1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magnetismus von Alu

Diskutiere Magnetismus von Alu im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe eine relativ simple Frage. Ich baue gerade einen Magnetrührer (das ist ein rotierender Dauermagnet, der einen sogn. Rührfisch in...

Schlagworte:
  1. #1 friedjof, 29.06.2010
    friedjof

    friedjof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine relativ simple Frage. Ich baue gerade einen Magnetrührer (das ist ein rotierender Dauermagnet, der einen sogn. Rührfisch in eime Glas mittreibt). ;Meine Frage ist nun, kann ich den Motorbetriebenen Dauermagneten in ein alugehäuse einbauen. Alu ist ja sehr schwach magnetisch. Wirkt der Magnetismus durch das Alu und die Glasschale auf den Rührfisch?
    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 29.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Magnetismus von Alu

    Die Frage ist alles andere, aber nicht "simpel"! Alu ist paramagnetisch, das bedeutet dass er magnetische Elementarmagnete besitzt, die sich bei einem rotierenden Magneten mitdrehen, aber nach Entfernen des Magnetfeldes nicht in einer gleiche Richtung bleiben. Dadurch kann Wäme durch innere Reibung entstehen.
    Ein weiterer nicht unerheblicher Effekt ist, dass ALU elektrisch leitend ist, somit wird während des Rotierens ein Strom im Alu erzeugt, es entsteht eine Art Wirbelstrombremse...
    Nun ich bin kein Physiker, der dir das exakt berschreiben kann, aber ich würde davon abraten Alu zu verwenden!
     
  4. #3 friedjof, 29.06.2010
    friedjof

    friedjof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetismus von Alu

    Danke NachtHacker, das ging ja schnell.

    Dann werde ich doch auf Kunstoff oder Holz umsteigen. Etwas richtung Wirbelströme habe ich mir auch schon gedacht, aber es klingt nicht so ganz ohne, was du da schreibst. Danke, jetzt kann ich weiterarbeite. Und muss mir ein ansehnliches Kunstoffgehäuse suchen ...
     
Thema:

Magnetismus von Alu

Die Seite wird geladen...

Magnetismus von Alu - Ähnliche Themen

  1. Versuch mit Elektromagnetismus

    Versuch mit Elektromagnetismus: Bin wieder mal am tüfteln. Wäre schön, wenn ich von euch Anregungen und Kritik bekäme. Info: In unserer Schleiferei fällt Unmengen an Metallstaub...
  2. Elektromagnetismus frage

    Elektromagnetismus frage: Hallo, ich bin Azubi im ersten Ausbildungjahr. Ich schreibe am Montag also morgen, eine Arbeit über Elektromagnetismus, da ich eine Woche krank...
  3. Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten

    Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten: Liebe Forumsmitglieder, folgende Situation: In einer Produktion werden 10 bis 15 Schweißgeräte benutzt (400V Wechselstrom (L-L)). Es gibt eine...
  4. Lichtschalter von TeHaGe

    Lichtschalter von TeHaGe: Kennt jemand diesen Hersteller?? und wenn ja könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich die Lichtschalter erwerben kann? Bei uns hat sich leider...
  5. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...