten und vierten EIN...
  4. Logo! vs easy oder doch Phoenix?

    Logo! vs easy oder doch Phoenix?: Hallo zusammen ich möchte einen Teil meines Hauses automatisieren sprich Rolladensteuerung, Stromstoßschalter, Zeitrelais usw. über eine...
  5. KNX und/oder DALI, LOGO usw.

    KNX und/oder DALI, LOGO usw.: Ich brauche jemanden, der sich in den Systemen KNX, DALI und LOGO (und anderen System wie SPS o.ä.) gleichermaßen gut auskennt um mir die Vorteile...