1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Negative Hilfsspannung

Diskutiere Negative Hilfsspannung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo Ich hab ein Problem. Ich möchte in ner Schaltung die Spannung mit nem LT1185 regeln. Der kann aber nicht bis 0V regeln, sondern nur bis...

  1. Glurak

    Glurak Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Ich hab ein Problem. Ich möchte in ner Schaltung die Spannung mit nem LT1185 regeln. Der kann aber nicht bis 0V regeln, sondern nur bis 2,5V.
    Dann hab ich mal gegoogelt und hab nen Artikel gefunden(den ich leider nicht mehr finde), in dem stand, dass man das mit ner negativen Hilfsspannung von -2,5V auf 0V runter bekommt.
    Nur verstehe ich nicht so ganz was ich mit der negativen Hilfsspannung jetzt machen soll. Ich kann die ja nicht einfach parallen zu meiner Spannung vom LT1185 legen.
    D.h. meiner Meinung nach bräuchte man nen Addierer oder nen Subtrahierer. Was aber wieder Leistungstransistoren... zur folge hätte.

    Hat jemand ne Ahnung wie das mit der negativen Hilfsspannung gemeint gewesen sein kann?

    Gruß Glurak
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 11.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Negative Hilfsspannung

    Hallo,
    hast Du ein Datenblatt von dem Regler ? http://www.linear.com/pc/downloadDocument.do?navId=H0,C1,C1003,C1040,C1019,P1465,D2875
    Warum ausgerechnet der ??? (da ist alles 'verdreht')

    The LT1185 is a 3A low dropout regulator with adjustable current limit and remote sense capability. It can be used as a positive output regulator with floating input or as a standard negative regulator with grounded input.

    Wie wäre es mit einem LM350 ( http://cache.national.com/ds/LM/LM150.pdf ) ?
    Da erzeugst Du eine negative Spannung von 1,2V und legst das Poti nicht auf GND, sondern auf die -1,2V; im Datenblatt ist die Beschaltung für einen 0-30V Regler.

    Denk an die Verlustleistung des Reglers !!! P = U * I = Spannungsabfall am Regler * Strom. Bei 5V am Ausgang, 30V am Eingang und 3A wären das (30V - 5V) * 3A = 25V * 3A = 75W !!!
    Da kannst Du Spiegeleier drauf braten :p
     
  4. Glurak

    Glurak Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Negative Hilfsspannung

    So wie ich das im Datenblatt vom LT 1185 sehe, ist die Eingangsspannung variabel.
    (Vin=7,4V, Vout=5V......)
    Wenn ich also keine 30V am Eingang anlege,
    sollte es auch nicht so heiß werden.
    Wobei das mit den Spiegeleiern auch ganz praktisch wäre:)
    Der LT 1185 hat im gegensatz zum LM 350 ne Strombegrenzung ( alternativ gienge natürlich auch der L200).

    Das mit dem Poti ist ne super Idee(hätte man eigentlich auch selber draufkommen können, aber denken ist ja bekanntlich Glückssache)

    Gruß Enton
     
  5. #4 kalledom, 12.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Negative Hilfsspannung

    In dem Datenblatt vom LM350 ist eine Beschaltung für einstellbare Spannung 1,2...30V und einstellbare Strombegrenzung 0...5A.
     
  6. Glurak

    Glurak Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Negative Hilfsspannung

    Werd ich mir gleich mal anschauen

    Danke
     
Thema:

Negative Hilfsspannung

Die Seite wird geladen...

Negative Hilfsspannung - Ähnliche Themen

  1. Negativer Strompreis

    Negativer Strompreis: Habt ihr das schon gelesen Deutschland steigert Stromexport | heise online Weihnachten hatten wir einen negativen Strompreis an der Börse. Wir...