1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderner Lichtschalter im alten Haus

Diskutiere Moderner Lichtschalter im alten Haus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus Danke für die Antworten! @Strippe-HH: "Wenn es möglich ist von der Abzweigdose die sich oft über dem...

  1. #11 Strippe-HH, 08.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    27
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus

    @Stiba
    Dieser ist nur durchgezogen und dann zu kurz für eine ordnungsgemäße Verbindung und auch ist die Schalterdose zu klein um eine Klemmstelle dahinter einzurichten, was auch nicht vorschriftsmäßig wäre.
    ich hab ja nichts gegen Elektrotechnische Spielereien, aber auch in diesen Falle müssen alle Arbeiten und Veränderungen an der Elektroanlage unbedingt Fachmännisch durchgeführt werden !
    Gruß Strippe-HH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stiba

    stiba Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus

    "...Geht es auch einfach den grauen in der schalterdoese aufzuteilen?"
    Hat funktioniert... der Schalter läuft!
     
  4. #13 Strippe-HH, 08.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    27
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus

    Aber hoffentlich alles richtig gemacht, ich komm zum Gucken du (Spaß macht)
     
  5. #14 Micha94, 08.02.2014
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus

    Hey habe nicht gesagt das man ihn brauch aber für gut 50 € Material könnte man ihn Sehr leicht nachrüsten ! (4 TE AP Gehäuse neben der Diazed Tafel !).

    Rein Interessehalber und weil ich alte Anlagen mag, machste mir mal ein Bild von der UV und HV ? :-)
     
  6. stiba

    stiba Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus


    Hatte deinen Einwand erst zu spät gelesen und jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich es so lassen kann und sollte. Der Graue hatte auf jeden Fall etwas Spiel und ließ sich von oben etwas nachziehen ohne dass dies die Verkabelung in der VTL-Dose oben stark beeinflusst hätte.
    Überlege jetzt aber doch noch mal einen Fachmann vorbeikommen zu lassen der dies dann noch mal "Fachmännisch durchgeführt" ?!

    Was meint du? Was könnte im schlimmsten Fall passieren? Was ich mir grad vorstellen kann.. Der Neu verbundene und abgezweige Nullleister(grau) reist ab und kommt iwie direkt mit der Phase oder anderen teilen des Schalters in verbindung.. Weitere Pitfalls?

    Hatte E-Technik in der Schule.. Dies ist aber 10 Jahre her.. und nun in der IT hab ich damit nur noch nebenbei zu tun.. und wenn dann <12V ...
     
  7. #16 Strippe-HH, 09.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    27
    AW: Moderner Lichtschalter im alten Haus

    .

    Ja, nun ist "das Kind ja schon in den Brunnen gefallen".

    Mal die Frage dazu, wie hast du den Draht des Nullleiters verbunden?
    Und aus was besteht das Material der Schalterdose (eine Verbleite mit schwarzer Pappe isoliert wie es in den 50-er Jahren und früher so üblich war) ?
    Nun bei einer Unterbrechung des Nullleiters wird über den angeschlossen Verbraucher der Strom bis auf die Stelle der Unterbrechung durchgeleitet, dh. der Graue würde unter Strom stehen die Erdung (Rot) bleibt aber erhalten. Aber die von unten kommende Zuleitung könnte auch die Einspeisung des gesamten Stromkreises sein, da es seinerzeit nicht üblich war, Steckdosen unterhalb der Lichtschalter zu haben. Man hatte auch damals bei Rohrinstallationen die Steckdosen und Leitungsverbindungen über die Deckenbrennstellen durchgeschliffen. Aber so was zu Rekonstruieren das ist eher Sache eines Fachmanns.
    Gruß Strippe-HH
     
Thema:

Moderner Lichtschalter im alten Haus

Die Seite wird geladen...

Moderner Lichtschalter im alten Haus - Ähnliche Themen

  1. Berker S1 durch Funklichtschalter ersetzen.

    Berker S1 durch Funklichtschalter ersetzen.: Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.... Ich habe in meiner kompletten Wohnung Berker S1 (unterputz) und habe in zwei Räumen ungenutzte...
  2. Lichtschalter: Halteplatte entfernen

    Lichtschalter: Halteplatte entfernen: Hallo! Ich möchte meinen Lichtschalter ausbauen und stoße nach dem Abnehmen der schalterkappe auf eine transparente Halteplatte (von ELSO), die...
  3. Nach Kurzschluss Lichtschalter defekt

    Nach Kurzschluss Lichtschalter defekt: Ich habe im Wohnzimmer eine dimmbare LED Deckenlampe installiert 36w. Als ich die Sicherungen wieder einschaltete und anschließend den...
  4. Lichtschalter blind setzen

    Lichtschalter blind setzen: Hallo zusammen! Habe hier bis jetzt nichts zu meinem Projekt gefunden. Ich habe einige meiner Lampen mit Philips Hue Birnen ausgestattet. Nun...
  5. Lichtschalter im Flur durch Bewegungsmelder ersetzen

    Lichtschalter im Flur durch Bewegungsmelder ersetzen: Servus miteinander, Ich habe vor, die alten Busch Jaeger Lichtschalter in meinem Hausflur zu ersetzen. es handelt sich dabei um 6 Tippschalter...