1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multifunktionsrelais

Diskutiere Multifunktionsrelais im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag Ich möchte bei der Fütterung die Strömungspumpen meines Aquariums per Tastendruck für ca. 5-10 minuten ausschalten.Danach sollen die...

  1. #1 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    Ich möchte bei der Fütterung die Strömungspumpen meines Aquariums per Tastendruck für ca. 5-10 minuten ausschalten.Danach sollen die Pumpen wieder automatisch anfahren.Wie kann ich das bewerkstellen und was brauche ich dafür?.Eventuell ein Multifunktionsrelais und was muss dieses können?

    danke

    Pichler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
  4. #3 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Hallo MFG

    Erst mal danke für die Antwort.Ein /Aus schalter wäre doch viel zu einfach,grins.Es geht einfach darum, dass man nicht wieder daran denken muss, die Pumpen einzuschalten.Und wenn man das vergisst, sind die Filterbakterien nach 1 Stunde tot.Ich habe ein multifunktionsrelais von Klöckner Möller gefunden. TYP TE 68.Ist in diesem Relais die Funktion drin die ich brauche?

    danke

    axel
     
  5. #4 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Ich heisse nicht MfG !

    Ohne technische Beschreibung kann ich keine Aussage dazu machen. Ist schon sehr antik und wird von Möller nicht mehr geführt.

    Du musst darauf achten, das es Öffner/Wechsler hat und abfall.- bzw. rückfallverzögert.
    Welche Steuer.- und Schaltspannungen bei Dir am Aquarium vorliegen, mußt Du ja wissen.

    MfG....
     
  6. #5 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Auf dem relais ist ein schaltplan.reicht das wenn ich den einscanne? brauche dann aber eine mailadresse oder geht das auch hier.?
     
  7. #6 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Einscannen und dann das Bild mit der Board-Funktion "Anhänge verwalten" hochladen.
     
  8. #7 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Hat das jetzt funktioniert.?ist eine Pdf datei(IMG)

    danke

    axel
     

    Anhänge:

    • IMG.pdf
      Dateigröße:
      72,7 KB
      Aufrufe:
      825
  9. #8 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Bild war OK.

    Das Relais ist in der Lage dazu, rückfallverzögert abzuschalten.

    FUNKTION 12

    Must nur überprüfen mit welcher Spannung Du ansteuerst ?!

    Und natürlich richtig anschließen nicht vergessen.

    Hier mal ein kleiner Hinweis.

    http://www.schaltungsbuch.de/contactors010.html

    Mfg....
     
  10. #9 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Vielen Dank

    Bin leider kein Elektriker, sondern nur für den Hausgebrauch.Werde mich mal hier durchfragen, was wo und wie angeklemmt wird.Aber du hast mir schon sehr geholfen , und ich brauche kein neues relais zu kaufen.

    Axel
     
  11. #10 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    ...Bitte, Bitte...

    Verdrahtungshinweis:

    Steuerspannung anlegen an A1-A2. An den potentialfreien Kontakt Y1-Y2 einen Schalter anschließen. Dann den Aussenleiter L deiner Pumpenzuleitung über den Wechsler 15-18 führen. Dann noch die Abfallzeit 5-10min. einstellen.
    Fertig !

    Und im Zweifelsfall kannst Du hier immer nachfragen !

    MFG.....
     
Thema:

Multifunktionsrelais

Die Seite wird geladen...

Multifunktionsrelais - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Eltako Multifunktionsrelais

    Problem mit Eltako Multifunktionsrelais: Hallo, ich habe bei mir zuhause folgendes Problem: 1. Für die Duschecke habe ich eine separate Beleuchtung, die ich mit einem Schalter...