Mietwohnung Recht

Diskutiere Mietwohnung Recht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Tach Kollegen, mal ne Frage bei Bezug einer Mietwohnung. Ich selbst komme aus dem Industriebereich der Elektrik und kenne mich mit Miet und...

  1. Cicero

    Cicero Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Tach Kollegen,

    mal ne Frage bei Bezug einer Mietwohnung.

    Ich selbst komme aus dem Industriebereich der Elektrik und kenne mich mit Miet und Wohnrecht nur Bedingt aus.

    Wenn ich in eine Wohnung ziehe mit angeblich neuer Elektrik, ich in den Verteilerkasten schaue und da nur einen FI und keinen Überspannungschutz vorfinde, was mach ich da am besten?

    Klar, es könnte ein Überspannungsschutz im HVT im Keller sein, aber angenommen da sei keiner.

    Wär ich im Schadensfall von einer Hausratsversicherung abgedeckt?
    Wär der Vermieter für sämtliche Schäden verantwortlich?
    Sollte man sowas ansprechen und evtl. schriftlich festhalten?

    Wie geht man da am geschicktesten vor?

    Is meine erste Wohnung,da ich ausm Elternhaus ausziehe und mein Dad sich immer mit dem Vermieter in solchen Angelegenheiten rumgestritten hat.

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mietwohnung Recht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    40
    Überspannungschutz muß nur in die UV, wenn diese mehr als 10 Meter entfernt ist vom primären ÜS im Hauptverteiler/Zählerschrank.

    Der "eine FI" - ist der für alle Automaten in der Wohnung oder nur fürs Bad?

    "Neue Elektrik" ist natürlich Definitionssache. Wenn das Haus von 1950 ist und 1990 die Elektrik "neu gemacht" wurde, gabs nur den FI fürs Bad und keinen Überspannungsschutz.

    Ich hab von Recht auch keine Ahnung, glaube aber nicht, daß der Vermieter für irgendwas haftet, wenn die Anlage zum Errichtungszeitpunkt den Normen entsprochen hat.

    Wenn Dir der Zustand der Elektrik in der Wohnung nicht gefällt, bleibt Dir nur eine neue Wohnung suchen oder den Vermieter freundlich um Nachrüstung bitten (der wird in der Regel lächeln wenn keine akute Gefahr besteht).

    Wenn es keine FIs für alle Steckdosen gibt, nimm doch solche RCD Zwischenstecker für kritische Geräte (Toaster, Bügeleisen etc).

    Im Gewitter eben die teuren Geräte ausstecken.
     
  4. Cicero

    Cicero Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Das es einen Bestandsschutz gibt steht außer Frage.

    Ich vermute mal das war ein FI fürs Bad (Altbau). Mir geht es nicht um eine Wohnung Speziell, nur als generelle Frage, wie ich mich da am besten vorher absichere falls etwas passieren sollte.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 03.12.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.324
    Zustimmungen:
    567
    Ja. Du kannst ja nix für eine "alte" Elektrik bei einer Mietsache, wenn dann sind nur schäden ausgeklammert die durch evtl eigenen Murks entstehen

    Mfg Dierk
     
Thema:

Mietwohnung Recht

Die Seite wird geladen...

Mietwohnung Recht - Ähnliche Themen

  1. UV Mietwohnung

    UV Mietwohnung: Eigentlich hat mich ja nur interessiert, wieso so viele LSS für die gerade mal 85 m² in der Unterverteilung stecken... und wo ich noch einen...
  2. Rauchmelder in Mietwohnung

    Rauchmelder in Mietwohnung: Hallo, wir sind in eine Wohnung eingezogen und haben (da wir nicht wussten, wer EIGENTLICH zuständig ist) selbst Rauchmelder in allen Räumen,...
  3. Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!: Editiert
  4. Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen. Ich bin im Mai in eine neue Wohnung gezogen. Das Haus stammt aus den 70ern, aus dieser...
  5. Illegale Verdrahtung in Mietwohnung

    Illegale Verdrahtung in Mietwohnung: Guten Morgen alle miteinander. Ich wohne seit einiger Zeit in einem Mietshaus in dem die Elektroinstallation nicht so ist, wie sie sein sollte....