1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magnetventil - Diode?

Diskutiere Magnetventil - Diode? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Servus zusammen, hab ne kurze Frage. Weiß jetzt nicht genau wie ich euch das erklären soll aber ich hab an meinem Flurförderfahrzeug ein...

  1. Parax

    Parax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    hab ne kurze Frage. Weiß jetzt nicht genau wie ich euch das erklären soll aber ich hab an meinem Flurförderfahrzeug ein Anbaugerät mit Magnetventil und im Normalfall wird das Magnetventil ja über eine Diode noch gesichert wegen den Schwingströmen (glaub so heisst das) von der Spule. Vom Magnetventil geht ein Kabel zur sicherung und ein Kabel zu einem Schalter. Was würde im schlimmsten Falle passieren wenn ich keine Diode einbaue? Kurzschluss bzw. mir hauts die Sicherung raus oder würde mir das Magnetventil und die Steuerung kaputt gehen? Hab schon ohne Diode probiert und es funktioniert tadellose, ein bekannter meinte eine Diode wäre nicht zwingend notwendig es würde im schlimmsten Fall nur die Sicherung raushauen (Sind KFZ-Sicherungen). Es liegen vorne 12V DC an.

    Liebe Grüße


    PS: Hab nicht die richtige Sektion gefunden, hoffe ihr seid mir nicht all zu böse.. :o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 04.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetventil - Diode?

    Hallo Parax

    Herzlich Willkommen im Forum.

    Bau bitte die Diode dringend wieder ein!
    Klar funktioniert es auch ohne Diode, aber beim Abschalten des Magnetventiles kann eine hohe Induktionsspannung entstehen, und diese Induktionsspannung kann dir die Steuerung (Elektronik) schrotten.
    Diese Selbstinduktionsspannung kann bis auf den zehn- bis zwanzigfachen Wert der angelegten Betriebsspannung ansteigen.
    Wenn es die Sicherung "raushaut", ist es schon zu spät, dann ist die Steuerung schon kaputt!
    So ne Freilaufdiode kostet paar Cent, die Steuerung scharweinlich mehrere hundert €.
    Die Diode richtig herum einbauen, also antiparallel!

    Dem Magnetventil passiert nichts.
    Um was für ein Flurförderfahrzeug geht es eigentlich?

    Viktor
     
  4. Parax

    Parax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetventil - Diode?

    Danke für deine Antwort.

    Hab die Diode jetzt verbaut und es funktioniert ebenfalls. Es handelt sich um ein Diesel Gabelstapler (12V Autobatterie verbaut). Ich verstehe nur eins nicht. Wenn Induktionsspannung auftritt geht ja die Spannung sehr hoch wie du geschrieben hast. Soweit ich mich errinere ist doch U (Spannung) Proportional zu I (Stromstärke) somit würde doch die Stromstärke in die höhe gehen und mir geht die Sicherung kaputt oder (5A Sicherung)? Wo genau fliesst denn diese Selbstinduktionsspannung dann hin? Kann mir das gerade nicht so gut vorstellen.

    Liebe Grüße

    und danke schonmal für die antwort.
     
  5. #4 viktor12v, 04.10.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetventil - Diode?

    Was für ne Steuerung hat denn dein Diesel Stapler?
    Läuft dort noch alles mechanisch ab?
    Dann brauchst du die Freilaufdiode nicht wirklich.

    So ne Autosicherung ist nicht die Schnellste, und bis diese "durchbrennt" kriegt die vorangeschaltene Elektronik viel von der Induktionsspannung mit.
     
  6. Parax

    Parax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetventil - Diode?

    Der Diesel Stapler ist "recht" neu bzw. BJ. 2008 deswegen ist da schon recht viel Elektrik drin. Der Gabelstapler hat mehrere Steuerungen (sind so silberne boxen) - Hubsteuerung und Fahrsteuerung aufjedenfall nur fällt mir gerade nicht die dritte Steuerung ein.

    http://abload.de/img/rrrrrrrrrrdrjwe.png

    Hab mal aufgezeichnet wie das Magnetventil angeschlossen ist. Der Kasten mit dem + und - ist der Sicherungskasten wo man Dauerplus herbekommt. Rechts neben dem Sicherungskasten sind zwei silberne Steuerungen von denen ein sehr dicker Kabelstrang in den Sicherungskasten geht und sich dann in verschiedene anschlüsse für Sicherungen / Relais aufteilt.
     
  7. #6 viktor12v, 04.10.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Magnetventil - Diode?

    also nen neuen Stapler mit all seiner Elektronik würd ich ohne Schutzdiode nicht betreiben.

    Vielen Dank für deinen Schaltplan vom Magnetventil, ohne diesen hätt ich nicht gewusst, wie so ein MV angeschlossen ist. :D:D
     
Thema:

Magnetventil - Diode?

Die Seite wird geladen...

Magnetventil - Diode? - Ähnliche Themen

  1. duty-cycle von Magnetventilen

    duty-cycle von Magnetventilen: Hey Elektronikfreunde, Ich bin selbst gestandener Anfaenger in jeglichen elektrotechnischen Themengebieten. Ich soll ein Magnetventil ordern und...
  2. Welchen Varistor für Magnetventile????

    Welchen Varistor für Magnetventile????: Hallo, Ich will ein 110V und ein 230V Magnetventil mit nem Varistor beschalten. Allerdings weis ich nicht so recht, welche Werte. Kann mir da...
  3. Magnetventil steuern

    Magnetventil steuern: Ich habe einen Kompressor, der im Winter nicht mehr anläuft. Das ist von Hause aus so, er hat keinen Anlaufkondensator, das ganze ding ist...
  4. Magnetventil

    Magnetventil: Hallo. Würde gerne mal wissen, wie man ein Magnetventil im Hauptstromkreis einzeichnet. Kenne bis jetzt nur das Schaltzeichen für den...
  5. Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils

    Handpumpe mit Steuerung eines Magnetventils: Hallo alle zusammen, heute brauche ich mal einen Denkanstoß. Gegeben ist eine Handpumpe mit Stadtwasseranschluß und Magnetventil in der...