1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor an einen Trafo anschließen

Diskutiere Motor an einen Trafo anschließen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo alle zusammen! :) Ich habe folgendes Problem: ich betreibe einen kleinen Motor mit so einer 4,5V Batterie. Die sind ja auch nicht sooo...

  1. #1 chrissi, 16.06.2007
    chrissi

    chrissi Guest

    Hallo alle zusammen! :)

    Ich habe folgendes Problem: ich betreibe einen kleinen Motor mit so einer 4,5V Batterie. Die sind ja auch nicht sooo billig und man will ja auch was für die Umwelt tun... deswegen hab ich mir einen Trafo besorgt. Ich dachte, den kann man dann einfach an den Motor anschließen, geht natürlich nicht . Es handelt sich um so einen Bahntrafo, der unterscheidet in den Anschlüssen leider nicht zwischen "plus" und "minus" - wie ich das brauche - sondern zwischen "Bahnstrom" und "Masse". Ich weiß::stupid: Gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit, den Trafo zu nutzen??? Danke schonmal! :D
    LG chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 16.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hallo chrissi,

    Bahntrafo sagt mir nichts.

    Kann es sein das der Travo ~ Strom liefert und der Motor Gleichstrom braucht?

    Dann kann ein Gleichrichter helfen.

    Oder gleich ein Netzteil verwenden.
    Stimmt der Strom?
     
  4. #3 chrissi, 16.06.2007
    chrissi

    chrissi Guest

    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hi Elektro,
    wow seid Ihr hier schnell!
    Ach verdammt, ich glaube, Du hast recht. Ich brauche Gleichstrom und das blöde Ding gibt natürlich nur Wechselstrom :mad: . Deswegen hat der Motor wahrscheinlich auch so komisch gezuckt...
    Mit Bahntrafo meine ich so einen Trafo, mit dem man halt so eine Modeleisenbahn betreiben kann. Der hat als Ausgänge eben nur Bahnstrom und Masse und nicht plus und minus :( . Ist denn so ein Gleichrichter teuer? Krieg ich sowas im Baumarkt :confused: ?
    Vielen lieben Dank auf jeden Fall!
    LG chris
     
  5. #4 Elektro, 16.06.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hallo chrissi,
    im Baumarkt denke ich nicht.

    Siehe doch bei Conrad nach.
    Conrad Electronic

    Hast du für andere Geräte noch ein Steckernetzteil mit Gleichstrom?
    Die gibt es auch für verschiedenen Spannungen zum Umschalten.

    mfg Elektro
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Du hast einen Märklin trafo!?

    Wenn du einen anderen Hersteller wählst, hast du direkt eine geregelte Gleichstromquelle, da die anderen Hersteller ihre Bahnen mit Gleichstrom versorgen/steuern.
     
  7. #6 chrissi, 16.06.2007
    chrissi

    chrissi Guest

    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hi Elektro,
    nee, ich brauche schon etwas regelbares...
    Aber ein Conrad gibts hier auch irgendwo. Da geh ich gucken! Mal schaun, ob ich das heute noch schaffe. Vielen Dank nochmal!!! :) :) :)
    LG chris
     
  8. #7 chrissi, 16.06.2007
    chrissi

    chrissi Guest

    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hi ego,
    ja genau. Ist ein Märklin-Trafo. Hab ich günstig bei ebay bekommen :D . Ich seh schon, ich hätt hier mal vorher fragen sollen. Naja, aus Schaden wird man klug.
    LG chris
     
  9. #8 kalledom, 16.06.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hallo Chrissi,
    ein Gleichrichter wird Dir an dem Fahrtrafo nicht weiter helfen, weil dort 7...16V~ rauskommen. Nach dem Gleichrichter hast Du eine (pulsierende) Gleichspannung, die 1,414 (= Wurzel aus 2) mal höher ist, als die Wechselspannung. Wären noch 2 mal 0,7V für jeweils 2 Dioden in Abzug zu bringen, die am Brückengleichrichter abfallen. Bei Wechselspannung wird immer der Effektiv-Wert angegeben und muß deshalb für den Spitzenwert (Gleichspannung) mit 1,414 multipliziert werden.
    Das bedeutet: 7VAC * 1,414 = 9,9VDC - 1,4V = 8,5VDC auf der kleinsten Stufe und 16VAC * 1,414 = 22,6VDC - 1,4V = 21,2VDC auf der höchsten Stufe.
    Der Motor wird bei der kleinsten Stufe stöhnen und bei der höchsten Stufe qualmen :-)
    Du benötigst ein Netzteil, was entweder von ca. 2V an regelbar ist (teuer) oder einen Umschalter hat für 3V - 4,5V - 6V - .....
    Für einen Motor muß das Netzteil nicht unbedingt stabilisiert sein, wenn Du aber mehr basteln möchtest ....
    Ein Netzteil ist mit das Wichtigste für einen HobbyElektroniker, es sei denn, Du hast viel Geld für Batterien oder Dein Vater eine eine Akku-Fabrik :-)
     
  10. #9 Elektro, 16.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hallo zusammen,

    sicher muß die Spannung stimmen.

    Möglich das ein anderer Motor günstiger ist als ein neues Netzgerät.

    Wenn die Leistung past hier ein Link.
    Pollin Electronic - Elektronik, Technik und Sonderposten

    Siehe unter Motor / Gleichstrommotor / Best.Nr. 310 319 kostet weniger als 1 Euro

    Betriebsspannung 6...24 V-
    Stromaufnahme 30...100 mA

    und andere
     
  11. #10 chrissi, 20.06.2007
    chrissi

    chrissi Guest

    AW: Motor an einen Trafo anschließen

    Hallo alle!
    Danke für die Antworten :) !
    Ich hab mir so einen Gleichrichter zugelegt und: es funktioniert :D . Wenn ich den Trafo voll aufdrehe, wird der Motor tatsächlich recht schnell warm - das ist aber gar nicht notwendig. Lasse ich den Trafo auf niedriger Stufe, läuft der Motor ungefähr so wie mit der normalen Batterie. Das reicht mir eigentlich auch.
    Hobbyelektroniker werde ich bestimmt nie ;)
    LG chris
     
Thema:

Motor an einen Trafo anschließen

Die Seite wird geladen...

Motor an einen Trafo anschließen - Ähnliche Themen

  1. Anschluss eines kleinen Motors

    Anschluss eines kleinen Motors: Moin, ich möchte einen kleinen Motor anschließen. Die Daten sind auf dem Foto ganz gut zu erkennen. Ich bräuchte den Anschluss so dass, der Motor...
  2. Siemens WM14E165 Waschmaschine. Hat diese schon einen IQdrive Motor?

    Siemens WM14E165 Waschmaschine. Hat diese schon einen IQdrive Motor?: Hallo hat diesen Maschine schon den IQdrive Motor von Siemens? Also den mit 10 Jahre Garantie und ohne Kohlebürsten? Die Siemens WM14E165 isz ja...
  3. Suche einen geeigneten Hubmotor

    Suche einen geeigneten Hubmotor: Hallo zusammen, habe dieses Forum über Google gefunden und mich schon etwas umgesehen. Eine Antwort auf mein Thema habe ich aber leider noch nicht...
  4. Wie steuer ich einen Motor mit einer Logo ?

    Wie steuer ich einen Motor mit einer Logo ?: Hallo , Ich habe da mal eine kleine frage . Also ich habe einen Motor mit Getriebe der was antreibt. Wie steuer ich den Motor mit der Logo so das...
  5. Mit Koordinatenschalter einen Gleichstrommotor umpolen

    Mit Koordinatenschalter einen Gleichstrommotor umpolen: Hallo Ich habe einen Koordinatenschalter mit 4Schließkontakten um möchte einen Gedriebemotor 12V links-rechts laufen lassen der Motor hat zwei...