1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu hier und einige Fragen

Diskutiere Neu hier und einige Fragen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi @ all, bin neu hier und hätte mal ne Frage: Ich habe vor in meinem Zimmer 5 Geräte über Kipptaster zu steuern, dies möchte ich z.B. mit meinem...

Schlagworte:
  1. #1 Nicolas-Siegburg, 06.07.2008
    Nicolas-Siegburg

    Nicolas-Siegburg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    bin neu hier und hätte mal ne Frage: Ich habe vor in meinem Zimmer 5 Geräte über Kipptaster zu steuern, dies möchte ich z.B. mit meinem
    Computer wie folgt tun.

    Ich installiere an meiner Tür ein Gehäuse in das 5 Kipptaster eingebaut werden, diese werden an ein 6 Adriges Kabel gelötet dasich dann
    ans andere Ende meines Zimmers führe, dort sitzen in einem Gehäuse 5 Triacs vom Typ TRIAC BT 138-600 (kann man bei conrad.de kaufen),
    diese werden von einem 9Volt Netzteil, dass auch im Kasten an der Tür sitzt angesteuert, von einer Steckdose bekommen sie dann 220 Volt, die
    dann das jeweilige Gerät ansteuern sollen.
    Allerdings möchte ich jetzt eine zweifarbige StatusLED für jeden Kipptaster haben, die dann im jeweiligen Zustand des Tasters Grün (On) oder
    rot (off) leuchtet.
    Jetzt meine Frage wie geht das am besten bzw. am einfachste und Kosten günstigsten???


    Danke schonmal im vorraus

    MFG
    NU

    WinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 06.07.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Hallo,
    von einer Steuerung ohne galvanische Trennung zum Netz kann ich Dir nur dringend abraten, da die gesamte Schaltung Netzspannung führt und dabei die VDE-Vorschriften einzuhalten sind. Kennst Du die ?
    Ob ein PC und bestimmte andere Geräte über Triacs eingeschaltet werden mögen, ist nicht so ganz sicher.
    Neben den Triacs und Optokopplern mußt Du noch für entsprechende Entstörmaßnahmen (EMV) sorgen, damit Dein Nachbar weiterhin in Ruhe TV schauen kann.
    Mit Relais ist es einfacher aufzubauen. Die Kontakte sollten für 230VAC und den zu schaltenden Strom ausgelegt sein.
    Auch hier gelten auf der 230V-Seite VDE-Vorschriften.
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Wären hier Stromstoßrelais für 230V mit einer Kleinspannung zum Steuern eine Alternative?
    Evtl. kann man einen kleinen Automatenkasten anbringen und darein die Relais auf die Hutschiene packen. Man findet auch Relaisgehäuse, in denen zwei Stück integriert sind, das würde Platz sparen.
    Das ganze muss aber von einem Elektriker durchgemessen und abgenommen werden. Und bei sowas würd ich auch nicht löten.

    mfg
     
  5. #4 kalledom, 07.07.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Es gibt nicht nur Stromstoßrelais mit Kleinspannung zum Ansteuern, es gibt auch normale Relais und Schütze mit unterschiedlichen Spulen-Spannungen.
    Ob Du normale Relais / Schütze oder Stromstoßrelais verwenden möchtest, hängt davon ab, mit welchen Tastern oder Schaltern die 230V Verbraucher (fern-)geschaltet werden sollen.

    Stromstoßrelais mit Taster ansteuern wäre eine gute Entscheidung.
     
  6. #5 Prüfling, 07.07.2008
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Jaja, solch abenteuerliche Basteleien haben wir in unserer Jugend auch gemacht und sogar irgendwie überlebt..... :D
    Nicolas, höre auf meine Vorredner und laß die Finger davon.
     
  7. #6 Lötauge35, 08.07.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Neu hier und einige Fragen

    einfacher und sicherer gehts mit einem Funk-Steckdosen Set.
     
  8. #7 Nicolas-Siegburg, 09.07.2008
    Nicolas-Siegburg

    Nicolas-Siegburg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Ja, das ham mir auch schon viele leute empfoheln, aber mir geht es ja hauptsächlich um die Arbeit, ich bastel sowas halt gern mal selber...

    Danke auf jedenfall mal für die ganzen (schnellen) Antworten WinkeWinke

    MFG
    NU
     
  9. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neu hier und einige Fragen

    Das ganze ist aber keine einfache Bastelei wie wenn man eine Lampe an eine Batterie anschließt. Man glaubt gar nicht, was man dabei alles beachten muss.

    Auf jeden Fall muss ein FI vorhanden sein. Wenn dies nicht der Fall ist kannst es eh vergessen. Den musst dann (würd ich auch machen, wenn du es doch nicht machst, was ich dir auch empfehle) von einem Elektriker nachrüsten lassen.

    In diesem Bereich gibt es unheimlich viele Regeln, die auch nicht umsonst aufgestellt wurden. Das man keine flexiblen Leitungen fest verlegen darf, sollte klar sein, auch dass man Aderendhülsen bräuchte, wenn man flexible für was nimmt.
    Aber es gibt dabei einiges mehr zu beachten. Wenn du auf jeden Fall basteln willst, dann sprich mit einem Elektriker, dass er das überprüft und dir das nachher abnimmt, sonst bist du verantwortlich, wenn jemandem etwas passiert oder was zum brennen anfängt.

    Aber ich gib dir einen Tipp:
    Lass es! Ist nicht erlaubt (von einem nicht Elektriker) und das nicht ohne Grund!!!
     
  10. #9 Nicolas-Siegburg, 22.07.2008
    Nicolas-Siegburg

    Nicolas-Siegburg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu hier und einige Fragen

    HI nochmal kann mir jemand sagen was ich für einen wiederstand brauche damit ich den strom von 9 V auf 2 V runter drehen kann????
    Schonmal DANKE im vorraus...

    MFG

    NU


    WinkeWinke
     
Thema:

Neu hier und einige Fragen

Die Seite wird geladen...

Neu hier und einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Bin Neu hier

    Bin Neu hier: Hallo an alle, Mein Name ist Zeca lebe in NRW wollte mal eine Ausbildung als Elektriker vor 40 Jahren machen aber abgebrochen. Jetzt ab ein Haus...
  2. Bin der neue hier

    Bin der neue hier: Moin Moin aus dem hohen Norden, habe mich hier registriert, da ich mich gerne Fachtechnisch austauschen und diskutieren möchte. Kurz ein paar...
  3. Bin neu hier....komm wahrscheinlich öfter !

    Bin neu hier....komm wahrscheinlich öfter !: Hallo zusammen. Der Etikette folgend, stelle ich mich kurz vor. Ich werde Sunny genannt - Sunny war als User Name leider vergeben - so wurde...
  4. Bin neu hier

    Bin neu hier: Hallo an alle hier im Forum mein Name ist Rica habe etwas erfahrung mit elektrik doch bin ich ein Laie und möchte immer etwas dazulernen. An...
  5. Lange dabei, aber doch hier neu

    Lange dabei, aber doch hier neu: Elektrische Installationen mache ich schon über 40 Jahre. Altbauten sanieren, Neubauten installieren. Mein Arbeitgeber hat mich schon 30 Jahre...