1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachträglich unterputz abzweigen?

Diskutiere Nachträglich unterputz abzweigen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Männer, Wohnzimmerrenovierung steht an, ich brauche mehr Steckdosen. Die Zuleitungen für die bisherigen Steckdosen verlaufen in den...

  1. #1 Doloro, 15.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2013
    Doloro

    Doloro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Männer,
    Wohnzimmerrenovierung steht an, ich brauche mehr Steckdosen.
    Die Zuleitungen für die bisherigen Steckdosen verlaufen in den Standardverlegezonen horizontal unterhalb der Decke.
    Wie kann ich diese bereits verlegte Leitung am besten nachträglich für eine neue Steckdose nach unten weg abzweigen?

    Ich müsste ja die Wand vorsichtlich aufkloppen, Kabel finden, durchschneiden, Abzweigdose reinsetzen (unterhalb der Leitung?), verdrahten.

    Hat das schonmal jemand von euch gemacht?

    Hab's hier mal aufgemalt:
    Abzweigen.jpg


    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha94, 15.08.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Nachträglich unterputz abzweigen?

    Abzweigdose halt ..

    Ist ein Fi mit 30mA vorhanden, der wird falls nicht vorhanden duch die neue Steckdose zur Pflicht in diesem Stromkreis !
     
  4. #3 Lötauge35, 15.08.2013
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Nachträglich unterputz abzweigen?

    mehr Steckdosen... ?
    eine Möglichkeit wäre vorhandene Steckdosen zu erweitern, max 4-er Rahmen,
    für zusätzliche Steckdosen würde ich eine vorhandene Steckdose abzweigen und in der gleichen Höhe parallel die Leitung zur neuen Dose verlegen.
    Wenn du Glück hast giebs villeicht im Raum nebenan ne Steckdose an der gleichen Stelle, so das nur die Wand durchzubohren ist.
     
  5. #4 andi2206, 16.08.2013
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Nachträglich unterputz abzweigen?


    Hallo
    Jetzt will ich mich auch mal melden.
    Wenn ich was falsches schreibe, korrigiert mich, aber mit Quellenangeben.

    1 In der VDE steht, das man bei erheblichen Umbauten einen FI nachrüsten muß. Wurde mir gesagt.
    Ich verstehe das so, das ich nicht bei jeden Steckdosenwechsel einen FI nachrüsten muß.
    Ebenso, wenn ich eine Steckdose nachträglich installiere.

    2. Was ich auch immer wieder höre, das alles über einen FI laufen muß.
    Ich habe gelesen, das nur Steckdosen aller art über fI laufen müssen, nicht aber fest angeschlossene Geräte.

    andi2206
     
Thema:

Nachträglich unterputz abzweigen?

Die Seite wird geladen...

Nachträglich unterputz abzweigen? - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche Leitung in Trockenbau für 2 Adrige Led Wandlampe?

    Nachträgliche Leitung in Trockenbau für 2 Adrige Led Wandlampe?: Bevor ich was falsch mache habe ich mich hier registriert um mir fachkundigen Rat einzuholen! Folgende Situation: Ich möchte in eine...
  2. Halogenlampen nachträglich dimmen!

    Halogenlampen nachträglich dimmen!: Hallo wir haben 2 x 12 Halogen Paulmann Quadro 35w im Dach verbaut! Diese möchten wir nun dimmen... Wie machen wir das am besten? Zurzeit ist je...
  3. PVC-Kabelkanal nachträglich in Holzbalkendecke

    PVC-Kabelkanal nachträglich in Holzbalkendecke: Hallo, ist es zulässig, nachträglich einen PVC-Kabelkanal in eine Holzdecke zu legen? Die Holzdecke soll hier an zwei Seiten von oben geöffnet...
  4. Video nachträglich integrieren

    Video nachträglich integrieren: Hallo zusammen, wie Ihr vielleicht aus dem vorherigen Beitrag entnehmen konntet, möchte ich meine gewöhliche Klingelplatte gegen eine...
  5. Nachträgliche Vorstellung

    Nachträgliche Vorstellung: Hallo! Nachdem ich hier schon so einige Fragen beantwortet bekommen habe, muss ich mich doch noch vorstellen;) Ich heiße Frank, bin 42 Jahre und...