1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Merkwürdige Hausinstallation

Diskutiere Merkwürdige Hausinstallation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich war gerade dabei in unserer Altbauwohnung eine Lampe zu installieren, als mir die eigenartige Hausinstallation auffiel. Dummerweise...

  1. #1 Stefan S., 25.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2008
    Stefan S.

    Stefan S. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war gerade dabei in unserer Altbauwohnung eine Lampe zu installieren, als mir die eigenartige Hausinstallation auffiel.

    Dummerweise handelt es sich um eine sehr alte Elektrikinstallation, neue genormte Farben (schwarz, gelb-grün, blau) sucht man daher vergebens.

    Stattdessen gibt es die Farben grau, schwarz und rot, wahrscheinlich ein altes TN-C-S-System.

    Was mir daran eigenartig vorkam ist, dass in einem Raum das rote Kabel offenbar als Schutzleiter verwendet wird, in einem anderen Raum aber die Phase ist. Die gesamte Installation scheint wie Kraut und Rüben verlegt worden zu sein.

    Wie kann ich das mit Sicherheit überprüfen? Ich möchte an der Metallampe keinen Strom am Ende haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan S., 25.09.2008
    Stefan S.

    Stefan S. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Merkwürdige Hausinstallation

    Ok, ich hab den Sicherungskasten geöffnet um mich zu vergewissern was für ein System vorhanden ist.

    Leider hat sich meine Befürchtung bewahrheitet und es handelt sich offensichtlich um ein altes TN-C-System mit einem PEN.

    Im Sicherungskasten sind nur die schwarze Phase und der graue PEN vorhanden. In der weiteren Hausinstallation sind die roten Leitungen überhaupt nicht im Sicherungskasten angeschlossen, können also wahllos in der Wohnung zweckentfremdet werden.

    Das erklärt warum die rote Leitung in einem Raum als Schaltphase verwendet wird, woanders mit dem Schutzleiter verbunden ist.
     
  4. #3 Elektroniker89, 10.02.2009
    Elektroniker89

    Elektroniker89 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Merkwürdige Hausinstallation

    hallo,
    ich würd da mal echt aufpassen da der rote draht (erdungsdraht) gar nicht als pahse angeschossen werden darf genau so wie der grün gelbe nicht.
    Würd ich mal von eine elektriker durchchecken lassen bis dann hin würd ich die roten drähte mal weg lassen und eine N brücke (grauer draht) als schutzleiter verwenden dann hast du zwar nur noch ein zweiader system doch dein lampen gehäuse ist wieder sicher doch komm ja nicht auf die idee irgendwann mit einem RCD nachzurüsten das kannst du gleich mal vergessen gruß
     
  5. #4 Lobotomie, 10.02.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Merkwürdige Hausinstallation

    Die rote Ader hatte bis 1971 keine eindeutig definierte Funktion. Im TN-C-System durfte sie als Schaltader, Außenleiter bei Drehstrom und "was man sonst noch so braucht" eingesetzt werden.

    Im TN-S bzw. bei 3 x 220V-Installationen wurde sie gerne als PE(N) verwendet. Im letzten Fall führte die graue Ader dann 127 Volt gegen den PEN .

    Alles war möglich und erlaubt, nur Messen hilft.
     
Thema:

Merkwürdige Hausinstallation

Die Seite wird geladen...

Merkwürdige Hausinstallation - Ähnliche Themen

  1. Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule

    Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule: Hallo zusammen, wurden an eine Anlage Siedle 1+n mit ca. 80 Wohnungen gerufen weil es stark brummt beim Sprechen. Haben schon NG und TLE...
  2. Merkwürdiges - kann das auch gefährlich sein ?

    Merkwürdiges - kann das auch gefährlich sein ?: Hallo, es wird hier bei mir zu Hause immer kurioser. Es ist mir erst richtig aufgefallen seitdem ich einen neuen Monitor (Samsung S22C570H 55,8...
  3. merkwürdige Verdrahtung Stromstoßschalter + Leitungsschutzschalter

    merkwürdige Verdrahtung Stromstoßschalter + Leitungsschutzschalter: Hallo Leute, ich habe in meinem Verteilerkasten beim Abnehmen der Verblendung die im Anhang vorliegende Verschaltung des Stromstoßschalters...
  4. Merkwürdiges Verhalten eines Kontrollschalters! Glimmlampe leuchtet bei Stromzufuhr..

    Merkwürdiges Verhalten eines Kontrollschalters! Glimmlampe leuchtet bei Stromzufuhr..: Hallo Ich habe ein Kontrollwechselschalter (peha up) in meiner Installation. Dieser sitzt an meinen Bewegungsmelder Steinel 180-2. Habe dies so...
  5. Merkwürdige Peaks im 220 Volt-Netz

    Merkwürdige Peaks im 220 Volt-Netz: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen den neuen elektronischen Stromsparzähler von Yello. Damit kann man ja auch ganz perfekt das...