Morsen mit Infrarot - Hilfe

Diskutiere Morsen mit Infrarot - Hilfe im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo!!! Ich hab ein Problem :) Worum geht es? Mein Freund und ich wollen, mit Hilfe von Infrarot, Morsecodes versenden (an den jeweils...

  1. #1 blablub, 22.01.2009
    blablub

    blablub Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ich hab ein Problem :)

    Worum geht es?

    Mein Freund und ich wollen, mit Hilfe von Infrarot, Morsecodes versenden (an den jeweils anderen) und empfangen. Distanz max. 10-15 Meter.

    Der Signalteil ist recht einfach. Wir verwenden eine 9V Blockbatterie, an die kommt ein Taster + Widerstand (100Ohm) + IR Diode als Signalgeber. Nun macht mir die Gegenseite Probleme. Gegenseite bisher: 9V + Widerstand (430Ohm) + Fototransistor(sieht aus wie eine LED) + LED/ein kleiner Motor (dienen zur Darstellung des einkommenden Signals).

    Wenn ich nun an der Gegenseite (Empfang) die LED verwende, dann ist das Problem, dass sie ohne Grund schon ein bisschen leuchtet. Sendet man Signale, dann wird die LED nicht wirklich heller. Sie flackert nur leicht auf. Wenn ich den kleinen Motor anschließe (Vibrationsmotor aus einem Handy), dann rührt sich gar nichts. Der Motor ist aber funktionstüchtig.

    Weiteres Problem ist, dass ja beide Beides können sollen. Sprich sowohl senden, als auch empfangen. Wie könnte ich das am besten aufbauen, wenn jeder eine 9V Batterie hat?!

    Könnt ihr mir da weiterhelfen? Vielleicht habt ihr auch noch eine ganz andere Idee, wie man die Morsecodes versenden kann und wie man sie geräuschlos und am besten ohne Licht annehmen kann.

    Danke schon mal im Voraus!

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 23.01.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    8
    AW: Morsen mit Infrarot - Hilfe

    Hast du deinen Empfangstransistor in eine (schwarze) Röhre eingebaut? Sonst "sieht" er vielleicht zuviel IR-Streulicht (eine Art Hintergrund-Rauschen) und reagiert schon darauf. Auch Experimentieren mit einer Vorsatzlinse könnte helfen . . .
     
  4. #3 blablub, 26.01.2009
    blablub

    blablub Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Morsen mit Infrarot - Hilfe


    Hm das werde ich mal probieren! Danke!

    Ich melde mich, wenn ich ein Ergebnis habe.

    Mfg
     
  5. #4 blablub, 28.01.2009
    blablub

    blablub Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Morsen mit Infrarot - Hilfe

    hm nö leider nicht...nimmt immernoch Licht auf und das Leuchten der LED ist auch zu schwach...ich glaub die Schaltung ist insgesamt Murks.
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Morsen mit Infrarot - Hilfe

Die Seite wird geladen...

Morsen mit Infrarot - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit einer Siedle HT 611-01

    Probleme mit einer Siedle HT 611-01: Hallo Über die Google Suche bin ich auf dieses Forum getroffen. Leider wurde nur im Ansatz meine Frage beantwortet. Ich bin in eine neue Wohnung...
  2. Siedle mit HTC 711 und Zusatzgong erweitern

    Siedle mit HTC 711 und Zusatzgong erweitern: Hallo, ich habe in meinem EFH folgende Komponenten: NG 602-0 2 x HTC 711-01 (wollte ich wegen Dreiklang) Aussensprechstelle "Compact" (genauen...
  3. Industrie Motor mit 4X70mm²- Kabel Knickschutz ?!

    Industrie Motor mit 4X70mm²- Kabel Knickschutz ?!: Hallo zusammen, ich suche nach einer Art Vorrichtung um ein abknicken eines dicken 4x70mm ² Kabel zu verhindern. Wir produzieren diese Motoren....
  4. Dehnungsfuge mit Fernmeldeleitungen Kreuzen

    Dehnungsfuge mit Fernmeldeleitungen Kreuzen: Moin moin, Ich habe eine Frage bei mir auf dem Schreibtisch liegen, ob man mit Fernmeldeleitungen (und eigentlich auch Normalen Leitungen)...
  5. Endlich Schluss mit Schwitzen! Hobbytüftler installiert Klimaanlage in Sauna

    Endlich Schluss mit Schwitzen! Hobbytüftler installiert Klimaanlage in Sauna: Der Artikel "Endlich Schluss mit Schwitzen! Hobbytüftler installiert Klimaanlage in Sauna" grenzt irgendwie haarscharf an die Realität. Sehr schön...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden