1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

Diskutiere Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, @ Mods: Wenn falsches Forum, bitte verschieben? Hallo, es geht hier um eine hochmoderne Gas-Brennwertheizungsanlage, die...

  1. balero

    balero Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    @ Mods: Wenn falsches Forum, bitte verschieben?

    Hallo,

    es geht hier um eine hochmoderne Gas-Brennwertheizungsanlage, die weishaupt thermo condens wtc 25-a.

    Das Einzig "Alte" ist ein Warmwassserspeicher, InterDomo Domocell S DLS 125.

    Manchmal wird beim duschen das Wasser immer kälter.

    Ich bin beim ersten Mal sofort in den Keller, der Brenner arbeitete und alles war normal. Dann habe ich meinen Heizungsmenschen auf Handy angerufen.

    Er hat sich das kurz angeschaut, er sagte, es gibt keine Fehler. Ich sagte ihm, das ist doch nicht normal. Denn einige Minuten nach der Dusche war alles wieder okay.

    Er sagte, wir haben zu viel Wasser auf einmal gezogen, und die Heizung kam nicht hinterher.

    So in etwa habe ich ihn verstanden.


    Er hat die Heizungsanlage mit Wärmetauscher extra nochmal gereinigt und sagte am Ende, er hat noch nie so eine saubere Heizung gesehen.

    Ich habe mich bei weishaupt beschwert.

    Die sagen, wir hätten die Zapfmenge überschritten, sodass dann die Trinkwassertemperatur sinkt.

    Das ist ein 2-Familienhaus.

    Weiß jemand Rat? Das ist doch nicht normal.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 19.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Wenn der Warmwasserboiler zu klein o. bereits so verkalkt ist dass im Boiler mehr Kalkablagerung als Wasser vorhanden ist kann das durchaus schon mal vorkommen.
    Und wenn Leute während dem Einseifen das Wasser nicht abstellen dann noch viel öfter u. früher!
     
  4. balero

    balero Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Hm okay Danke.

    Also was Fakt ist, dass die "Opferanode" neu kam und dass die Temperaturanzeige funktioniert. Wartet man dann, wenn das Wasser kalt ist, einige Minuten, Viertelstunde oder so, dann steigt die Temperatur und alles ist wieder okay.

    125 L sind es glaube ich da drin; nicht wenig, oder?

    Kann ich als Laie irgendetwas tun? Oder muss dieser Speicher neu kommen? Falls ja, welche Größe?
     
  5. #4 kurtisane, 19.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Kommt drauf an wieviele Personen im HH sind u. wie diese den benutzen?

    Wie alt ist der denn schon u. entkalken kann manchmal Wunder wirken!
     
  6. balero

    balero Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Also unten 2 und oben 1. Ich sage einfach mal jeder 1x täglich duschen.

    Baujahr steht 1980 dran an dem Kasten. Ich wunderte mich schon, der Heizungstyp meinte aber das ist scheiß egal. Hauptsache, alles andere ist neu (und das ist es).

    Danke.
     
  7. #6 kurtisane, 19.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Da nützt dann die Beste neue Therme nix, der Boiler ist bei dem Alter, "Wassermässig" zu!
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Das glaub ich nicht, Der Wärmetauscher ist unten und dort setzt sich dann der Kalk zuerst an und wenn da soviel Kalk drin wäre, das 3 Mann nicht duschen können, dann würde das Aufheizen aufgrund des Kalkpanzers am Wärmetauscher ewig dauern und nicht nur 15 min.
    Außerdem scheint es ja mit der alten Heizung funktioniert zu haben.
    Ich würde jetzt mal vermuten, das der Temperaturfühler zu hoch eingebaut ist
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Oder gar der alte Fühler nicht zur neuen Anlage paßt.

    Aber wie auch immer:
    Meinst du nicht du wärst in einem anderen Forum (Gas /Wasser/Scheiße) nicht besser aufgehoben?
     
  10. #9 kurtisane, 19.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Ich sag´s mal so, glauben heisst, nix wissen.

    Wir wissen ja nicht mal welchen Boiler er genau hat u. Boiler mit E-Patronen, was er nicht hat, sind anders gebaut, als welche die von einer Gastherme beheizt werden!

    Ich weiss nur dass es bei uns schon mal so war, der Boiler mit 150 Liter war nach 8 Jahren so zu dass mind. 3 Eimer a 10 Liter Kalkablagerung dann entsorgt wurden.
    Und nicht nur bei mir, auch bei Anderen wo ich manchmal die E-Heizpatronen schon getauscht habe war es leider ähnlich gelagert.

    Überall wo das Wasser wärmer erhitzt wird als 50 Grad, besteht die Gefahr dass sich der Kalk dann noch schneller ablagert als sonst!
    Kommt aber auch auf den Härtegrad des Wasser´s ab, umso mehr bei manchen früher o. später.
     
  11. balero

    balero Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

    Guten Morgen zusammen.

    Danke für Eure Antworten.

    Also im Keller hängt ein "Mini-Boiler" (irgendwas mit Gas oder so), der ist auch neu.

    Am Haus kam mit der Heizung ein Temperaturfühler neu. Der geht raus und ist draußen an der Hauswand.

    Es war ja sonst immer alles okay. Es ist erst jetzt, seit kurzem. Das verstehe ich nicht.

    Der Kasten (Wasserspeicher) ist auf einer Art Podest aufgesetzt. Anschlüsse, Kabel, Leitungen - habe nichts gesehen.
     
Thema:

Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer

Die Seite wird geladen...

Nervende Heizungsanlage - Warmwasserspeicher leer - Ähnliche Themen

  1. PA in der Heizungsanlage

    PA in der Heizungsanlage: Hallo Zusammen, In einer großen Heizungsanlage Bj. 1979 wurde bei der Gebäudeprüfung beanstandet das die Leitungen für Wasser Heizung und Gas...