1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medienschrank

Diskutiere Medienschrank im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Leute, ich habe in einem Haus Projekt noch folgendes vorhaben vor. Netzwerk über Duplex Cat 7, an jeder gewünschten Stelle im Haus für...

  1. mika07

    mika07 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe in einem Haus Projekt noch folgendes vorhaben vor.

    Netzwerk über Duplex Cat 7, an jeder gewünschten Stelle im Haus für Telefon und Internet. Zentral an einen Punkt gezogen.

    Was nehme ich da am besten für einen Netzwerkschrank, darf wie immer nicht viel kosten und trotzdem sollte es Fachmännisch aussehen.
    An Ports brauche ich schonmal 24 Stück. Also hätte ich die Wahl zwischen 19 Zoll oder 10 Zoll mit zwei Patchfeldern. Desweitern kommt dann natürlich noch der Router evt. noch ein NAS mit in den Schrank.

    Weiter bin ich am überlegen ob ich meine Koaxial Leitungen alle mit in den Schrank legen soll, oder ob ich diese einfach auf der Wand über den Multischalter verteile. Wie baut ihr das so? Evt. habt Ihr auch ein paar schöne Bilder. Ist natürlich nicht für mich, sondern für einen Bekannten.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Medienschrank

    Was heißt - nicht viel kosten?
    Ich bin mit diesen hier sehr zufrieden.
     
  4. mika07

    mika07 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Medienschrank

    Das wäre dann schon viel zu teuer wenn ich dann noch patchfeld, Switch usw. rechne bin ich schnell bei 500€. Für mein Zuhause würde ich so ein rittal Schrank auch kaufen. Aber normalerweise wird der hingehängt einmal alles zusammen gesteckt und dann nichts weiter.
    Günstig meinte ich mit, evt. nur einem Rahmen kein geschlossenes Gehäuse oder vll. Auch ein Patchfeld direkt auf die Wand. Oder ein alternativ Schrank nicht gerade von rittal Ich habe ja noch keine gute Lösung gefunden.
     
  5. #4 andi2206, 05.09.2015
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Medienschrank

    Hallo
    Mein Chef hat mich mal verdonnert, in einen Spanplattenschrank, Maßanfertigung vom Schreiner, eine Art Netzwerkschrank aufzubauen.
    Rechts und links "einfach, wie er sagte" zwei Winkelprofle für 19" Geräte befestigt und fertig.
    Das wäre Billig.

    Oder einen 19" AP Rahmen, kann man an die Wand schrauben.

    andi2206
     
  6. #5 AC DC Master, 06.09.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Medienschrank

    ist schon komisch ! alles soll, alles kann. nur wenn es in die Kleinigkeit geht, soll dann richtig gespart werden. leute, macht euch mal eines klar, wer multimedia haben will muß auch mutlimedia ausgeben. ich versteh das nicht. immer soll auf den letzten metern gespart werden um die kosten nach unten zu drücken.

    wer spart zahlt doppelt ! aber das muß jeder für sich wissen. schönes WE
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Medienschrank

    Mal ganz ehrlich diese Netzwerkschränke stammen aus einer anderen Zeit. Wird Zeit, das mal einer welche baut, die nur halb so tief sind und 2-fach zu öffnen, sodas man auch von hinten an die Patchfelder kommt. Am Besten wäre es, wenn sie auch von hinten verschraubt wären, das man sie dann auch nach hinten herausnehmen kann um weitere Leitungen aufzulegen.
     
Thema:

Medienschrank