1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multifunktionsrelais

Diskutiere Multifunktionsrelais im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Multifunktionsrelais Bitte jetzt nicht lachen In meiner sprache also kabel in y 1 rein und schalter dazwischen dann in y2 rein.dann...

  1. #11 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Bitte jetzt nicht lachen

    In meiner sprache also

    kabel in y 1 rein und schalter dazwischen dann in y2 rein.dann Steckdose(für Pumpe) Kabel (also Phase) in 15 rein, 18 raus und zum anderen Pol der Steckdose

    Spannung anlegen : Phase in a1(braun) Blau an A2 ? richtig???????

    axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Bewusstseinsspalter, 03.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Ich lache nicht. :D

    Nein, mal im ernst. Ich glaube so wird das nix.

    Ich kenne Dein technisches KnowHow leider nicht.
    Weist Du wie ein Relais funktioniert bzw. wie und wofür es eingesetzt wird ?

    Wenn nicht, dann mach mach mal 'en kleinen Exkurs:

    Relais ? Wikipedia

    Dein Relais funktioniert im Prinzip genauso, wird aber etwas anders angesteuert.

    Wenn ich Zeit habe, mache ich Dir mal eine kleine Zeichnung von Deinem Vorhaben.

    MfG....
     
  4. #13 Pichler100, 03.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Ich denke du hast recht.habe zwar schon mal versucht, komme aber nicht weiter.hier habe ich lampen ,Steckdosen, Schalter,Pumpen und motoren etc angeschlossen,ohne probleme. Ok ,ich warte auf deine Zeichnung

    Danke und lieben Gruß

    axel
     
  5. #14 Pichler100, 04.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Guten Morgen

    Bin ein stück weiter

    Habe leider keinen taster da, habe deshalb als taster eine Sicherung als schalter genommen.Dieser ist zwiaschen y1 und y2 geschaltet.

    zum simulieren habe ich eine steckdose mit Lampe angeschlosseen.wenn ich jetzt nun strom anlege, bleibt die lampe aus.schalte ich die sicherung ein und aus, geht die lampe für die eingeschaltete zeit an und dann wieder aus.muss für meinen zweck ja andersrum sein.was habe ich falsch gemacht?

    axel
     
  6. #15 Bewusstseinsspalter, 04.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Moin.....

    So, ich habe Dir mal im Anhang einen rudimentätren Schaltplan angehängt um Dir zu zeigen wie man so eine Schaltung realisiert.

    Damit Du nicht irgendwo an der Pumpe oder Zuleitungen herumschnippeln brauchst, wird die Ganze Steuerung in einem Gerätekasten installiert.
    Mach hier keinen Pfusch, den es handelt sich hier um 230V-50Hz Wechselspannung.

    Du brauchst einen Gehäusekasten, einen Zuleitungsstecker, das Multifunktionsrelais, einen Taster eine Schuko-Einbausteckdose und ein bischen flexible Adernleitung.

    Wenn der Kasten steht, brauchst Du nur noch das Gerät zwischen Steckdose und Pumpennetzteil zu stecken und fertig.

    Die Umsetzung des Ganzen ist jetzt Deine Aufgabe. Die Grundfertigkeiten für die Realisierung bringst Du hoffentlich mit. Ansonsten lass Dich beraten oder frage hier im Forum nach, bevor Du Dein Leben und das Deiner Fische unnötig in Gefahr bringst.

    MfG....
     

    Anhänge:

  7. #16 Pichler100, 04.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Vielen dank für die zeichnung.du wirst es nicht glauben, aber bis auf den taster habe ich tatsächlich alles da.werde mich melden, wenn es soweit ist und fertig ist.dir erst mal herzlichen dank für geduld und soviel mühe

    axel
     
  8. #17 Bewusstseinsspalter, 04.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Nix zu danken.

    Nach Tastern kannst Du auch mal bei Möller gucken.

    Das Relais darf mit max. 6A abgesichert werden.

    Dann noch viel Spass beim basteln.

    MfG.....und Frohe Ostern :)
     
  9. #18 Pichler100, 04.04.2010
    Pichler100

    Pichler100 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Multifunktionsrelais

    Hier die Erfolgsmeldung.Es hat geklappt.Vielen dank nochmal.Brauch jetzt niur noch den taster und die 6 Ampere automat und gut isWinkeWinke
     
  10. #19 Bewusstseinsspalter, 04.04.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Multifunktionsrelais

    Das freut mich. :)

    Bei der Gerätesicherung würde ich eine Feingerätesicherung nehmen.

    z.B. von der Fa. ESKA

    ESKA Erich Schweizer GmbH - www.eska-fuses.de

    Ich würde einen Einbau-Sicherungshalter mit Flachsteckeranschluss nehmen. Den kannst Du im Gehäusedeckel anbringen und dann von hinten verdrahten.

    Grüße.....
     
Thema:

Multifunktionsrelais

Die Seite wird geladen...

Multifunktionsrelais - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Eltako Multifunktionsrelais

    Problem mit Eltako Multifunktionsrelais: Hallo, ich habe bei mir zuhause folgendes Problem: 1. Für die Duschecke habe ich eine separate Beleuchtung, die ich mit einem Schalter...