Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

Diskutiere Mobiles Eis-bike (akkubetrieben) im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, mit dem Sharehouse in Berlin wollen wir ein Eisbike planen, welches mit Akkus betrieben werden soll. Welche Dimension sollte dieser Akku...

  1. #1 madmaxy, 10.09.2016
    madmaxy

    madmaxy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mit dem Sharehouse in Berlin wollen wir ein Eisbike planen, welches mit Akkus betrieben werden soll. Welche Dimension sollte dieser Akku haben, wenn das Fahrrad max. 10Std auf Achse ist? Ideal wäre es wenn man das Fahrrad nachts anschließt und die gefriertruhe weiterhin betrieben wird und das Akuu geladen wird. Hoffe jemand hat eine Idee oder einen Ansprechpartner für unser Unterfangen. Danke vorweg, mad
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 10.09.2016
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    Welchen Stromverbrauch hat denn deine Gefriertruhe in den 10 Std. ?
    Und um welche Gefriertruhe geht es eigentlich?
     
  4. #3 Micha94, 10.09.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    Soll mit dem Akku auch der Motor des Fahrrades betrieben werden, quasi wie bei einem "E-Bike"?
     
  5. #4 madmaxy, 12.09.2016
    madmaxy

    madmaxy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    @viktor12v: Wir haben noch nicht genau eine Kühltruhe. Hast du irgendwelche Referenzwerte?

    @mich94: nein. wir würden eigene Akkus nehmen
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.599
    Zustimmungen:
    282
  7. #6 madmaxy, 12.09.2016
    madmaxy

    madmaxy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    @bigie: danke. Ich bin aber eher für strombetrieb.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.599
    Zustimmungen:
    282
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    Musst du selber wissen, aber der Energieinhalt einer Gasgarusche 230g entspricht beim Betrieb so einer Kühlbox in etwa einer 160Ah Batterie Also 250g gegen 40kg.
     
  9. #8 madmaxy, 12.09.2016
    madmaxy

    madmaxy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    wow bigfie. Das ist ein Argument. Die gas-gefrierschränke sind aber sehr teuer. Ich werde mir mal paar Angebote holen. Ich dachte für mich reichen 2x Bleiakkus 50Ah
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.599
    Zustimmungen:
    282
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    2x50Ah werden mit einer Kompressorbox schon reichen, aber da bist du auch bei 30kg für die Batterien. Die Box und nicht zuletzt das Eis, Wasserkanister usw müssen aber auch transportiert werden. Da bist du schnell bei 80-100kg und dann trete mal bergauf in die Pedale. Eine weitere Möglichkeit wäre noch ein kleines leises Aggregat. Billig sind die superleisen aber auch nicht.
     
  12. #10 madmaxy, 12.09.2016
    madmaxy

    madmaxy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

    Keine frage, daher dachte ich auch an ein e-bike. Aber die gasidee ist wirklich eine Option. 30kg sind 30kg!
     
Thema:

Mobiles Eis-bike (akkubetrieben)

Die Seite wird geladen...

Mobiles Eis-bike (akkubetrieben) - Ähnliche Themen

  1. Mobiles Klimagerät in Wohnmobil

    Mobiles Klimagerät in Wohnmobil: Hallo. Habe diesen Sommer ein kleines Mobiles Klimagerät im Wohnmobil mit. Laut Beschreibung braucht es 1 KW. Ich habe gemessen und es sind nur...
  2. Mobiles UV-Licht

    Mobiles UV-Licht: Hallo Zusammen Ich sammel Fossilien ,einige Fossilien erkennt man nur unter uvLicht.Mit einer kleinen UV Taschenlampe kann man nicht viel Fläche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden