1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multimeter mit Speicherfunktion

Diskutiere Multimeter mit Speicherfunktion im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Multimeter mit Speicherfunktion Moin amaier, in dem Link von bigdie ist ein Gerät für max 24V > geht nicht. Mir ist kein bezahlbares Gerät...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    geht schon, ich hab das mit den 48V zwar übersehen, die Frage ist halt, was für ein Akku daran hängt bzw geladen werden soll. Ist dieser größer als 12V, dann schaltest du einfach eine oder mehrere Z-Dioden z.B. 12V vor den + Anschluss des Bausteins, dann geht der auch mit jeder anderen Gleichspannung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 oberwelle, 07.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Moin..

    Und das weis der Fragesteller ? Dann kommen so genaue Werte bei raus, daß man gleich schätzen kann ( Antwort von AC-DC Master ).
    Abgesehen davon, verbrauchen die Z-Dioden auch noch was von der sehr knappen Generatorleistung..

    Was soll der Generator den laden mit seinen 2,8W und 48V ?


    OW
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Der Bausatz ist ein Akkumonitor, er misst nicht die Leistung sondern die Ah bzw mAh. dafür spielt die Spannung aber keine Rolle und wenn du 3 12V Z-Dioden davorhängst, um aus 48V 12V zu machen, hast du genau 36V x 75µA = 2,7mW Verlust in den Z-Dioden
     
  5. #14 oberwelle, 07.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Skizziere mal deinen Spannungsteiler mit deinen 3 Z-Dioden, überlege mal im welchen Strombereich Z-Dioden betrieben werden, und wie hoch der ges. Belastungsstrom der Spannungsbegrenzung sein wird.


    OW
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    So soll es aussehen
     

    Anhänge:

  7. #16 oberwelle, 07.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Moin..

    ja in der Schule aufgepasst, aber wo es um Arbeitspunkt und Ströme ging hast du Kreide geholt :)

    Sorry musste sein, aber du bist ja auch nicht grade zimperlich was Komplimente angeht :p

    Ich möchte hier keine Story schreiben, nur so geht es nicht, und ja es geht auch mit nur einer Z-Diode, wenn denn nur die mAh erfasst werden sollen.
    Um die Story abzukürzen: Spannungsstabilisierung mit Z-Diode und https://de.wikipedia.org/wiki/Zener-Diode


    OW
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Du scheinst zu vergessen, das ich mit Elektronik mein Geld verdiene. Wer hat was von Stabilisierung gesagt? Eine Z-Diode in Sperrichtung verhält sich genauso wie eine normale Gleichrichterdiode in Durchlassrichtung, nur die Spannung entspricht der Z-Spannung und ist konstanter als die 0,7V einer Standard Siliziumdiode in Durchlassrichtung.
    Natürlich hat man dabei keine Stabilisierung, wenn ich also am Eingang 50 anstelle von 48 V hab, dann hab ich am Bausatz 14 anstatt 12V. Den Zweck erfüllt es aber allemal. Und um den nächsten Einwand vorwegzunehmen Die Batterie am Ende braucht natürlich noch einen Laderegler oder zumindest noch eine Diode, welche den Rückstrom verhindert, aber ich weis ja noch nicht mal, ob da ein Akku ran soll.
    Evtl. hängt ja auch ein Laderegler oder auch einfach ein Step Down-Wandler am Generator, welcher aus den 48V 12V bzw. 14V macht und ein normaler 12V Akku. Dann erübrigt sich die Bastelei mit den Z-Dioden.
     
  9. #18 oberwelle, 07.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Moin bigdie,

    ich wusste nicht womit du dein Geld verdienst ( sollte ich das wissen ? ), aber dann solltest du eigentlich wissen, daß Z-Dioden einen Arbeitspunkt benötigen und nicht in Reihe geschaltet werden.
    Siehe bitte auch die verlinkten Seiten.


    OW
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Die verlinkten Seiten sind mir relativ egal, Warum soll man Z-Dioden nicht in Reihe schalten, das macht man oft, wenn sonst die Verlustleistung nicht reicht. Man kann viele Bauteile auch anders einsetzen, als der Standardeinsatz ist. Ich kann dir morgen auch einen Maschinenschaltplan aus DDR- Zeiten schicken, dort hat man eine stabilisierte 24V Spannung für alle induktiven Sensoren mit einer 9V Z-Diode auf die gleiche Art auf 15V heruntergesetzt, weil die damals neu entwickelten Sensoren ein Problem mit 24V hatten. Sie hielten da nicht lange. Das war natürlich eine Leistungs-Z-Diode SZ600/9,1. Davon kann ich dir auch noch eine Handvoll schicken.
    Aber egal über jeder Z-Diode bildet sich in Sperrichtung die Z-Spannung und der Bausatz wirkt hier praktisch als Last. Natürlich kommt man bei so einer Schaltung recht schnell an die Verlustleistung der Z-Dioden. Deshalb sieht man sowas auch in der Praxis nur selten. Bei 75µA besteht die Gefahr aber nicht und mehr braucht der Bausatz nicht.

    Auch normale Gleichrichterdioden werden oft in Durchlassrichtung irgendwo eingesetzt, wo man 0,7V weniger Spannung braucht. Die 0,7V sind bei Stromänderung aber nicht so konstant wie eine Z-Diode. Falls du noch ein altes Universal Steckernetzteil mit Trafo herumliegen hast, welches auf 3, 6, 9 und 12 Volt umschaltbar ist, dann schraub es mal auf. Da sind auch nur normale Dioden drin, um die 12V auf die anderen Spannungen herunterzusetzen jeweils 4 Dioden in Reihe pro Stufe.
     
  11. #20 oberwelle, 08.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Multimeter mit Speicherfunktion

    Moin bigdie,

    von meiner Seite soll es der letzte off tropic Beitrag zu dem Thema sein..


    Wenn du die Dioden hast, dann mache dir doch den Spass und schalte diese in Reihe mit einer 75uA Last.

    Die Universal-Steckernetzgeräte die ich bisher geöffnet hatte, hatten alle mehrere Trafoanzapfungen.
    Die 4 Dioden waren / sind als B2 Gleichrichter geschaltet.


    Ja das sollte / könnte funktionieren.


    OW
     
Thema:

Multimeter mit Speicherfunktion

Die Seite wird geladen...

Multimeter mit Speicherfunktion - Ähnliche Themen

  1. Spannung mit dem Multimeter messen

    Spannung mit dem Multimeter messen: ich möchte an meinem Auto überprüfen, welches Kabel hinten für die Blinker zuständig ist. Dafür werde ich am Stecker jeden einzelnen Pin abfragen...
  2. Wie Messung Akku-(!)Füllstand mit DigitalMultimeter? 1.5V (Batterien) vs 1.2V (Akkus)

    Wie Messung Akku-(!)Füllstand mit DigitalMultimeter? 1.5V (Batterien) vs 1.2V (Akkus): Ich habe hier einen guten Digitalen Multimeter. Wenn ich diesen auf Batteriemessung 1.5 Volt stelle und damit AA Batterien messe, dann...
  3. Wie Ampere-Messungen mit Digitalem Multimeter?

    Wie Ampere-Messungen mit Digitalem Multimeter?: Sorry zunächst für die Anfängerfragen. Ich habe mir einen Digitalen Mutlimeter besorgt und will damit den aktuellen Ampere-Wert der Autobatterie...
  4. Batteriemessung mit Digitalem Multimeter - Ab wann Batterien leer?

    Batteriemessung mit Digitalem Multimeter - Ab wann Batterien leer?: Wenn ich hier "normale" Haushaltsbatterien (AA oder AAA mit 1,5 V) mit einem Digitalem Multimeter messe: Ab welchem Volt-Wert sind die Batterien...
  5. Kondensator überprüfen mit normalen Multimeter? Geht das?

    Kondensator überprüfen mit normalen Multimeter? Geht das?: Ich habe das Mastech MS 8229 Multimeter, kann ich damit irgentwie einen Elko durchmessen, auf korrekte Funktion? Oder geht das nur mit einen...