Nachlauf-Relais Sicherungskasten ausbauen?

Diskutiere Nachlauf-Relais Sicherungskasten ausbauen? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben unser Bad saniert und in diesem Rahmen den alten Lüfter gegen einen neuen mit...

  1. #1 schuh18, 22.01.2021
    schuh18

    schuh18 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen.

    Ich habe folgendes Problem. Wir haben unser Bad saniert und in diesem Rahmen den alten Lüfter gegen einen neuen mit Feuchtigkeitssensor (Helios ELS EC 60 35 F) austauschen lassen. Vom alten Lüfter war ein Nachlaufrelais im Sicherungskasten (MAICO NR 10 220V 10A). Dieses ist bisher im Sicherungskasten verblieben.

    Der Lüfter hat zwei Modi. Zum einen starten er bei erreichen eines eingestellten Feuchtigkeitsschwellenwertes automatisch und sollte bei erreichen des Zielwertes wieder stoppen. Zum anderen gibt es eine Bedarfslüftung über Lichtschalter mit Nachlaufautomatik.
    Die Bedarfslüftung und Nachlaufautomatik funktionieren einwandfrei, aber ich habe erhebliche Probleme mit der Grundautomatik im Feuchtigkeitsbetrieb. Hier läuft der Lüfter unabhängig von der Einstellung einfach permanent.
    Ich hatte den Lüfter diese Woche zur Überprüfung beim Hersteller. Dort wurde mir ein neues Modell zugesendet und ich war guter Dinge dass jetzt alles funktionieren müsste. Leider zu früh gefreut. Er läuft weiterhin permanent, und somit gehe ich jetzt fest davon aus dass es sich um ein Problem mit der Installation/ Einstellung handeln muss. Diese habe ich bereits mehrfach kontrolliert und für mein Leihen-Verständnis sollte da aber auch alles passen.

    Jetzt frage ich mich allerdings ob es an dem Relais im Sicherungskasten liegen könnte und ob es was bringen würde dieses auszubauen oder ausbauen zu lassen.
    Das Relais hat allerdings auch einen Schalter, bei dem kann man von Automatik auf Dauerbetrieb. Das habe ich schon gemacht und es bringt keinerlei Veränderung.

    Könnt Ihr mir sagen ob das Relais im Modus "Dauerbetrieb" quasi gebrückt und somit mehr oder weniger nicht existent ist? Dann könnte ich mir den Aufwand und die Kosten sparen dieses ausbauen zu lassen.


    Viele Grüße
    Tom
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 23.01.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    482
    Ja, so ist es

    Du kannst bei dem Lüfter wenn der feuchtefühler intrigiert ist doch auch die max. Laufzeit einstellen sowie feuchte grad über das Mäuseklavier (DIP Schalter) Auch müsste doch die Stop Zeit anschlagen und der Lüfter zumindest zeitweise ausgehen

    Wie sind denn deine Grundeinstellungen ?

    Mfg Dierk
     
  4. #3 schuh18, 23.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2021
    schuh18

    schuh18 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dierk.


    Hallo Dierk.

    Dann liegt es wohl nicht am Relais im Schaltschrank.

    Das Mäuseklaviert (DIP) ist eigentlich korrekt eingestellt. Ich habe da schon sämtliche Einstellung durch, aber selbst wenn ich die Automatik so einstelle dass sie bereit bei erreichen von 80% Luftfeuchte wieder stoppen sollte läuft der Lüfter durch und stoppt nicht. Wir haben im Raum aber deutlich unter 60%.
    Nachdem das der Fall war ging ich von einem technischen Defekt am Lüfter aus und habe Ihn gegen einen neuen austauschen können. Nachdem das Problem nun aber bedauerlicherweise fortbesteht gehe ich von einer anderen Ursache aus und hatte den Anschluss in Verdacht, und da zunächst das nun überflüssige Relais im Schaltschrank. Diese Sorge hast du mir jetzt aber erstmal genommen.

    Aktuell bin ich am überlegen ob der Anschluss überhaupt richtig erfolgt ist.
    Der Anschluss sollte wie im Bild erfolgen.



    Der Anschluss war von unserem Sanitär-Installateur erfolgt. Er hatte die Kabel folgendermassen installiert:
    N = blau
    L = braun
    2+3 frei
    1 auf L gebrückt

    Ich bin nicht vom Fach und tue mir schwer mit dem Schaltplan. Inzwischen bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher ob das so wie bisher installiert korrekt ist.
    Könntest du mir mit der Interpretation des Schaltplans weiterhelfen?
    Ist die Installation wie beschrieben korrekt oder könnte es daran liegen?


    Grüße Tom
     

    Anhänge:

  5. #4 Lasttrennschalter, 23.01.2021
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    53
    [QUOTE="schuh18, post: 202577, member: 48611"

    Der Anschluss war von unserem Sanitär-Installateur erfolgt. Er hatte die Kabel folgendermassen installiert:
    N = blau
    L = braun
    2+3 frei
    1 auf L gebrückt

    [/QUOTE]
    Finde den Fehler...
    1.) Man nehme einen Elektro-Installateur
    2.) 1 auf L gebrückt ergibt langsamen Dauerbetrieb
    3.) Deshalb sollte entweder auf 1 (langsam) oder auf 2 (schnell) geschaltete Phase drauf
    4.) Oder man lässt 1+2 frei und nutz die Automatik von Nummer 3
    Die relative Luftfeuchtigkeit wird auf Klemme 2 berücksichtigt
     
    schuh18 gefällt das.
  6. #5 schuh18, 23.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2021
    schuh18

    schuh18 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    :evil:
    Danke. Ich hab es befürchtet...
    Nach meinem Wissen ist der Chef dort gelernter Elektro-Installateur... hat man mir zumindest erzählt :cursing:

    Ich hätte es gerne so installiert dass ich die Automatik/ Steuerung über die relativ Luftfeucht aktiv habe und zusätzlich bei Bedarf durch den Lichtschalter die Lüftung aktivieren könnte.
    Wäre es dann korrekt geschaltete Phase auf 2, ungeschaltete Phase auf L, Neutral auf N?

    Grüße Tom
     
  7. #6 schuh18, 23.01.2021
    schuh18

    schuh18 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt mal nachgemessen. Im Lüfter liegt zwar neben braun und blau auch ein schwarzes Kabel. Leider scheint dieses nicht verbunden.
    Somit steht mir derzeit keine ungeschaltete Phase im Lüfter zur Verfügung zu stehen wenn ich es richtig verstehe.
    Braun wäre wohl geschaltete Phase und Blau Neutral?

    Jetzt kommt wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich komme an diesem Punkt als Leihe nicht weiter.
    In meiner Vorstellung bedeutet "geschaltete Phase" dass diese irgendwie mit dem Lichtschalter verbunden scheint, und nur dann aktiv ist wenn der Lichtschalter aktiv ist.
    Neutral wäre eine Verbindung zurück ins Netz.
    Wenn dass so wäre, dann ist mir unklar wie der Lüfter weiterlaufen kann wenn das Licht bereits aus ist.

    Hab ich mit meinen beiden derzeit zur Verfügung stehenden Anschlüssen (nach meiner Einschätzung Neutral und geschaltete Phase) eine Möglichkeit die Steuerung über die Luftfeuchte zu verwenden? Oder bräuchte ich hierfür in jedem Fall zusätzlich eine ungeschaltete Phase?

    Ich habe nicht 100% verstanden wie Punkt 4 von Lasttrennschalter zu verstehen ist. Müsste ich 3 oder 2 brücken? Feuchtigkeitssteuerung und Automatik hatte ich bisher für das Gleiche gehalten. Ich hätte aber gerne die Feuchtigkeitssteuerung. Wenn ich auf 2 Brücke läuft er aber weiterhin permanent.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachlauf-Relais Sicherungskasten ausbauen?

Die Seite wird geladen...

Nachlauf-Relais Sicherungskasten ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Sicherungskasten mit Zähler in Mobilen Imbissbuden

    Sicherungskasten mit Zähler in Mobilen Imbissbuden: Moin Moin aus Hamburg, Kann mir einer sagen wie man den Sicherungskasten mit einem Zählen verkabelt soll dann beides in eine Imbissbude eingebaut...
  2. Kein FI keine Sicherung davor - komischer Sicherungskasten in neu gekauftem Haus - hilfe!

    Kein FI keine Sicherung davor - komischer Sicherungskasten in neu gekauftem Haus - hilfe!: Hallo Leute Ich brauche dringend Rat zu einer Stromfrage. Wir haben uns vor kurzem unseren Traum vom Eigenheim mit Garten erfüllt und uns ein gut...
  3. Klassische Nullung im Sicherungskasten?

    Klassische Nullung im Sicherungskasten?: Hallo liebe Ekektroprofis, Ich habe im alten Teil des Hauses eine klassische Nullung in den Steckdosen, allerdings nicht in jeder Steckdose dort....
  4. Anschlüsse Sicherungskasten

    Anschlüsse Sicherungskasten: Hallo, ich habe ein Haus Gekauft welches schon Saniert wurde alles ist gut bis auf den Sicherungskasten. Ich finde es ist nicht so Elegant...
  5. Durchlaufehitzer--Sicherungskasten klackern

    Durchlaufehitzer--Sicherungskasten klackern: Hallöchen ihr Profis :) mal ne kurze frage, wie verwenden in der neuen Wohnung durchlauferhitzer und Nachtspeicheröfen von stiebel eltron....