1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meister/Techniker

Diskutiere Meister/Techniker im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo zusammen. Ich habe vor mich in nächster Zeit fortzubilden. Für mich würde der Meister (Industrie) oder der staatlich geprüfte Techniker...

  1. #1 Elektrohauer, 09.09.2008
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe vor mich in nächster Zeit fortzubilden. Für mich würde der Meister (Industrie) oder der staatlich geprüfte Techniker (auch Industrie) in Frage kommen. Bekanntlich soll der Techniker Lehrgang schwerer sein, als der des Meisters.

    Ich würde deshalb gerne wissen, wie viel man ungefähr als Techniker oder Meister in der Industrie verdient/ verdienen kann und ob man eher den Techniker anstatt den Meister anstreben sollte. Vielleicht kann mir da einer von euch weiterhelfen.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Meister/Techniker

    Das musst du eigentlich nicht nur nach dem Geld entscheiden.
    Der Meister hat in der Regel mehr Praxisbezug aber das muss auch nicht immer sein. Der Meister hat in der Industrie immer noch einen guten Klang ist aber nur in Deutschland, und Ösis und den Schweitzern bekannt. International stehen Meister, Techniker und FH-Ing. auf einer Stufe. Der Meister wurde erst nach Protesten der HWK und IHK aufgewertet. Stand zuerst ne Stufe drunter bei den Gesellen.
    Zurück zum Geld. Das ist in etwa identisch. Es kommt sehr stark darauf an wo du arbeitest. Bei den großen Unternehme, Energieversorgern etc kriegst du immer deutlich mehr als im Mittelstand. Die nächste Frage ist was kannst du. Du wirst zwar als Meister oder Techniker angestellt aber wenn du nur den Titel hast nutzt das nichts . Um so mehr du kannst um so besser wirst du bezahlt (in Idealfall)
    Warum machst du keinen Handwerksmeister???
    Es gibt da Gerüchte das der HW-Meister mehr lehrnt was Betriebsführung etc. angeht. Weiß nicht ob das stimmt. Und das ist gerne gesehen beim Mittelstand. Habe selbst in der Industrie gelernt und nach dem Studium den HW-Meister gemacht
    Grüße Tim
     
  4. #3 Elektrohauer, 09.09.2008
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister/Techniker

    Ich sag mal so. Wenn ich als Meister oder Techniker 200 - 300 € mehr verdienen würde dann würde sich der ganze Aufwand meiner Ansicht nach nicht lohnen. Dass der Handwerksmeister auch in der Industrie anerkannt wird und dass man den Handwerksmeister auch mit einem industriellen Beruf erlangen kann wusste ich nicht. Bis jetzt wusste ich nur vom Industriemeister.

    Das man nach Leistung bezahlt wird ist mir soweit auch klar. Ob ich weiterhin in der Großindustrie beschäftigt sein werde weiß ich nicht. Dennoch würde ich gerne eine ungefähre Zahl zum Thema Gehalt vom Meister oder Techniker haben. Mit der Angabe, dass beide ungefähr gleich verdienen kann ich nicht so recht was anfangen.
     
  5. #4 AC DC Master, 10.09.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Meister/Techniker

    ein fröhliches moin! also, zu den meistern und technikern kann ich nur soweit das sagen.
    meisterschule dauert 1 jahr und techniker 2 jahre. das eine mit dem anderen gleich setzen würde ich für ganz böses blut halten. der geselle der was drauf hat muß nicht unbedingt von seinem chef begeistert sein. und wenn dieser locker noch einen techniker in die tasche stecken kann, ist mit den titeln weit her. nein, ob meister oder techniker spielt erstmal keine rolle. die paar hundert euro mehr auch nicht. da muß man schon dann auch nämlich eine stelle haben die dann auch so einen bezahlt. auf eine meisterstelle bewerben sich hunderte und genau so ist auch beim techniker. und dort wird immer nur der beste genommen. willste dich selbstständig machen reicht der meister im handwerk.
    der industriellemeister hat einen nachteil, der hat keine kaufmännische ausbildung.
    und meisterausbildung runter zu spielen ist auch nicht das wahre. da kann man schuften wie ein blöder. klar ist ein meister auch nichts anderes als eine erweiterte ausbildung vom gesellen aus. war es nicht auch so, das beim techniker noch weiter ins detail gegangen wird? wie gesagt, beim meister im handwerk haste noch die ganze buchführung am hals.
    und ein komplett neues gebiet erarbeiten und auch zu bestehen ist eins. in diesem sinne!
     
Thema:

Meister/Techniker