Motor mit Audio-Signal ansteuern

Diskutiere Motor mit Audio-Signal ansteuern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich möchte das Audio-Signal als Schalter für einen Elektromotor benutzen d.h. die Audio-Spur hat manchmal Ton und manchmal nicht, um einen...

  1. #1 Stefan/Christoph, 12.01.2019
    Stefan/Christoph

    Stefan/Christoph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Ich möchte das Audio-Signal als Schalter für einen Elektromotor benutzen d.h. die Audio-Spur hat manchmal Ton und manchmal nicht, um einen kleinen Motor an- bzw. auszuschalten (wenn Ton => an, kein Ton => aus).
    Kann mir jemand - in einfacher Sprache [​IMG] - erläutern, wie ich dies anstelle?
    Ausgangspunkt: ein Verstärker (wird von Autoradio versorgt) mit Audio- Kabel und kleiner 5v Gleichstrommotor.


    Mfg
     
  2. Anzeige

  3. e4ch

    e4ch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Also ich weiss nicht was du genau vor hast, aber zuerst brauchst du etwas, das erkennt, ob Ton da ist oder nicht. Dazu gibt es Bausätze, die als Ausgang typischerweise Eine TTL Leitung (0V kein Ton, 5V Ton da) haben. Diesen Ausgang musst du dann mit einem Relais verbinden und das Relais steuert den Motor. Oder ein kombinierter Bausatz. Bei Conrad (.ch) gibt es zum Beispiel (EAN 5410329001391) einen Klatschschalter. Ich verstehen das so, dass man da Klatschen kann und das Mikrofon schaltet dann das Relais um. Das ist nicht ganz was du brauchst, denn du möchtest nicht bei Ton umschalten, sondern bei Ton einschalten und sonst aus. Und du möchtest auch kein Mikrofon haben, sondern das vermutlich mit dem Autoradio verbinden. Aber schau mal in diese Richtung weiter. Du musst dann auch kontrollieren wieviel Strom der Motor braucht und ob das Relais diesen Strom schalten kann (bei einem kleinen Motor sollte das kein Problem sein).
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    391
    Zuerst sollte klar sein, wo das Audio-Signal herkommt.

    Aus einem Line- Out (Cinch) vom Vorverstärker oder aus dem Lautsprecher- Ausgang.

    Bei Nutzung des Line-Out (Pegel 0 bis ca. 2 Volt) für VOX benötigt man einen Verstärker.

    Bei Nutzung des Lautsprecherausgangs (Gegentakt) braucht man zusätzlich noch eine Potentialtrennung,
    denn - Lautsprecher ist nicht gleich - Stromversorgung.

    Dann müssten die jeweiligen Schaltschwellen und (Abfall-) Verzögerungen bestimmt werden.

    Zur Versorgung eines 5 VDC- Motors an 12VDC kann man dann einen Längsregler oder Stepdown verwenden.


    Gruß Gert
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.107
    Zustimmungen:
    804
    Nimm ganz einfach so einen Verstärker oder ähnliches
    https://www.pollin.de/p/bausatz-nf-verstaerker-810193
    Stell die Verstärkung so hoch wie möglich ein, spielt ja keine Rolle, wenn der übersteuert und hänge hinten einen 12V Motoe dran, anstelle von 5V
     
  6. #5 Stefan/Christoph, 03.02.2019
    Stefan/Christoph

    Stefan/Christoph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    Danke für eure Antworten, aber das ist nicht ganz das was wir uns Vorgestellt hatten.
    Wir wollen mit unserem Audio- Signal (nach Verstärker) ein Wasserspiel (Motor 5V) ansteuern.
    Wir wollen das der Motor mit dem Takt der Musik unabhängig von der eingestellten Lautstärke arbeitet.

    mfg
     
  7. #6 Wattwurm, 05.02.2019
    Wattwurm

    Wattwurm Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde versuchen, dass über eine Niedervolt Lichtorgel zu realisieren. Ansteuern kann man den sowohl mit Hi als auch mit Low-Pegel und am Ausgang einen 12V Motor oder Stepdown auf 5 Volt.
     
  8. #7 Stefan/Christoph, 12.02.2019
    Stefan/Christoph

    Stefan/Christoph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    grundsätzlich eine gute Idee, aber leider funktioniert die Lichtorgel nicht Lautstärken unabhängig. Das Poti muss immer nach Justiert werden.

    Wir hätten gerne eine Lösung die unabhängig von der Lautstärke arbeitet.
     
  9. e4ch

    e4ch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Wenn es nicht Lautstärken-abhängig sein soll, dann musst du das Signal vor dem Verstärker nehmen. Das hat immer den gleichen Pegel.
     
Thema:

Motor mit Audio-Signal ansteuern

Die Seite wird geladen...

Motor mit Audio-Signal ansteuern - Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem Jitter des Schrittmotors

    Problem mit dem Jitter des Schrittmotors: Hallo zusammen, Ich bin in letzter Zeit auf einige Probleme gestoßen. Der Schrittmotor vibriert und kann nicht kontinuierlich laufen. Ich bin...
  2. AC 220 (V) 5 U/min 10 U/min 15 U/min 30 U/min 50 U/min Synchronmotor mit niedriger Drehzahl, 6-10 W

    AC 220 (V) 5 U/min 10 U/min 15 U/min 30 U/min 50 U/min Synchronmotor mit niedriger Drehzahl, 6-10 W: Hallo und Hilfe , habe diesen Motor über Amazon gekauf um ein selbstgebautes Karussel ans drehen zu bekommen , nur sind es mehr als nur 2 Kabeln...
  3. Motor mit Bewegunsmelder koppeln

    Motor mit Bewegunsmelder koppeln: Hallo zusammen, mein Name ist Tim und Elektronik ist für mich leider ein Thema, welches nur schwer zugänglich ist. Dennoch bastel und tüftel ich...
  4. 48v Brushless Motor mit 80v oder 60v betreiben

    48v Brushless Motor mit 80v oder 60v betreiben: Hallo an die Fachleute, Ich habe ein Projekt vor mir und möchte meinen Motor von meinem Spindelmäher austauschen und gegen einen 48v 1600w...
  5. Mittelspannungskabel 10 kV zwischen Freq.-Umrichter und Motor?

    Mittelspannungskabel 10 kV zwischen Freq.-Umrichter und Motor?: Hallo, ich suche nach einem Mittelspannungskabel 10 kV für die Verbindung Umrichter und Motor. Wer kann mir einen Typenbezeichnung nennen? Ich...