Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?

Diskutiere Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)? im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Liebe Foren-Mitglieder, sollte ich mich mal fachunkundig ausdrücken, bitte ich das zu entschuldigen. Ich bin nicht fachkundig =) Im Zweifel...

  1. #1 ElDuderino, 16.12.2016
    ElDuderino

    ElDuderino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foren-Mitglieder,

    sollte ich mich mal fachunkundig ausdrücken, bitte ich das zu entschuldigen. Ich bin nicht fachkundig =)
    Im Zweifel nachfragen. Danke.

    Mein Problem: Im Zuge der Sanierung meines Altbaus (Doppelhaushälfte von 1970 in Baden-Würrtemberg) habe ich die komplette Elektrik neu machen lassen. Kabelanschluss für das Haus war bereits vorhanden, die Verteilung in die Räume jedoch nicht. Nun hat mein Elektriker neben der ganzen Kabel-Verlegung auch die komplette Vorbereitung für Satellitenfernsehen durchgeführt, also vom Dach runter in den Keller und von dort in die Räume. Schön und gut, aber für uns eigentlich gar nicht notwendig, weil uns klar war, dass wir Kabel haben wollen. Die Mehrkosten hinsichtlich des ursprünglichen Angebots rechtfertigt er nun unter anderem mit dem Mehraufwand für die Satellilten-Geschichte. Er argumentiert, dass er das machen musste, weil er aus "wettberwerbsrechtlichen Gründen" Satellit und Kabel nur gemeinsam machen/ verlegen dürfe.
    Das kam mir merkwürdig vor und ich habe versucht im Internet darüber Infos zu bekommen, bin aber weiterhin ratlos.
    Kennt von euch jemand solche Bestimmungen? Gibt es die, gilt die bundesweit oder nur in BW? Gibt es Randbedingungen, die das tatsächlich notwendig machen (Nachbarin in der DHH hat Satellit, die Wohneinheiten sind aber komplett getrennt)?

    Für jede Hilfe dankbar,
    Der Dude.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Hmm... aus meiner Sicht blödsinn.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 16.12.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.573
    Zustimmungen:
    104
    Sehe ich auch so,

    allerdings würde ich auch dazu raten zumindest Rohre nach oben zu legen um bei bedarf SAT setzen zu können inkl Blitzschutz usw.
    Wenn ich schon alles umkloppe machen 40m Rohr den Braten u.u. net fett

    Somit hat der Kunde die Wahl

    Mfg Dierk
     
  5. #4 ElDuderino, 16.12.2016
    ElDuderino

    ElDuderino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    "Somit hat der Kunde die Wahl"
    Genau darum geht es mir, denn ich hatte eben keine Wahl und unser Budget
    ist relativ eng kalkuliert gewesen. Da will man natürlich nicht zu den ohnehin
    auftretenden Zusatzkosten auch noch überflüssige Zusatzkosten berappen.

    Okay, ich hatte mit sowas gedacht. Falls jemandem noch etwas zu dem
    Thema einfällt, bleibe ich gespannt. Ich habe veruscht über den Verbraucher-
    schutz und die Elektro-Innung etwas herauszubekommen. Ohne Erfolg.
    Wer noch einen Vorschlag hat, wo man sich fachkundig beraten lassen kann
    (und auch rechtlich belastbar darauf verweisen kann), möge sich gerne äußern =)

    Danke und Gruß
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    27
    Was genau hast du denn bestellt?

    Eine Verkabelung, die optional für BK oder Sattelit nutzbar ist?
    Oder nur eine reine BK Verkabelung?
     
  7. #6 ElDuderino, 16.12.2016
    ElDuderino

    ElDuderino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    "Bestellt" sprich besprochen war eine Verteilung des Kabelhausanschlusses in fünf Räume (falls das eine BK-Verkabelung ist).
    Es sollte also in den fünf Räumen Anschlussdosen für Kabel-TV, Radio und Internet vorhanden sein.
    Eine Verteilung für Satellit oder Nutzung der Verteilung durch Satellitensignal war nicht gewünscht.
    Ich hoffe, ich habe die Frage richtig verstanden und vernünftig beantwortet =)
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    22
    Ist denn auch Netzwerk installiert worden?

    Lutz
     
  9. #8 Strippe-HH, 16.12.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    55
    Also wenn eine Zuleitung vom Keller zum Dachboden geht und die Zuleitungen der Antennendosen gehen auch nach oben, dann werden dort die Verteiler gesetzt und die Anlage mittels Verstärker (wenn nötig) im Keller an das BK-Netz angeschlossen.
    Dann ist jedenfalls die Option für eine spätere Sat-Anlage schon mal gegeben falls man sich später doch mal dazu entscheidet.
    Ist denn auch dafür eine Leitung für den Schutzpotenzialausgleich vorgesehen worden?
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    27
    Wenn keine Verkabelung für Sat bestellt war, würde ich die auch nicht bezahlen.
     
  11. #10 Hotliner, 16.12.2016
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Wäre noch interessant ob die Leitungen "Austauschbar im Rohr" sind, oder eingemauert wurden?
     
Thema:

Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?

Die Seite wird geladen...

Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)? - Ähnliche Themen

  1. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...
  2. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  3. Wie muss ich diesen Lüfter anschließen ?

    Wie muss ich diesen Lüfter anschließen ?: Hallo, ich habe hier im Keller einen solchen Lüfter gefunden und könnte den für ein privates Projekt gut gebrauchen. Nun sind dort allerdings 5...
  4. Geräteprüfung, und wie man das sehen muss?

    Geräteprüfung, und wie man das sehen muss?: Ich mache bei uns im Betrieb, die vorgeschriebene Geräteprüfung. Habe da mal ein paar Fragen an Euch. Könnte sich blöde anhören, aber versuche...
  5. Rauchmelder wer muss zahlen? Mieter/Vermieter?

    Rauchmelder wer muss zahlen? Mieter/Vermieter?: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem in eine neue Wohnung umgezogen, und habe festgestellt das es in dieser Wohnung in keinem Raum einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden