1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

motor berechnen

Diskutiere motor berechnen im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo zusammen habe folgenede aufgabe mit probleme D-Motor 230V/400V 50Hz p=3 (n=1000) Bemessungsleistung 0,18kW 1) Ermittle die Drehfelddrehzahl...

  1. #1 elektroazubi09, 01.11.2009
    elektroazubi09

    elektroazubi09 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen habe folgenede aufgabe mit probleme
    D-Motor 230V/400V 50Hz p=3 (n=1000) Bemessungsleistung 0,18kW
    1) Ermittle die Drehfelddrehzahl und wähle danach den entsprechenden motor aus den herstellerunterlagen aus.
    So hab ich auch gleich gemacht
    Baugröße 71, Pn =0,18, n=850 1/min In=0,73A, Wirkungsgrad 56,5% cosP 0,63
    2) Berechen sie den Schlupf im Bemessungsbetrieb
    s=nd-n/nd*100% also 1000-850/1000*100% =15% müsste richtig sein
    bei aufgabe 3 hab ich jetzt das problem damit ich nicht genau den rechenweg finde und zwar is da gesucht 3) Berechne die Aufgenommene Wirkleistung und Blindleistung im Bemessungsbetrieb !!!
    in der formelsamlung hab ich jetzt gefunden
    Q=wurzel3*U*I*sinP komm ich mit dieser formel zu meinem ergebniss ??? wenn ja wie komm ich auf sinP???? HelpHelp

    Danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: motor berechnen

    Hallo elektroazubi,

    zwischen sinus und cosinus gibt es den Zusammenhang: sin²φ + cos²φ = 1.

    aufgelöst nach sinφ : sinφ = √ (1 - cos² φ ) . Für cosφ = 0,63 ist der sinφ = 0,78.

    Umrechnung mit dem Taschenrechner auch über die Umrechnung auf Grad (Deg) möglich:

    0,63 → arcus cosinus ( auch cos hoch -1, inv cos, arc cos) ergibt den Winkel = 50,94 Grad (Deg), → sin = 0,78

    Gruß Gert
     
Thema:

motor berechnen

Die Seite wird geladen...

motor berechnen - Ähnliche Themen

  1. Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?

    Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?: Hallo, habe einen generator mit 4Kw Maximalleistung, dauerleistung 3,4KW der Generator (SDMO) selbst ist mit 16a abgesichert. Da dieser jetzt...
  2. Scheinleistung eines Motors berechnen

    Scheinleistung eines Motors berechnen: Hallo! Habe gerade eine Prüfungsaufgabe durchgerechnet und entweder ich bin bescheuert oder die Musterlösung ist falsch. Ein Asynchron-3~ Motor...
  3. Leistung eines Motors berechnen

    Leistung eines Motors berechnen: hallo hier die angaben hätte gern P 380 V Stern; 0,19 A; cos 0,60; 50Hz ich komme auf P = 125,04 stimmt das???
  4. HILFE: Wie Motorkennlinie berechnen?

    HILFE: Wie Motorkennlinie berechnen?: http://www.elektrikforen.de/elektronik-allgemein/4007-hilfe-motorkennlinie-berechnen.html
  5. HILFE: Motorkennlinie berechnen!

    HILFE: Motorkennlinie berechnen!: Hallo zusammen! Habe ein Problem mit einem Elektrotechnik-Laborversuch:Help Wir sollen nach einem Laborversuch mit einem permanent erregten...