1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motortypenschild??

Diskutiere Motortypenschild?? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo und zwar hab ich eine Kreissäge mit folgenden angaben, die mich ein wenig nachdenklich machen *g!! Also auf dem Motor steht: Dreieck:...

  1. Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und zwar hab ich eine Kreissäge mit folgenden angaben, die mich ein wenig nachdenklich machen *g!!

    Also auf dem Motor steht:

    Dreieck: 230 V/11.6A
    Stern: 400V/ 6.6A

    Cos: 0,91
    P1: 5,5 kW

    P1 ist ja normal die aufgenommene Energie oder??

    wenn ich jetzt das nachrechne komm ich auf ne Leistung von 4,2 kW also
    P= 1,73x400x6,6x0,91 = 4161 W

    Also was ist da jetzt richtig die abgegebene Leistung kanns ja auch net sein die 5,5?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ego, 14.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2009
    ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Motortypenschild??

    Die Leistungsangabe auf dem Typenschild ist immer die abgegebene Leistung an der Welle.

    Geteilt durch den Wirkungsgrad Eta (oftmals in der gegend um 0,85) erhältst du die aufgenomme elektrische Wirkleistung P in kW.

    Mit dem cosPhi lässt sich dann die Scheinleistung in kVA errechnen.

    Edit: Bullshit entfernt, Anni hat natürlich recht, war da gedanklich beim für Dreieckschaltung am 400V Netz geeignetem Motor.
     
  4. #3 Tomm25, 14.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2009
    Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motortypenschild??

    Aber der Motor ist doch nur für 230 ausgelegt ?? also nur im Stern ??
    ja dann hab ich 5,5 kW abgegebene Leistung und nur 4,2 aufgenommene??
    wär zwar net schlecht aber kann ja net gehen oder??
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Motortypenschild??

    Na über die Aussage würde ich nochmal nachdenken, um sie dann auf jedenfall zurück zu nehmen....
     
  6. #5 Günther, 15.08.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Motortypenschild??

    Foto vom Typenschild reinstellen! Plausibel wäre eine abgegebene Leistung von 3,5kW. Hat sich da ein Fliegenschiß breitgemacht? Alles schon vorgekommen . . .
     
  7. #6 UdoausLu, 15.08.2009
    UdoausLu

    UdoausLu Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motortypenschild??

    Hallo!

    Irgendwas an dem Typenschild kann nicht stimmen:
    Die abgegebene Leistung kann nicht grösser sein als die aufgenommene.
    Oder Du hast ein Perpetuum Mobile gefunden.

    UDO
     
  8. Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

  9. #8 UdoausLu, 15.08.2009
    UdoausLu

    UdoausLu Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motortypenschild??

    Hallo

    60% ED

    na klar, dass Du den Motor in den 60% überlasten kannst. In den 40% kann er ja abkühlen.

    UDO
     
  10. Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motortypenschild??

    Aha ok, hab schon ewig nix mehr mit Motoren zu tun gehabt! Die 60% hat das nix mit der Betriebsart zu tun weil da ja S6 dran steht also Dauerbetrieb z.b.??

    Was heißt das dann genau die 60% ED, ED was heißt das??

    Und ist die Leistungsangabe P1 (5,5kW) schon die abgegebene an der Welle?? Ich hab immer gemeint P1 ist die aufgenommene und P2 die abgegebene??
     
  11. #10 UdoausLu, 15.08.2009
    UdoausLu

    UdoausLu Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motortypenschild??

    Hi
    ED heisst einfach Einschaltdauer und bezieht sich glaube ich auf eine Stunde.

    Gruss UDO
     
Thema:

Motortypenschild??