1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor an 230V Anschliessen.

Diskutiere Motor an 230V Anschliessen. im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hey, Ich habe hier ein Motor herumliegen und wollte diesen mit einem Kabel versehen an 230V. Habe zwar schon öfters sowas gemacht. Kenn...

  1. SandyE

    SandyE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Ich habe hier ein Motor herumliegen und wollte diesen mit einem Kabel versehen an 230V.

    Habe zwar schon öfters sowas gemacht. Kenn mich bei der Sache aber nicht wirklich aus. Der Motor hat nicht nur nicht 3 Kontakte sonder 9. Kann sowohl mit 230 als auch mit 400V arbeiten. Habe den Deckel abgeschraubt und ein paar Bilder gemacht. Die Erdung hat nicht mehr auf das Foto gepasst, ist etwas weiter oben.
    Unter dem Deckel war noch ein Warnhinweis, dass der Motor über 3 Temperaturfühler verfügt die ab 155°C anspringen und diese nicht mehr als 2,5V vertragen.


    Wo müsste ich jetzt N un L für 230V anschließen.

    Danke
    mfg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippenlump, 02.03.2011
    Strippenlump

    Strippenlump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Hallo SandyE,

    der Aufdruck 230V/400V besagt, das die max. mögliche Strangspannung 230V beträgt! Du kannst also den Motor nicht einfach so an L und N anklemmen!
    (Möglichkeiten gibts da natürlich auch) Eigentlich kannste den Motor nur in Sternschaltung betreiben weil du dann nämlich nur die max. zulässigen 230V Strangspannungen aufweist!
     
  4. SandyE

    SandyE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Ok, Danke erstmal

    werden dafür zusätzliche Bauteile benötigt? Gibt es irgendwo ein Foto wie so eine Verkabelung auszusehen hat?
    Habe mir bei Wiki eine schematische Darstellung ansehen können, aber um die zu Verstehen müsste erstmal studieren gehen.
     
  5. #4 Strippenlump, 02.03.2011
    Strippenlump

    Strippenlump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Unter Wiki kannste mal Steinmetzschaltung eingeben! Jedoch solltest du nicht einfach so an Motoren rumschrauben. Das kann böse ins Auge gehen!

    Gruß
    Strippe
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Hallo
    Bei der Steinmetzschaltung muß er aber den Motor in Dreieck schalten.
     
  7. #6 Drehstromer, 02.03.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Hallo,

    die Klemmen legst du von

    U1 nach W2,

    V1 nach U2,

    W1 nach V2.

    Bei einer einphasigen 230VAC Netzleitung:

    Ans Gehäuse des Motor kommt die grün-gelbe Ader.

    An U1 legst du die braune Ader.
    An W1 legst du die blaue Ader.

    Nun zum Kondensator:

    Den legst du am Eingag an U1 und am Ausgang an V1.

    MfG
    Drehstromer
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Die Klemmen sind Brücken

    Ist mir neu, das ein Kondensator einen Eingang und einen Ausgang hat, aber die Klemmen sind richtig. Wenn du die Drehrichtung ändern willst, kannst du den Kondensator, der etwa 8µF haben sollte auch zwichen V1 und W1 legen.
     
  9. #8 Strippenlump, 02.03.2011
    Strippenlump

    Strippenlump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Hallo bigdie,
    kannst du mir erklären, warum er in Dreieck geschaltet werden muss?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Weil du ihn an 230V betreibst und nicht an 400V
     
  11. #10 Drehstromer, 02.03.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Motor an 230V Anschliessen.

    Sry ich meinte die natürlich "Brücken" und mit Ein- und Ausgang meine ich einfach nur dass ein Kabel vom Kondensator an U1 oder V1 je nach Drehrichtung und das andere an V1 oder W1 oder geklemmt wird.

    MfG

    Drehstromer
     
Thema:

Motor an 230V Anschliessen.

Die Seite wird geladen...

Motor an 230V Anschliessen. - Ähnliche Themen

  1. 230v Kondensatormotor

    230v Kondensatormotor: Hi. Habe hier einen 2.2kw 230v KondensatorMotor aus einem Spalter. Beim Anschalten brummt und dreht minimal und dann fliegt die Sicherung....
  2. 230v Motor mit Fliehkraftschalter

    230v Motor mit Fliehkraftschalter: Hallo! Habe mich hier nun angemeldet weil ich trotz elektrotechnikerlehre nicht mehr weiter weiß.. Folgendes: Habe hier eine bauknecht...
  3. Elektromotor 230V Umklemmen

    Elektromotor 230V Umklemmen: Hallo Forum, ich habe folgendes Problem. Die Steuerungsplatine eines 1,1 KW Motors ist abgeraucht. Ersatz gibt es nicht. Ich möchte den Motor nun...
  4. 230v Motor mit Kondensator

    230v Motor mit Kondensator: hallo, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und Zwerg habe ich ein 230v Motor mit Kondensator mein Problem ist das die Kabel nicht mehr...
  5. 230V Motor + passende Regelung

    230V Motor + passende Regelung: Hi, das ist mein erster Post hier und ich freue mich auf informative und nette Diskussionen. Aber ganz ohne Hintergedanken melde ich mich nicht...