1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Mausfallen-Tuning"

Diskutiere "Mausfallen-Tuning" im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo. ihr kennt doch bestimmte alle diese "Lebendmausfallen" oder auch "Käfigfallen"... Prinzip: Die Maus läuft rein zieht am Köder (oder frisst...

  1. #1 FreeStylaa, 03.11.2009
    FreeStylaa

    FreeStylaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. ihr kennt doch bestimmte alle diese "Lebendmausfallen" oder auch "Käfigfallen"...
    Prinzip:
    Die Maus läuft rein zieht am Köder (oder frisst wie in meinem Fall drumherum) und die Klappe schnappt zu. ->Gefangen
    Idee:
    Ungefähr in der mitte eine mini-Lichtschranke ran bauen (wenns sowas gibt) und dann eine Schnur an den auslöser und diese Schnur mit einem kleinen Motor oder so verbinden...
    Nun soll der Motor starten sobald die Maus dan der Lichtschranke/Sonseor vorbeiläuft und schwupp dir Falle sollte zu gehen...

    Frage:
    -Kann man dass mit wenigen Euros vermöglichen? (so ca. 10€ +/-)
    -Kann mir da jemand ne Liste zusammen stellen was ich brauche und mich später beim zusammenlöten unterstützen?
    -Was würdet ihr empfehlen: Lichtschranke oder nen Wärmesensor oder was ganz anderes??

    Habe leider mit den Möglichkeine was es da gibt nicht so die Ahnung, das ganze soll dann mit ner 9v Blockbatterie laufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 03.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: "Mausfallen-Tuning"

    Hallo,
    daß größte Problem ist wohl der Auslöser, der die Falle zuschnappen läßt.
    Ich würde den Auslöser nicht von der Bewegung des Futters abhängig machen, sondern davon, ob ein liebes Tierchen die Falle betreten hat :-)

    Das läßt sich recht einfach lösen, indem eine "Fußmatte" in die Falle gelegt und ein Mikro-Schalter darunter montiert wird, der bei einem bestimmten, evtl. einstellbaren Druck schaltet. Der Mikro-Schalter kann dann eine Magnetspule einschalten, die die Falle zuschnappen läßt.

    Das Tierchen bleibt dabei gesund, hat zu fressen und kann sich ausruhen :D
    Dann kann eine neue Heimat gesucht und das Tierchen umgesiedelt werden :rolleyes:

    Ich denke, daß Tiere vom Licht irgendwelcher Lichtschranken abgehalten werden, das vermeintliche "Restaurant" zu betreten. Oder gehst Du vorbehaltlos in Häuser, wo rote Lampen hängen :confused:
     
  4. #3 FreeStylaa, 03.11.2009
    FreeStylaa

    FreeStylaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Mausfallen-Tuning"

    Die Idee klingt gut...
    Wie nennt man denn diese Bauteile, welche wenn sie einen Stromimpuls bekommen dauerhaft den Strom "einschalten"?
    Bzw. könntest du mir eine Liste erstellen was ich da an elektronik benötige?
     
  5. #4 kalledom, 03.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: "Mausfallen-Tuning"

    Ein Stromstoßrelais schaltet den Strom bei jedem Impuls abwechselnd ein und aus.
    Was möchtest Du mit einem Stromstoßrelais bezwecken ? Warum soll der Strom dauerhaft eingeschaltet werden ?
    Besonders lange wird so ein kleiner 9V Block ohnehin nicht halten ! Da heißt es: Strom sparen.
    Deshalb mit dem Mikro-Schalter (am besten über einen Kondensator, damit es nur ein ganz kurzer Stromstoß wird, falls das Tierchen länger auf dem Mikro-Schalter verweilt) einen elektromagnetischen Auslöser (Magnetspule) betätigen und die Klappe mit Federkraft ganz schnell schließen lassen.
    Was glaubst Du, was das Tierchen macht, wenn ein Motor anfängt, langsam die Klappe zu schließen ? Was ist wohl schneller: die Klappe per Motor zu oder das Tierchen zu Fuß wieder raus ? :confused:

    Es gibt auch Mikro-Schalter / Endschalter mit einem langen dünnen Stahldraht dran. Den könnte man statt des "Fußmatten-Schalters" irgendwo in der Falle befestigen. Wenn das Tierchen dann den Stahldraht leicht auf Seite oder nach oben drückt, ..... schnapp ...... :D

    Oder das Futter auf den Stahldraht legen, so daß der Endschalter "gespannt" ist. Wenn das Futter dann weggenommen wird (was ja ganz leicht geht) bewegt sich der Endschalter in Ruhelage, der Auslöser bekommt "Saft", ..... schnapp ......
    Das wäre die "finger(ver)schonende" Variante einer Mausefalle ;)

    Wenn Du basteln möchtest, dann solltest Du Dich selber ein wenig umschauen, was es so gibt und selber entscheiden, was für Dich brauchbar ist oder nicht. Aus Fehlern zu lernen halte ich für besonders wichtig. Daher werde ich Dir nur bei konkreten Problemen helfen und kein fertiges "Menue" vorlegen. Das darfst Du Dir mittags in der Kantine bringen lassen.
     
  6. #5 FreeStylaa, 03.11.2009
    FreeStylaa

    FreeStylaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Mausfallen-Tuning"

    Werde ich machen, jetzt weis ich ja was ich so ungefähr brauche...
    Und nochmal zur Falle:
    Die Klappe ist schon mit einer Feder versehen und wird in so ein Metallblättchen wo der Köder dran ist eingehängt...
    Hab das schon mit einem kleinen Motor getestet ob der über nen Faden den Köder auslösen kann.. >Es klappt
     
  7. #6 FreeStylaa, 07.11.2009
    FreeStylaa

    FreeStylaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Mausfallen-Tuning"

    Hab mir nun mal aus Teilen die ich zuhause hatte und ein bisschen Kreativität ne "Super Mausefalle" gebaut. Ist echt einfach zu bauen bzw. umzurüsten :)
    Hab mit meinem "Prototypen", wo die Kabel nicht verlötet waren sondern nur profesorisch verzwierbelt innerhalb eines Tages 1 Maus gefangen..
    Nun habe ich die Falle nochmal komplett neu gebaut (und auch verlötet usw) incl. besserer Köder und schon hatte ich innerhalb 45min eine Maus :)
    Bilder von der Falle/Maus und Video zur Funktion:
    Index of /mausefalle
     
Thema:

"Mausfallen-Tuning"