Mehrfahmilienhaus Sat/Netzwerkanlage planen

Diskutiere Mehrfahmilienhaus Sat/Netzwerkanlage planen im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Servus zusammen! Bin momentan über eine Planung eines Mehrfamilienhaus, das noch komplett saniert wird. Leider bin ich aus dem Alltagsgeschäft...

  1. #1 Sturm D., 06.06.2022
    Sturm D.

    Sturm D. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen!
    Bin momentan über eine Planung eines Mehrfamilienhaus, das noch komplett saniert wird.
    Leider bin ich aus dem Alltagsgeschäft seit 3 Jahren raus, deshalb meine Frage was heutzutage "Standard" ist.
    Es werden 8 Wohneinheiten errichtet und diese sollen jeweils Netzwerk- und Satdosen bekommen. Meiner Meinung nach jeweils 3 Stück in folgenden Zimmern: Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer.
    Gibt es mittlerweile, da ich was von Glasfaserkombinationen gehört habe etwas erschwingliches?
    Oder würdert ihr ganz normal Cat 7. Zuleitung jeweils vom Technikraum in die Wohneinheiten und dort einen Kleinverteiler mit Platz für Router setzen? Satverkabelung mithilfe 4 Zuleitungen von der Antenne und dann Multischalter im Technikraum.

    Freue mich auf jegliche Beiträge!
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    126
    SATCR würde ich überlegen. Auf jeden Fall alles in Rohr und auch ein min M25 von den WE in den Technikraum. Netzwerk da reicht IMHO CAT 7.

    Lutz
     
  4. Ike

    Ike Hülsenpresser

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    43
    Von technikraum zur wohnung 2x M25. Würde ich legen 1x für tel jetzt(am liebsten duplex) und 1x als reserve falls doch lwl gezogen wird weil es ein Mieter gerne möchte
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.312
    Zustimmungen:
    676
    Heute gehört doch ein Multimedia Verteiler in die Wohnung und bis dahin gehen dann die Leerrohre sowohl vom Technikraum als auch von jedem Zimmer.
    Cat 7 brauchst du von der Wohnung zum Technikraum nicht. Gibt nur 3 Möglichkeiten für Internet.
    1. DSL, da reichen 2 Adern Telefonleitung
    2. Glasfaser, dann brauchst du gar kein Kupfer und
    3. Kabel und die haben dann Koax Kabel bis in die Wohnung und evtl irgendwann auch Glasfaser.
    Türsprech oder Klingel sollte man aber nicht vergessen
     
  6. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    126
    Ich mag diese Hager Mist nicht. Dann doch lieber ein 4 HE !9" Schrank.

    Lutz
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.312
    Zustimmungen:
    676
    Ich mag 19" Schränke nicht. Viel zu tief für das, was man heute gewöhnlich verbaut und in einer Wohnung absolut deplaziert. Hab ich nicht mal im Haus. da ist ein 25cm tiefer Standschrank im Keller.
     
Thema:

Mehrfahmilienhaus Sat/Netzwerkanlage planen