Merkwürdiger Motor

Diskutiere Merkwürdiger Motor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo E-Maschinenbauer und Motorenwickler, heute habe ich versucht einen E-Motor ans Netz zu hängen. Ich dachte, es wäre ein gewöhnlicher...

  1. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Hallo E-Maschinenbauer und Motorenwickler,

    heute habe ich versucht einen E-Motor ans Netz zu hängen. Ich dachte, es wäre ein gewöhnlicher Drehstrommotor. Als ich die Anschlussstelle aufgemacht habe, war ich etwas irritiert. Da sind nur 4 Anschlüsse drin. Ich hab das Bild hier reingemacht.

    Auf dem linken oben steht B2, rechts daneben E
    Auf dem linken unten steht B1, rechts daneben E1.

    Weiß jemand, wie der ans Netz angeschlossen wird?

    [​IMG]

    Ich habe hier auch die Daten aufgezeichnet:

    Typ: S 5.3-G90 UpM 1500/107

    UA 160 V IA 6,17 A
    UF 200 V IF 0, 46 A
    IP 54

    Gruß, Matse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Merkwürdiger Motor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hektik-Elektrik, 21.02.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
  4. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Merkwürdiger Motor

    Der Motor besitzt keine Kohlebürsten, also auch keinen Kollektor oder Kommutator.
    Das kanns nicht sein. Schade.

    Gruß, Matse
     
  5. #4 Hektik-Elektrik, 21.02.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Merkwürdiger Motor

    Bist Du sicher?

    Das Luftleitblech (links vom Motorklemmbrett) sieht so lang aus, als ob da noch mehr drunter ist.

    Würde auch zum Typenschild passen:

    UA: Ankerspannung IA: Ankerstrom
    UF: Feldspannung IF: Feldstrom
     
  6. #5 jürgen, 21.02.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Merkwürdiger Motor

    Hey Matse,

    es handelt sich um einen Gleichstrommotor. B1 und B2 kennzeichnen die Wendepolwicklung. E1 und E2 bezeichnet die Nebenschlußwicklung für Selbsterregung.
    Was mir fehlt ist der Anschluß A1 und ohne Kommutator........????

    Gruß Jürgen
     
  7. #6 Matse, 22.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2008
    Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Merkwürdiger Motor

    Hi Jürgen,

    das ist ein Kommutatormotor. Unter dem Lüftungsgehäuse sitzten zwei Kohlekontakte. Ich habe den Motor geöffnet.

    Allerdings gibt es keinen A1. Kann A1 Masse sein? Nebenschlussmotor? Wie verbinde ich die beiden Wicklungen? B1, B2 zusammenschließen und den Strom in E1 und E2 einspeisen?

    Du weißt sicher, wie man den anschließt. Brauche ich da Gleichstrom?
    160-200 Volt Gleichstrom? Da fällt mir ein, dass ich ja einen selbstgebauten Stufentrafo habe. Der bringt von 1-410 Volt, bei 410 Volt noch gute 9A als Dauerbelastbarkeit.
    Den habe ich extra für solche Versuchszwecke gebaut. Was mir dann noch fehlt, ist ein passender Gleichrichter.

    Gruß, Matse:)
     

    Anhänge:

  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    10
    AW: Merkwürdiger Motor

    Brauche ich da Gleichstrom?
    160-200 Volt Gleichstrom?

    Hallo,

    natürlich Gleichspannung/Gleichstrom.
    Es werden 2 unterschiedliche Spannnungen benötigt. Ankerspannung mit 160 V
    und Feldspannung mit 200 V .

    Natürlich kann man die Drehzahl z.B mit Hilfe einer veränderten Ankerspannung bis zum Nenndrehzahlbereich variieren. Dabei Feld konstant .
    Mit Feldschwächebetrieb kann sogar eine Drehzahl oberhalb der Nenndrehzahl erreicht werden. Hier sind jedoch die maximalen mechanischen Drehzahlen zu beachten...
     
  9. #8 Lötauge35, 22.02.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.641
    Zustimmungen:
    10
    AW: Merkwürdiger Motor

    Hallo Matse,

    verrate uns doch mal was du mit dem Getriebemotor machen willst?

    wenn Du nicht die volle Motorleistung bzw. Drehzahl brauchst, kannst du ihn auch mit geringerer Spannung betreiben.
     
  10. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Merkwürdiger Motor

    Ihr habt mir immer noch nicht mitgeteilt, wie ich den anschließen soll.
    Ich habe weiter oben erwähnt, Nebenschlussschaltung ist in Reihe. Sorry, Nebenschlussschaltung ist ja Ankerwicklung und Feldwicklung parallel.

    Also helft mir bitte beim Anschließen!

    Gruß, Matse:stupid:
     
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    10
    AW: Merkwürdiger Motor

    Hallo,

    die zwei unterschiedlichen Spannungen weisen auf eine Fremderregung hin.
    Also nichts Reihe oder parallel.

    Erregerspannung 200 V an E-E.
    Ankerspannung 160 V an B-B.

    Übrigen sind B-B die geteilten Wendepolwicklungen die ( geteilt ) in Reihe zur Ankerwicklung liegen. Deshalb gibt es auch keine Ankeranschlüsse .
     
Thema:

Merkwürdiger Motor

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiger Motor - Ähnliche Themen

  1. Samsung Kühlschrank Side by Side merkwürdiger fehlercode

    Samsung Kühlschrank Side by Side merkwürdiger fehlercode: Hallo Unser Samsung Kühlschrank kühlt weder Gefrierschrank noch Kühlschrank. Im kältetauscher im Inneren des Gerätes (auf beiden seiten)...
  2. Anschluß Elektromotor 230v

    Anschluß Elektromotor 230v: Hallo, kann mir jemand helfen? Ich habe aus einer älteren kleinen Kreissäge einen Motor geschenkt bekommen. Diesen würde ich gern als Antrieb für...
  3. Spannung am Drehstrommotor zu gering.

    Spannung am Drehstrommotor zu gering.: Hallo zusammen, wir haben eine Pumpe mit Elektromotor (16 KW, 1400 U/min, 32 A) etwas außerhalb stehen. Dort haben wir eine Leitung mit 5 Phasen,...
  4. Kondensatormotor Vor- und Nachteile

    Kondensatormotor Vor- und Nachteile: Hey, was sind eigentlich die Vor- und Nachteile bei einem Kondensatormotor? Vielen Dank im vorraus :)
  5. Elektromotor

    Elektromotor: Hallo, kann mir jemand was zu einem alten Elektromotor aus einer Wäscheschleuder sagen? Die Daten lt Typenschild sind: AEG E 136 32/2; IC 080 774...