1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser?

Diskutiere Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser? im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo zusammen, um zum Beispiel ein 12mm Loch zu Bohren, ist es sicher günstig erst klein Vorzubohren und dann erst mit dem 12mm Bohrer. Gibt es...

  1. #1 Elektro, 10.07.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    Hallo zusammen,

    um zum Beispiel ein 12mm Loch zu Bohren, ist es sicher günstig erst klein Vorzubohren und dann erst mit dem 12mm Bohrer.

    Gibt es eine Tabelle oder eine Rechnung mit welchen Bohrern vorzubohren ist?
    Also nicht nur bei 12mm sondern für alle Fälle.


    Ich würde sagen bis 5,5mm ohne Vorbohren und bis 8mm mit 4mm ab 8mm ca. halben Durchmesser wie gebohrt werden soll.
    mfg Elektro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser?

    Ich würd sagen, hauptsache der Vorbohrer ist größer als die flache Spitze des großen Bohrers.
    Hoffe ist verständlich, was ich meine ;)


    Sharif
     
  4. #3 kalledom, 10.07.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser?

    Normalerweise wird mit 3...4mm vorgebohrt.
    Das vorgebohrte Loch muß wenige zehntel mm Durchmesser mehr haben, wie die Querschneide des Bohrers mit dem Endmaß; evtl. muß aufgebohrt werden.
    Die Querschneide ist der (innere) Teil des Bohrers, der NICHT schneidet ;)
     
  5. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser?

    Wenn ich ein 12 mm-Loch in Stahl oder Edelstahl bohre, dann bohre ich mit 3 mm vor, dann mit 6-6,5, dann mit 8-8,5 und dann mit 12. Besonders bei tiefen Löchern lohnt es sich in mehreren Schritten zu bohren. Da ich auch oft von Hand solche Größen bohre (ich bohrte auch schonmal ein 16mm Loch, da fing meine Bohrmaschine zu riechen an:D), nehme ich die Bohrer öfters aus dem Bohrloch und kühle sie mit Wasser oder Öl. Sobald sich ein HSS-Bohrer erhitzt, zieht er nichts mehr, auch wenn er noch recht scharf ist. Nach dem Kühlen gehts wieder besser. Hat vermutlich mit dem schwindenden Härtegrad zu tun, der schon bei mäßiger Erwärmung nachlässt. Sogar bei Steinbohrern mit Vidiaeinsatz kann man das Phänomen erkennen. Nur sollte man den Bohrer nicht zu heiß laufen lassen, denn Vidia springt bei der Kühlung gerne (Haarrisse).

    Bei langem Bohren gerne mal die Bohrmaschine im Leerlauf voll durchblasen lassen. Das tut der Wicklungskühlung gut.

    Mit einem Bohrständer klappt das Bohren natürlich wie am Schnürchen.

    Gruß, Matse:)
     
Thema:

Metallbohrer Vorbohren welcher Durchmesser?