1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor ansteuern!???!

Diskutiere Motor ansteuern!???! im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo alle zusammen! Ein Motor soll sich 360 Grad drehen und dann wieder 360 Grad in die andere Richtung zurückdrehen, das ganze 5000mal und...

  1. Zainzi

    Zainzi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ein Motor soll sich 360 Grad drehen und dann wieder 360 Grad in die andere Richtung zurückdrehen, das ganze 5000mal und dann soll sich der Motor abschalten.
    Wie ist das am besten zu realisieren?

    Ich dachte an einen Endschalter der nach der nach jeder vollen Umdrehung einen Impuls gibt und den Gleichstrommotor dann in die andere Richtung ansteuert, also die Anschlüsse umdreht. Jedoch sind Endschalter nur Taster und rasten nicht ein, also dachte ich an ein Stromstoßrelais, was auch nicht wirklich funktioniert da ich Phase und Nullleiter vertauschen würde, was das Relais nicht zulässt. Hat irgendwer dazu vielleicht eine Idee wie das am Einfachsten zu realisieren ist? Es muss nicht mit einem Endschalter zu tun haben!?
    Mit einem Counter würde ich die Impulse zählen die der Schalter abgibt, und nach 5000 Impulsen soll sich der Motor dann abschalten.
    Brauch ich einen speziellen Motor oder Getriebe um so langsame Umdrehungen von 1U/sec zu realisieren?
    :confused:

    DANKESCHÖN
    ich bin auf euch angewiesen
    ZAINZI
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Motor ansteuern!???!

    Hallo,

    nun , einfach ist das nicht . Ich würde zu einer Kleinsteuerung raten,
    die ist gut gebraucht bei einem bekannten Internet Auktionshaus zu bekommen.
    ( ein separater elektronischer Zähler kostet auch Geld ) .
    Aber wie schon gesagt , kostet alles Geld ..so mal eben für 20 Euro die Sache " aus dem Ärmel zaubern" ist nach meiner Meinung nicht möglich...

    Vielleich noch über einen Controller realisierbar.....aber da ist kalledom für zuständig , da habe ich keine Ahnung von...


    Ein Getriebemotor wird wohl das Beste sein.....von welcher Leistung sprechen wir ?
     
  4. #3 Matze001, 15.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Motor ansteuern!???!

    warum lässt ein Stromstossrelais das nicht zu?
    Dann nimm halt zwei ;)

    Schließt an 11 die Leitung zum Motor, an 12 L+ an 14 L-

    Das ganze Zweimal... beim anderen sollteste aber an 12 L- und an 14 L+ , weil sonst nicht viel dreht.

    Denke dann steht deinem Motorvergnügen nicht viel im Wege.

    Oder eines mit zwei Wechslern.

    MfG

    Marcel
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Motor ansteuern!???!

    ....und womit bildet er den jeweiligen Ausschaltimpuls für die Stromstoßschalter wenn die 5000 " Umdrehungen" erledigt sind bzw den Ansteuerimpuls für den Drehrichtungswechsel ?
     
  6. #5 Matze001, 15.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Motor ansteuern!???!

    Joa gute Frage :-P

    Also den Impuls für die Umkehr kann ja ein Lichttaster und eine Markierung auf der Welle sein etc.

    Diesen kann man ja parallel auf nen Zähler geben... der dann einfach bei 5000 unterbricht.


    Das einfachste ist echt ne Logo.

    Da kann man das alles im Programm lösen und hat nur einmalige kosten von rund 100€.
    Zwei Stromstoßrelais kosten auch schon 40€... denke da ist der kleine Aufpreis für den zuwachs an funktion echt gerechtfertigt.

    MfG

    Marcel
     
  7. #6 kalledom, 16.01.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Motor ansteuern!???!

    Eine so einfache "Geschichte" ist in der Tat nicht so einfach zu realisieren.
    Es gibt einiges zu bedenken.
    Als erstes ist ein Getriebe-Motor erforderlich, damit die 360° nicht in 0,1s erledigt werden :D
    Ein "sauberes" Umschalten bedeutet, den Motor vor Erreichen der 360° abschalten und den Nachlauf berücksichtigen, es sei denn, der Motor hat eine Bremse.
    Dann sollte eine kurze Pause erfolgen, weil bei direktem Umschalten in die jeweils andere Richtung, 5000 mal ...... :eek:
    Dann Motor-Versorgung umpolen, damit er in die andere Richtung dreht, Nachlauf berücksichtigen, kurze Pause, Spannung umpolen, ............
    Und dabei das Zählen nicht vergessen und bei Erreichen der 5000 anhalten.

    Diesen mehr oder weniger komplexen Vorgang mit zwei, drei Relais zu realisieren, für 10...20 Euro, das wird wohl schwierig werden.
    Bei einer Lösung mit einem Mikro-Controller für 3 Euro (PIC oder AVR) wären tatsächlich neben einem Netzteil nur zwei Relais und ein Endschalter bzw. Endstellungs-Sensor erforderlich. Dazu sollte man sich aber etwas besser auskennen.
     
  8. Zainzi

    Zainzi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor ansteuern!???!

    DANKE

    Ich hab leider nur Internet in der Arbeit, darum die späte Antwort!

    Lassen wir das Geldproblem mal weg!!
    Mit Micro-controllern kenn ich mich leider überhaupt nicht aus. Wäre aber bereit mic einzulesen, wenn ihr unterlagen habt oder mir einene Link für Microcontrollerunterlagen habt wäre ich natürlich sehr dankbar!
    Wie schwer ist es denn das ganze vorhaben mit ner Logo zu realisieren? Welche Bauteile bräuchte ich dann noch'? Kann die Logo auch das Verzögern und eine kurze Pause halten zwischen den Umkehrungen?
    Egal ob Logo oder Micro-controller ich bräuchte auf jeden fall nen Getriebemotor (ohne Bremse)?

    Danke nochmals
     
  9. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Motor ansteuern!???!

    Hallo,

    verrate doch mal was der Motor mit einer Umdrehung pro Minute
    antreiben soll . Wird das ein "Spielzeugmotor" oder willst du etwas "Großes" bewegen ?
     
  10. #9 Zainzi, 19.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2009
    Zainzi

    Zainzi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor ansteuern!???!

    Hi
    Ne er muss keine große Last und keinen Drehmoment haben!
    Das Ding sollte nur eine Schnur knicken also ein "Spielzeugmotor" ;-)
    ca 1Umdrehung pro Sekunde
     
  11. #10 kalledom, 19.01.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Motor ansteuern!???!

    Such mal im Netz nach "picaxe".
    Das ist ein Mikro-Controller, der in Basic programmiert wird. Dazu gibt es Platinen, Zubehör, Software und viele Anleitungen und Beispiele.
    Für Deine Steuerung brauchst Du noch zwei Relais mit 3 Umschalt-Kontakten, 2 Freilauf-Dioden 1N4007, 2 Transistoren, 2 Widerstände, ....
     
Thema:

Motor ansteuern!???!

Die Seite wird geladen...

Motor ansteuern!???! - Ähnliche Themen

  1. Kondensatormotor ansteuern

    Kondensatormotor ansteuern: Hallo! Bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir bei meinem Projekt helfen. Wohne seit kurzem in einem Smart-Home, und nun will ich mein Heimkino...
  2. Zwei bzw. drei Motoren mit Grenztaster ansteuern

    Zwei bzw. drei Motoren mit Grenztaster ansteuern: Hallo, ich bin Laie, der zwar seit 25 Jahren alles mögliche an Haus- und KFZ Elektrik ganz passabel bewältigt hat, jetzt mit komplizierteren...
  3. Elektromotor von Auspuffklappe ansteuern

    Elektromotor von Auspuffklappe ansteuern: Hi habe dieses Forum gefunden und finde es sehr passend für mein Anliegen Bin mir für mein Auto eine Klappenabgasanlage am bauen. Verbaut habe...
  4. AR Drone Motor Controller ansteuern

    AR Drone Motor Controller ansteuern: Hallo Leute, bin neu hier im Forum ^^ Folgendes: Ich habe hier eine AR Drone liegen, die ich auseinandergebaut habe, weil sie defekt ist. (Weiss...
  5. Miele Tango Plus Staubersauger Motor ohne Platine/ Steuerung Ansteuern

    Miele Tango Plus Staubersauger Motor ohne Platine/ Steuerung Ansteuern: Hallo, wie im Thema beschrieben will ich den Staubsauger meine Mutter :) direkt an die Steckdose anschließen. Kurze geschichte: Staubsauger ging...