1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerktechnik und Telefonie

Diskutiere Netzwerktechnik und Telefonie im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Netzwerktechnik und Telefonie sowas macht man übers Patchfeld oder am zentralen Verteilpunkt Ja eben, meine Rede.

  1. #21 Strippentod, 18.02.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Ja eben, meine Rede.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Wie macht man sowas ordentlich über ein Patchfeld? Ich meine jetzt mal ohne Bastelei. Und wie bekommt man dann am Ende auch ohne Bastelei einen Abschlusswiderstand an eine Cat7 Dose?
     
  4. #23 kurtisane, 19.02.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Im Patchfeld mit normalen Telefon-Patchkabel u. an der jeweiligen CAT-Dose dann "Sichtbar" einen Adapter mit Endwiderstand, ganz einfach!
     
  5. Elwood

    Elwood Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Ich möchte mich mal für eure Erläuterungen und Antworten bedankten: Dankeschön :-)
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Ich hab noch kein Patchkabel gesehen, wo 2 Adernpaare über 2,3,4 5 oder mehr Rj45 Stecker geschleift sind.

    Ich hab auch noch kein Telefonanschlusskabel gesehen, wo im Rj45 Stecker 2 Paare gebrückt sind und selbst wenn es das gäbe, wäre der Bus unterbrochen, wenn ich das Telefon mal abziehe
     
  7. #26 kurtisane, 24.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Gibt es aber!
    Und wer nicht befugt ist o. nicht ständig damit arbeitet, sollte nicht was ausstecken was Andere mal "richtig" eingesteckt haben.

    Übrigens: Wenn man eines der vorh. Telefone vom ISDN-Bus absteckt, ist deswegen noch lange nicht der Bus selber unterbrochen.

    Nicht so wie bei der Putzfrau, die schnell mal eine Steckdose für den Staubsauger benötigt!
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Wie machst du das an einer cat.6 Verkabelung über Patchfeld.
    Wenn du den Bus erhalten willst, mußt du bei sternförmiger verlegung 2 Paare hin zur Dose und 2 Pare wieder retour führen. Ergo brauchst du dann im Telefonanschlusskabel oder Stecker 4 Brücken. Und wenn du den Stecker ziehst, ist der Bus geöffnet.
    Oder du machst die Brücken in die Dose, dann kannst du aber nicht einfach auf Netzwerk umpatchen, womit das ganze System mit cat.6 für Telefon sinnlos wird.
     
  9. #28 kurtisane, 24.02.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Das kann man nur im Patchfeld sowie an den Endgerätedosen mit dem entspechenden Adaptern machen denn wenn Jemand den Bus zuerst zu 2 nach 8 nach 10 dann aber der Bus plötzlich zu 4 nach 6 nach 12 geändert werden muss, müsste man immer irgendwas ständig an/in der Dose selber ändern.

    Sowas ist aber schwierig, umständlich u. Zeitaufwändig u. dafür gibt es aber dann spezielle Adapter mit dem man das Kompensieren kann!

    Sternförmige CAT-XY? Verkabelung ist gut, aber nicht unbedingt für immer seltener vorhandene, ISDN-BUS-Technik das Ideale!
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Netzwerktechnik und Telefonie

    Sag ich ja, zumindest wenn mehr als 2 Geräte dran sollen.
    Wenn man die erweiterten Funktionen eines ISDN Telefons braucht, kann man sich ja auch z.B. eine 5020 von Auerwsald holen, die hat wahlweise auch UB0 anstelle von S0 und dazu ein passendes Systemtelefon.
    Wobei in Zukunft wird sowieso alles nur noch per Voip gehen. Der klassische Telefonanschluss und erst recht ISDN ist zum sterben verurteilt. Hab letzte Woche erst gelesen, das man den analogen Telefonanschluss bei der Telekom in Verbindung mit DSL nur noch bekommt, wenn man es extra bestellt. Und das sie alle Bestandskunden, die auch DSL haben überreden wollen, auf den althergebrachten Telefonanschluss zu verzichten. Der nächste Schritt wird dann bestimmt die Preisschraube sein, das man dafür zusätzlich bezahlen muss.
     
Thema:

Netzwerktechnik und Telefonie

Die Seite wird geladen...

Netzwerktechnik und Telefonie - Ähnliche Themen

  1. Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material

    Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material: Hallo Zusammen, nächstes Jahr wird Haus gebaut! Die Netzwerkinstallation möchte ich gerne selber machen, da wir auch selber den kompletten...
  2. Netzwerktechnik

    Netzwerktechnik: Secomp präsentiert zum 20-jährigen Firmenjubiläum seinen Katalog 2010. Die Produktauswahl an Computer-Zubehör, Netzwerk- und Anschlusstechnik...
  3. Netzwerktechnik

    Netzwerktechnik: Der Up-Montageadapter von Rutenbeck bietet in Verbindung mit dem UM-real.Cat.6a-Modul eine Lösung für die Schalterdose. Wahlweise kann er mit...
  4. Netzwerktechnik

    Netzwerktechnik: Das 26-seitige Guidebook von O-Ring ist bei Comp-Mall erhältlich. Die Broschüre zeigt Neuheiten für 2009, erklärt technische Begriffe,...
  5. Netzwerktechnik

    Netzwerktechnik: Im neuen Katalog hat Helukabel die Produktpalette an Daten-, Netzwerk- und Bustechnik zusammengestellt. Weiterlesen...