1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

Diskutiere Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; nach einiger Recherche in diversen Foren bin ich immer noch nicht ganz schlau - wer hilft mir weiter? ich werden demnächst in ein neues Haus...

  1. #1 häuslebauer, 18.01.2009
    häuslebauer

    häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nach einiger Recherche in diversen Foren bin ich immer noch nicht ganz schlau - wer hilft mir weiter?

    ich werden demnächst in ein neues Haus ziehen und der Elektriker wollte von mir wissen, was neben den Stromsteckdosen und Antennendosen noch zu installieren wäre, insbesondere bzgl. Neztwerk

    Sein Vorschlag in alle Zimmer (6) eine Doppel-RJ45-Dose und im Keller ein Patchfeld

    nun - was kann ich damit tun - ich habe jetzt DSL über 1und1 mit einer Fritzbox 7270 - zudem habe ich noch eine Fitzbox 3270 die als WLAN-Repeater gedacht war - hat aber nicht so funktioniert, steht also nur rum

    prinzipiell brauche ich doch kein Patchfeld oder? ich kann auch wenn ich die Nutzung in nur 4 Zimmern vorsehe die 4 patchkabel von den 4 Zimmenr direkt in die Fritzbox stecken - in das 5. Zimmer lege ich ein Leerrohr und vielleicht kaufe ich später ein Patchfeld.

    Wie läuft das mit dem Telefon - jetzt hab ich ein analoges Gigaset das in die Fritzbox gesteckt ist und über dect andere Handteile versorgt. Ich denke ich kann das ganau so im neuen haus machen - im Keller die Basisstation in die Fritzbox gesteckt und fertig. Auf der anderen Seite kann ich ja auch ohne DECT die Tefefonie über das zweite Patchkabel in den Zimmern laufen lassen - oder? dazu brauche ich aber spätestens doch ein Patchfeld - oder? muss ich da ein besondere Telefonanlage verwenden? oder ist das ganze Telefoniesystem über Patsch-Verdrahtung in die Zimmer gar nicht sinnvoll?

    Was spricht dagegen überhaupt keine Patchkabel und Dosen in die jetzigen Kinderzimmer / Schlafzimmer zu verlegen und nur Leerrohre vorzusehen. Wer weis ob später in den Zimmern überhaupt Netzwerkdosen benötigt werden. Eine Doppel-Netzwerkdose mit Verkabelung kostet mich laut Elektriker ca 120,- € inkl. Einbau. Bekomme ich im Fall des Falles das in 10 Jahren auch noch wirklich selbst durchgezogen? Wo hören Leerrohre denn normalerweise auf - im Estrich?

    Daneben lese ich immer wieder was über switches - brauche ich so was und wenn ja wofür - oder kann das die fritzbox schon?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael, 18.01.2009
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    Hi,

    Dein Elektriker hat Recht damit wenn er Dir ein Datennetzwerk empfiehlt. Du benötigst ein Patchfeld. Dafür benötigst Du allerdings keine Telefonleitung und auch keine Telefondosen mehr. 120,-€ pro Doppeldose finde ich allerdings ganz schön heftig. Für 6 Doppeldosen und Patchfeld liegst Du vom Material bei 250,-€ Brutto ( Kat 7/Kat 6a).

    Warum er jetzt pro doppeldose noch 2 Stunden Arbeitszeit rechnet weiß ich ehrlich gesagt nicht. Da will er Dich über den Tisch ziehen. Kauf das Material lieber bei Voltus und lass Ihn Stundenweise abrechnen.

    Wenn Du bei einem Neubau 500,-€ für ein Datennetzwerk inklusive installation sparen willst, halte ich das für die falsche Einstellung.

    Hier 2 Beiträge Die Dir eigentlich alles erklären:

    http://www.elektrikforen.de/netzwer...zwerk-einrichten-planen-und-installieren.html

    http://www.elektrikforen.de/netzwer...und-datenverkabelung-f-r-einfamilienhaus.html
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    Yepp, wichtig sind da Leerrohre min. M25 je Dose.

    Lutz
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    Also ich kann an 120€ als fertige Leistung inklusive Leitung in Leerohr nichts schlimmes finden. Wer zum bsp. weiss was das nötige Messgerät kostet denkt anders.
     
  6. #5 häuslebauer, 18.01.2009
    häuslebauer

    häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    danke schon mal für die ersten Rückmeldungen.


    unklare fragen wären noch:

    brauche ich denn nun einen Switch wenn ich meine Fritzbox verwende - wenn ja warum

    um Telefone über Kabel in den Zimmern betreibe - brauche ich wohl ISDN-Telefone - geht das auch über die Fritzbox oder ist eine neue Telefonanlage erforderlich (jetzt in Verwendung: Gigaset SL 565 mit zusätlichem Handteil mit DECT über Gigaset Basisstation nicht über Fritzbox 7270 genutzt)
     
  7. #6 Michael, 18.01.2009
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    - Deine Fritzbox hat einen integrierten switch. Allerdings wahrscheinlich nur ein 4 Port switch. Da Du aber 6x2 Ports hast, brauchst du einen 12 Port Switch. Switche bekommst Du schon für ca. 20-40€.

    - Du kannst sowohl ISDN als auch Analog Telefon über das Netzwerk betreiben. Brauchst nur andere Anschlußleitungen für die Telefone und die Telefonanlage. Nämlich RJ11/12 (bringe die beiden immer durcheinander) auf RJ45. Die Pin Belegung ist zum Glück die selbe.
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    Stimmt hat nur 4 Ports.
     
  9. #8 häuslebauer, 18.01.2009
    häuslebauer

    häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    wenn ich mich nicht irre müsste ich auch über ein normales Patchkabel isdn betreiben können - sind halt andere Litze die dann relevant sind. Für entsprechende Endgeräte müsste halt dann ein entsprechender Adapter eingesetzt werden. da über lang oder kurz sowieso alles über VoIP laufen wird denke ich ist es zukunftsträchtiger mit doppel-Patchleitungen zu arbeiten - irre ich mich?

    der hinweis zu den switches - habe ich in kombination das 12port patchfeld und ein 12port switch? ich glaube nicht oder?
     
  10. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

    einen switch benötigst du nur wenn du mehr als 4 endgeräte gleichzeitig betreiben willst, denn 4 kann ja deine fritzbox.

    isdn kannst du ohne probleme oder änderungen über patchkabel laufen lassen

    dein patchfeld müßte dann mind. 12 ports haben, ja. es schadet aber nicht ein paar mehr zu haben, um bei einer erweiterung nicht wieder rumbasteln zu müssen
     
Thema:

Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten

Die Seite wird geladen...

Neubau: Netzwerk installieren / vorbereiten - Ähnliche Themen

  1. Neubau & Netzwerkanschlüsse - Probleme mit den Elektrikern

    Neubau & Netzwerkanschlüsse - Probleme mit den Elektrikern: Hallo, meine Eltern bauen derzeit neu und sie haben ein kleines Problem mit der Netzwerkverkabelung und den Elektrikern. Derzeit ist es so, dass...
  2. Netzwerkinstallation im Neubau und das richtige Material

    Netzwerkinstallation im Neubau und das richtige Material: Hallo zusammen, ich recherchiere gerade intensiv dazu, wie ich meine geplante Netzwerkinstallation im neuen Haus am besten umsetze. Dabei bin ich...
  3. 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung: Hallo zusammen, ich habe zwar schon viele Beiträge gelesen, benötige aber dennoch professionelle Hilfe von Euch. Also wir bauen gerade ein...
  4. Neubau mit Netzwerkanschlüssen versehen

    Neubau mit Netzwerkanschlüssen versehen: Hallo, ich bin neu hier, habe bisher immer viel aus Eurem forum heraus gelesen, aber nun habe ich auch eine Frage. Wir sind gerade beim Bau...
  5. Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material

    Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material: Hallo Zusammen, nächstes Jahr wird Haus gebaut! Die Netzwerkinstallation möchte ich gerne selber machen, da wir auch selber den kompletten...