1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mechatroniker

Diskutiere Mechatroniker im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo, ich möchte eine Umschulung zum Mechatroniker machen, ist dies ratsam? Habe im Net mal bissen rum recherchiert, Wikipedia und so....

  1. #1 grauermaus, 14.12.2008
    grauermaus

    grauermaus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte eine Umschulung zum Mechatroniker machen, ist dies ratsam?
    Habe im Net mal bissen rum recherchiert, Wikipedia und so.
    Mechatroniker ne mischung von Schlosser u. Elektroniker.
    Wie sind die Job aussichten bei dem Beruf?
    Was kann man alles draufpacken (Weiterbildung) ?
    Kommt SPS u. CNC Programmeirung in Frage?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mechatroniker

    Kommt sicher darauf an was du bisher machst. Wenn du Elektriker oder Schlosser bist lohnt die Umschulung nicht. Wenn du SPS oder CNC programieren willst ist es sicher einfacher Lehrgänge (wenn Grundlagen vorhanden sind) zu besuchen. Diverese Hersteller die HWK und andere Schulungscenter bieten so etwas an.
    Die Jobaussichten sind sicher auch nicht wirklich schlechter als in anderen Berufen.
    Vorteil ist das du von beiden Sachen was kannst, nachteil ist das du nichts komplett gelehrnt hast. Je nach dem wie was für anforderungen bzw Ansichten die Firma hat kann der "Mischberuf" gut oder schlecht für dich sein.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Mechatroniker

    Es ist ein Beruf mit Zukunft den Du ausgewählt hast.
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mechatroniker

    Hallo,

    der Meinung war ich auch mal.....aber viele Ausbilder sind ( mittlerweile ) der Meinung das dies " nichts Halbes und nichts Ganzes" ist . Man kann innerhalb der zur Verfügung stehenden Lehrzeit nicht " 2 Berufe" gleichzeitig lernen : "Mechaniker" und "Elektriker" . Warum lernt der " Mechniker" 3 Jahre , der " Elektroniker" auch 3 Jahre.....der Mechatroniker auch nur 3 ? Müßte er nicht 6 Jahre lernen um das Wissen für 2 Berufe mitzubekommen.....

    Ich sage : Mechatroniker wird es irgendwann nicht mehr gegebn...
     
  6. #5 Kaffeeruler, 07.01.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Mechatroniker

    Ich habe 2004 eine Weiterbildung gemacht und dort waren auch Umschüler als Mechatroniker.
    Hydraulik, Pneumatik, Steuerungstechnik, Grundlagen E-Technik, Maschinentechnik/bau usw.

    Kurzbeschreibung: Mädchen für alles

    Jobs haben sie alle bekommen und mit denen ich noch kontakt habe sagen alle das die Ausbildung bissel dürftig war da der Mechatroniker als Allheilmittel den Betriebs.
    Elektriker
    Schlosser
    und Monteure ablösen sollte

    Die erwartungen an diesen Beruf sind einfach zu hoch wenn nich eine gute Grundbildung vorhanden ist wird mann sicher nicht lange überleben. Mann muß ja rund 30Jahre Technik abdecken und auch die von Morgen, denn nicht alle werden das Vergnügen haben nur das neuste zu sehen od zu bauen
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Mechatroniker

    Ich gebe euch mal recht mit der Ausage, dass die Ausbildung ein bisschen dürftig ist. Man erlernt 2 Ausbildungen in 3 Jahren. Dafür hat man auch eine sehr gute Möglichkeit eine Arbeit zu finden. Man muss sich dann exquisit weiterbilden und sein sein Wissen erweitern. Es ist aber auch leider die Zukunft ein breites Wissen zu haben und wenig Spezialkenntnisse.
     
Thema:

Mechatroniker

Die Seite wird geladen...

Mechatroniker - Ähnliche Themen

  1. Stellenangebot Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in Bruchsal

    Stellenangebot Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in Bruchsal: Für einen namhaften Hersteller von Antriebstechnik für Produktions- und Logistik-Anlagen suchen wir einen Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in...
  2. Mechatroniker für Weiterstadt ab sofort zur Festanstellung

    Mechatroniker für Weiterstadt ab sofort zur Festanstellung: Referenznummer R_265095 Arbeitsort (PLZ) Weiterstadt - Riedbahn, 64331 Vertragsart Personalvermittlung Berufserfahrung Mit Berufserfahrung...
  3. Mechatroniker braucht unterstützung

    Mechatroniker braucht unterstützung: Guten Tag zusammen bin ganz neu hier und möcht eine frage stellen weiß nicht genau wie das geht vielleicht können Sie mir ja direkt hier helfen....
  4. Vom Mechatroniker zu Elektroniker für Geräte und Systeme wechseln?

    Vom Mechatroniker zu Elektroniker für Geräte und Systeme wechseln?: Hi,ich hatte letztes Jahr (01.08.2010) eine Elektronik-Ausbildung in Fachrichtung Mechatronik begonnen.Mechatronik beinhaltet die Themengebiete...
  5. Servicetechniker, Mechatroniker oder Elektriker (m/w) für weltweite Einsätze

    Servicetechniker, Mechatroniker oder Elektriker (m/w) für weltweite Einsätze: Eine Vielzahl abwechlungsreicher und spannender Aufgaben wartet auf Sie: • Abholung, Wartung und Aufbau der Maschinen - alles liegt in Ihrer Hand...